Ahorn Griffbrett reinigen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Ahorn Griffbrett reinigen

Hallo Leute,

Ich habe schon das ganze Internet durchwühlt und noch keine richtige Antwort zu meinem Problem gefunden. Ich besitze eine Charvel SoCal die ich gebraucht gekauft habe. Alles schön und gut nur ist bei der Gitarre das Griffbrett derart verschmutzt das ich es eigentlich nicht wieder "weiß" bekomme. Zumindest nicht mit meinen Versuchen...

Versuch eins war mit wenig Wasser und fit den Schmutz zu entfernen. Ging nur bedingt... Versuch 2 War dann mit einem Gitarren Reinigungsmittel. Da is auch nicht viel passiert...

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Was ich noch im Internet gesehen habe ist das jemand das Griffbrett mit ganz feiner Stahlwolle bearbeitet hat. Würde Ich auch probieren, weiß allerdings nicht ob das so gut fürs Griffbrett ist...

Noch eine Info zum Hals, er ist nicht unlackiert.

Würde mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt!

Gruß Flo
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Hallo,

was meinst du mit "nicht unlackiert"? Der Hals ist lackiert?

Dann verstehe ich nicht, dass du ihn nicht sauber bekommst. Toll und hilfreich wäre jetzt ein Foto.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Ja, der Hals ist lackiert. Ich habe schon ganz schön drauf rum geschubbert. aber so richtig wills nicht runter gehen... Hab ich zu wenig gerieben? Ich hab auch schon das Gitarren reinigungsmittel ein, zwei Minuten einwirken lassen...







Edit: Es ist kein oberflächiger Schmutz... er ist mehr oder weniger ins Griffbrett "eingearbeitet"...
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Moin,

das Griffbrett ist offensichtlich nur ganz dünn offenporig lackiert. D.h. der Schmutz ist in die Poren eingezogen. Sieht doch cool aus. Es zeigt, die Gitarre wird auch gespielt. Andere geben für so etwas extra Geld aus.
Solltest Du trotzdem nicht damit klar kommen, muss geschliffen und anschließend versiegelt werden. Dauerhaft mit Lack oder weniger dauerhaft mit Wachs/Öl.

Lackieren sollte ein Fachmann. Ist nicht ganz billig. Alles andere könntest Du auch selbst machen. Beim Arbeiten mit Stahlwolle (verschiedene Härtegrade) decke unbedingt die PUs ab (Kurzschlussgefahr durch eingedrungenen Stahlstaub, von den Magneten angezogen). Oder Du benuzt Schleifpads.
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Ich komm damit ganz gut klar das ist jetzt nicht so das Problem... Dachte nur das ich was beim sauber machen falsch mache da es ja lackiert ist und ich es somit eigentlich gründlich reinigen könnte... Ist mein erstes Ahorn Griffbrett was ich in gebrauch habe.

Das mit der Stahlwolle und den PU's war mir bewusst. würde ich dann auch so machen!

Schonmal danke für deine Antwort!
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

tommy schrieb:
Dauerhaft mit Lack oder weniger dauerhaft mit Wachs/Öl.

Ein Ding dazwischen könnte Leinölfirnis sein, evtl. auch mit dem Ballen aufgetragener Schellack.
Finde ICH beides für Ahorn sehr angenehm.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Wenn Du dieses Griffbrett auf Dauer sauber halten willst, steht enorme Arbeit vor Dir. Ein Versiegeln verändert auch die gesamte Haptik.
Wenn sich das Griffbrett für Dich gut anfühlt, lass es weiter "einsauen", halte es aber sauber. Ich benutze hierfür auch bei leicht satinierten Ahorn Griffrettern "Big Bends Fret Board Juice". Besser als Lemon Oil.
Wenn Du Dich optisch zu sehr daran stösst, verzichte auf Ahorn Griffbretter und deren himmlischen Sound

Schau hier: Tino spielt eine meiner NF3, welche ich auch für ihn regelmäßig warte ...
 
Rainer
BlueFunk und
R&B Hausband
http://www.bluefunk.de
http://www.rb-hausband.de
Verfasst am:

RE: Ahorn Griffbrett reinigen

Ich würde ehrlich gesagt gar nicht erst versuchen, es sauber zu halten - das klappt nach meiner Erfahrung sowieso nicht (und warum auch - das sind normale Spuren der Benutzung). Wenn die Verfärbungen erstmal IM Holz sind - vergiss es.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.