2016er Gibson

Seite 1 von 4
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Warum der Facepalm?
Ist doch Geschmackssache.
Nachdem ich noch bei der Musikmesse dachte, daß das G-force nicht so mein Ding sei, finde ich es mittlerweile prima.
Es inspiriert mich, mit neuen Tunings zu experimentieren.
Ob Gibson sich jetzt bei der 2016 Collection dafür entscheidet, es wegzulassen, ist mir Wurst, wie überhaupt die gesamte Firmenpolitik von G.
Ich persönlich finde (fände) es aber schade, dieses innovative Feature wieder zu streichen.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Doc Line6forum schrieb:
Warum der Facepalm?
Ist doch Geschmackssache.
Nachdem ich noch bei der Musikmesse dachte, daß das G-force nicht so mein Ding sei, finde ich es mittlerweile prima.
Es inspiriert mich, mit neuen Tunings zu experimentieren.
Ob Gibson sich jetzt bei der 2016 Collection dafür entscheidet, es wegzulassen, ist mir Wurst, wie überhaupt die gesamte Firmenpolitik von G.
Ich persönlich finde (fände) es aber schade, dieses innovative Feature wieder zu streichen.


Die 2015 Modelle wurden in letzter Zeit um die Hälfte verhökert,
scheinbar fanden sie wenig Nachfrage.

Ich finde es aber gut, daß man wieder die Wahl zwischen herkömmlichen
und G-Force Tuner hat.
Ich mag keine Zwangsbeglückungen jeglicher Art.

Dieses Smilie ist natürlich passender.

LG
Erich
 
Nicht vergessen: Das Wichtigste ist der Groove !
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Man könnt auch meinen, da das System von den wenigsten gemocht, bzw. von sehr vielen rausgeworfen wurde, hat sich G dazu entschieden es wieder aus dem Programm zu nehmen.
Vielleicht doch ma auf die Kunden gehört?!?!!
Think positive...
 
Too old to die young...
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Dass eine Standard inzwischen 2.900€ kostet, wundert keinen?

*vogelzeig*
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Thorgeir schrieb:
Dass eine Standard inzwischen 2.900€ kostet, wundert keinen?

*vogelzeig*


Zumal G. dem Kunden ja deutlich zu verstehen gibt, dass eine wirklich gute LP zu dem schmalen Preis nicht zu haben ist und natürlich erst bei 4.000 anfängt.
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Rider on the storm schrieb:
Die 2015 Modelle wurden in letzter Zeit um die Hälfte verhökert,
scheinbar fanden sie wenig Nachfrage.


Genau, endlich mal ein realistischer Preis. Wertsteigerung garantiert.
Einer der seltenen Momente, wo es sich lohnt, schnell eine Gibson zu kaufen. Oder zwei.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Ich habe mir gerade (verführt durch den ausgerufenen Preis) eine 2015 Double Cut und eine 2015 SG Special gekauft und eigentlich vorgehabt das G-force sofort rauszuschmeissen. Aber da ich speziell die SG zum Sliden gekauft habe, finde ich jetzt (nach einer Woche) das G-force super! Wenn ich schnell mal eine andere Stimmung ausprobieren mag, geht das schnell und easy. Zwar ist die SG ein wenig kopflastig, aber das waren bis jetzt fast alle SGs, die ich in den Händen hatte...

Man kann sich ja um mehr als das 15 - fache eine True Historic Ace Frehley 59er kaufen (10.000.- Euro!!!!!!). Die hat dann kein Hologramm, keinen Nullbund und kein G-force... Tolle Gitarre, keine Frage, habe vor kurzem eine antesten können, aber 10k... Wo das noch hinführen soll? Bald ist ja schon eine "normale" Customshop Paula ein Einsteigermodell...
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Mir gings so ähnlich vor einigen Wochen, und ich habe zwei Les Paul Juniors gekauft.
Es sind, wer hätte das gedacht, hervorragend verarbeitete und klingende Gitarren.
Man muß also nicht immer der öffentlichen Häme im Internet glauben.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Doc Line6forum schrieb:
Mir gings so ähnlich vor einigen Wochen, und ich habe zwei Les Paul Juniors gekauft.
Es sind, wer hätte das gedacht, hervorragend verarbeitete und klingende Gitarren.
Man muß also nicht immer der öffentlichen Häme im Internet glauben.


Die waren aber nicht billig, weil Gibson so eine kommode Preispolitik ausgerufen hatte, sondern, weil sie wie Blei in den Schaufenstern lagen. Wovon ihr profitiert habt, waren die Gesetze des Marktes
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Thorgeir schrieb:
Doc Line6forum schrieb:
Mir gings so ähnlich vor einigen Wochen, und ich habe zwei Les Paul Juniors gekauft.
Es sind, wer hätte das gedacht, hervorragend verarbeitete und klingende Gitarren.
Man muß also nicht immer der öffentlichen Häme im Internet glauben.


Die waren aber nicht billig, weil Gibson so eine kommode Preispolitik ausgerufen hatte, sondern, weil sie wie Blei in den Schaufenstern lagen. Wovon ihr profitiert habt, waren die Gesetze des Marktes


Das ist mir völlig klar. Es beeinflußt aber die objektive Qualität nicht, und falls ich in ein paar Jahren eine dieser Gitarren verkaufen möchte, ist es eine aus einem 'früheren Jahrgang, der auf jeden Fall besser ist als der gegenwärtige'.
Also mit erwarteter moderater Wertsteigeung sogar.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

frank schrieb:
Echt Doc,

für Geld tut man doch nicht alles!


Haha, ich habs nicht als Wertanlage gesehen, sondern weil ich Lust auf die Gitarre hatte. Die zweite habe ich gekauft, nachdem ich sah, wie gut die erste war.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Doc Line6forum schrieb:
Also mit erwarteter moderater Wertsteigeung sogar.


Na klar. Erwarten kann man ja immer viel.
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Thorgeir schrieb:
Doc Line6forum schrieb:
Also mit erwarteter moderater Wertsteigeung sogar.


Na klar. Erwarten kann man ja immer viel.

Komm, bei dem Schleuderpreis von 549.-, den der Store da ausgerufen hat, könnte man wahrscheinlich schon in 6 Monaten mehr kriegen, aber ich meinte das auch eher mit Augenzwinkern.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

Ganz egal, ob Gesetze des Marktes, die schlechte Strategie von Gibson oder beides dran Schuld haben: knapp 600.- für eine Gibson (made in USA) inkl. Koffer (über die Farbe kann man streiten, aber sonst top Qualität), das ist schon der Hammer.
Ich habe mir die zwei bestellt (ganz gegen meine Gewohnheit, normalerweise spiele ich wenn irgendwie möglich die Gitarren mehrmals an) mit der Absicht eine davon wieder zurückzusenden. Aber das wird schwierig. Ich finde beide richtig gut (und nicht nur "für das Geld"). Vor allem die P90 mit den Slug Magneten haben es mir ziemlich angetan.. Auch die hatte ich in Gedanken vorab schon gegen andere, "ordentliche" P90s getauscht...
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: 2016er Gibson

powerslave schrieb:
knapp 600.- für eine Gibson (made in USA) inkl. Koffer (über die Farbe kann man streiten, aber sonst top Qualität), das ist schon der Hammer.


Ihr Kriegsgewinnler der Gibson'schen Marketingstrategie!

(Ich sage nur Norlin :p)
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.