Der ax2 bringts noch immer

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Der ax2 bringts noch immer

Nachdem ich ihn lange nicht anschaute hab ich ihn wieder mal benutzt...leise, zum Üben im Keller. Und siehe da: er hat seinen eigenen Reiz, nicht so dynamisch wie der Mustang III und er klingt ein wenig belegt, aber er klingt bei leisen Lautstärken souveräner und ist extremst vielseitig.

Macht echt wieder Spaß. Fast wollte ich einem neuen Amp kaufen, aber es lohnt sich alte Schätzchen nach einer gewissen Ruhezeit wieder auszugraben und ihnen eine Chance zu geben.

In diesem Sinne - macht weiter so


Zuletzt bearbeitet von freak am 18.03.2016, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von dem alten Betonklotz, aber in einer Band in der ich spiele hatte mein Vorgänger den und ich habe ein paar Mitschnitte von Gigs und Proben von ihm bekommen, zum Vorbereiten. Was soll man sagen, klingt richtig klasse. Hätte ich wetten müssen, was da am Start war, hätte ich meilenweit daneben gelegen.

Grüße
Michael
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Hallo,

was bezahlt man denn so aktuell für einen AX2? Im Vergleich kostet ein brandneuer Mustang mit Garantie bei Thomann heute 287 Euro.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

erniecaster schrieb:
Hallo,

was bezahlt man denn so aktuell für einen AX2? Im Vergleich kostet ein brandneuer Mustang mit Garantie bei Thomann heute 287 Euro.

Gruß

erniecaster


den ax2 mit floorboard wird unter 200 angeboten. Ob ich ihn mir heute kaufen würde, kann ich nicht sagen. Aktuell habe ich den ax2 (kaufte ihn 1999) und den MIII. den MIII spielte ich ca. ein Jahr aber zur Zeit habe ich den AX2 (4.Bank!!) für mich wiedentdeckt
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Partscaster schrieb:
. Hätte ich wetten müssen, was da am Start war, hätte ich meilenweit daneben gelegen.


habe soeben beim ax2 den Jtm45 gespielt.: Platz A, gain sehr reduziert+ etwas hall und voila: hat echt spaß gemacht das ding
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Ein Kumpel spielt den Haufen immer noch. Der klingt wirklich gut damit, würde aber auch über ein altes Radio Eindruck machen. Im übrigen denke ich, er klingt gut, aber ist haptisch, vom Gewicht her etc. komplett überholt. Und so herausragend ist der Sound nicht, dass er die Nachteile kompensiert. Wenn man ihn hat, ist er sicher okay. Aber losziehen und einen besorgen? No way.
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Schnabelrock schrieb:
Ein Kumpel spielt den Haufen immer noch. Der klingt wirklich gut damit, würde aber auch über ein altes Radio Eindruck machen. ............Wenn man ihn hat, ist er sicher okay. Aber losziehen und einen besorgen? No way.



ein kumpel von mir klingt selbst auf seiner Luftgitarre besser, als ich auf meinem besten Amp jemals klingen werde

Ich wollte übrigens keine Kaufempfehlung geben (dafür sind die AX2 aufgrund des Alters zu oft abgenudelt und auch extrem schwer), ich möchte nur darauf hinweisen, dass die jeweils aktuell durchs Dorf getriebene Sau nicht allein durch ihre Aktualität so viel besser ist als ältere Säue

carpe diem


Zuletzt bearbeitet von freak am 04.04.2016, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Der ax2 bringts noch immer

Kaufen würde ich den auch nicht. Der ist viel zu klobig und schwer. Ich denke auch, dass Line6 danach nicht schlechter geworden ist.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.