Geheimtipp für Edelplektrum

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Geheimtipp für Edelplektrum

erniecaster schrieb:
Hallo,

klar sind die BCs ein anderes Material als die Ultex, darüber sind wir uns wohl auch alle einig. Ich meine nur, dass ein poliertes Ultex genauso klingt wie ein BC - jedenfalls würde ich den Unterschied blind wohl nicht hören können.

Mein Hauptplektrum ist nach wie vor das Gally Polycarbonat, das mittlerweile für 23 Cent zu bekommen ist...

Gruß

erniecaster


Guten Tag,

ein kleines Update.

Ich bearbeite meine Plektren ja immer vor der Benutzung, damit sie besser in der Hand liegen. Jahrelang habe ich sie gelocht, mittlerweile ritze ich nur noch mit dem Taschenmesser ein paar Kerben rein.

Beim Bluechip habe ich versucht, mit dem Dremel die Oberfläche etwas rauer zu bekommen, was eine Scheiß-Arbeit war. Vielleicht lag es daran, dass das Plektrum letzte Woche durchgebrochen ist. Nein, bei mir halten sie kein Leben lang und sind damit preislich unattraktiv geworden.

Die Kanten waren übrigens noch völlig glatt, wie neu.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verschoben: 13.11.2017 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde