Recorderman Mikrofone

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Recorderman Mikrofone

Hallo,

ich war gestern beim zweiten Teil des Thomann Workshops zur Mikrofonierung(WOW! Der Workshop hat echt viel gebracht und er war sogar kostenlos ).

Besonders beeindruckt hat mich die Recordermanmethode zur Abnahme von Drums. Nun würde ich das gerne in meiner Band ausprobieren und bin auf der Suche nach den passenden Mikrofonen. Natürlich ist mein Budget sehr begrenzt(ansonsten hätte ich einfach die Neumanns aus dem Workshop genommen)... Beide Mics sollten ca. 200€ zusammen kosten. Ich erwarte kein High-End. Es soll nur für erste Demos und eventuell live reichen.

Hier meine bisherige Auswahl:

http://www.thomann.de/de/rode_m5_mp.htm
http://www.thomann.de/de/beyerdynamic_mce530.htm
http://www.thomann.de/de/beyerdynamic_tg_i53c.htm

eventuell hat jemand von euch diese Mics schon dafür benutzt oer hat diese zuhause liegen und kann es auspobieren

Altnativen sind natürlich gerne willkommen.

Grüße
Rabber

PS:

etwas über dem Budget aber auch noch irgendwie machbar.
http://www.thomann.de/de/sennheiser_e614_evolution.htm

Alternative ganz billig:
http://www.thomann.de/de/superlux_hi_10.htm
 
"Wenn es im Himmel keinen Rock'n'Roll gibt, dann möchte ich dort nicht hin." Bon Scott
Verfasst am:

RE: Recorderman Mikrofone

Bei einem so beschränkten Budget würde ich mich nach gebrauchten Mikros umsehen. Oder schließt du das aus?

Das 530er Beyer verträgt weniger Pegel als die anderen beiden. Das kann bei Drums problematisch werden. Die M5 sind für das Geld auf jeden falls sehr okay. Die anderen Beyer hatte ich noch nicht und kann dazu nichts sagen.
 
MfG, Marco

http://www.blueamps.de
perfekte Deals mit: Auge, Magman, Leny, Hypnose Kröte, fenderlefthand, Tummy ))), Pfälzer, Noisezone
Verfasst am:

RE: Recorderman Mikrofone

Mein Vorschlag:

MXL 603s als Stereoset.
Das sind echt klasse Kleinmembraner. Hab sie als Overheads, nutze sie aber auch zur Abnahme von Chören, Akkustkgitarren,etc

http://www.thomann.de/de/mxl_603spr_stereo_set.

Oder zwei Großmembran Mikros.
Das sind z.B. die Audiotechnica AT 2035 echt klasse. Hab ich auch schon sehr viel mit aufgenommen.

http://www.thomann.de/de/audio_technica_at2035.htm

Wenn die über deinem Budget liegen vielleicht das AT2020.
Auch ei sehr gutes Mikro für Recording.


Gruß Andreas
Verfasst am:

RE: Recorderman Mikrofone

Das sieht doch mal gut aus
Gebraucht ist natürlich kein Problem.
Wenn ich zuhause bin setze ich mal ein bisschen Equipment rein. Eventuell habe ich dann ein Budget um die 350€.


Grüße

Rabber
 
"Wenn es im Himmel keinen Rock'n'Roll gibt, dann möchte ich dort nicht hin." Bon Scott
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.