neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Hallo,

Entscheidung ist gefallen: Die Cort wird mich verlassen.

Gestern sprach ich zu meinem Weib, dass ich darüber nachdenken würde, mich auf zwei E-Gitarren zu beschränken. Sie erklärte direkt, dass das überhaupt nicht in Frage käme.

Ist ja auch irgendwie logisch, dass ich drei E-Gitarren brauche. Schließlich kann ich drei Akkorde.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Woody schrieb:
mr_335 schrieb:
Ich finde ja, dass die Qualität der Instrumente überbewertet wird. Klar, es gibt Instrumente die wirklich inspirieren und die man nie mehr aus der Hand legen will, aber das ist ja oft Zufall oder Ergebnis langer Suche und vieler Erfahrungen. Ansonsten finde ich, dass eine gut spielbare und klingende Gitarre für den ambitionierten (Hobby)-Gtarristen genügen sollte, um tolle Musik zu machen.





Und wie komme ich ausgerechnet bei Dir, Rolli, zu dem Thema auf Glashaus und Steine...?


Halloooooo, ich bin die Bescheidenheit in Person. 3 Steelstrings, 2 Nylons, 3 E-Gitten, ein Bass, 1 Slide, 1 Haus, 1 Frau, 1 Boot, 1 Auto, 2 Hunde, 5 Std. Gitarrespielen täglich, 1 erfülltes Leben....
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

mr_335 schrieb:
3 Steelstrings, 2 Nylons, 3 E-Gitten, ein Bass, 1 Slide im Wert von 1 Haus, 1 Frau, 1 Boot, 1 Auto, 2 Hunde,


FTFY.



Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Woody schrieb:
mr_335 schrieb:
3 Steelstrings, 2 Nylons, 3 E-Gitten, ein Bass, 1 Slide im Wert von 1 Haus, 1 Frau, 1 Boot, 1 Auto, 2 Hunde,


FTFY.



Mann, das musst ich jetzt erst mal "googlen". Ich bin doch noch so ein analoger "Old School Heini", der Iban und Bic für eine japanische Vorspeise gehalten hat. Aber danke.....ich habe noch mal nachgerechnet. Kommt fast hin, nur die Frau und die Hunde müssten wir noch rausrechnen. Die sind unbezahlbar!
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Ernie, weg damit. Oder Sparkle drauf. Ich tendiere zu weitergeben an jemanden, welchem die Gitarre ein Grinsen auf das Gesicht zaubert!
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Hi!

Sparkle ist schon drauf. Ich habe die Gitarre dem ersten Kandidaten angeboten. Mag er nicht, bequatsche ich Ingolf so lange, bis er sie gegen seine rote Junior tauscht. Klappt das nicht, Bucht.

Kaufangebote nehme ich unter PN entgegen.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

erniecaster schrieb:
Hi!

Sparkle ist schon drauf. Ich habe die Gitarre dem ersten Kandidaten angeboten. Mag er nicht, bequatsche ich Ingolf so lange, bis er sie gegen seine rote Junior tauscht. Klappt das nicht, Bucht.

Kaufangebote nehme ich unter PN entgegen.

Gruß

erniecaster


Das wird nix.
Küßchen!
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Hallo,

Feng Shui bei erniecaster. Weg isse.

Tatsächlich habe ich noch ein wenig mit ihr und mir gerungen und nochmal probiert und nochmal und auch nochmal.

Ergebnis? Meine zwei E-Gitarren decken das von mir gewünschte Soundspektrum völlig ab und sind eben "meine" Gitarren. Sollte mir mal eine Gitarre zulaufen, die ihren Platz in meinem Herzen findet, prima. Aber aktiv gesucht wird jetzt nicht mehr.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

erniecaster schrieb:
Hallo,

Feng Shui bei erniecaster. Weg isse.

Tatsächlich habe ich noch ein wenig mit ihr und mir gerungen und nochmal probiert und nochmal und auch nochmal.

Ergebnis? Meine zwei E-Gitarren decken das von mir gewünschte Soundspektrum völlig ab und sind eben "meine" Gitarren. Sollte mir mal eine Gitarre zulaufen, die ihren Platz in meinem Herzen findet, prima. Aber aktiv gesucht wird jetzt nicht mehr.

Gruß

erniecaster


Cher Ernie,

Du tust es immer wieder: Du kaufst Dir überflüssiges Zeugs und suchst dann nach einer rationalen Begründung. Klappt nie.
Wenn man sich "überflüssiges Zeug" kauft, was sehr aufregend sein kann, ist so etwas nur emotional zu rechtfertigen.
So, zum Beispiel:
"Pierro, warum hast du so viele 4X12 Boxen? Du hast doch gar keine Band? Und dann noch alle unter dem Dach?"
Pierro: "Weil ich sie besitzen wollte!"
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Hideho!

So langsam lerne ich doch dazu, oder?

Wenigstens hast du die meisten der Gitarren, die ich in letzter Zeit angeschleppt habe, nicht in Bausch und Bogen verdammt. Ist doch schon ein Anfang.

Ich glaube, ich widme mich wieder Multieffektgeräten. Da ist der Misserfolg wenigstens vorprogrammiert.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

Ergebnis? Meine zwei E-Gitarren decken das von mir gewünschte Soundspektrum völlig ab und sind eben "meine" Gitarren. Sollte mir mal eine Gitarre zulaufen, die ihren Platz in meinem Herzen findet, prima. [...] Aktiv gesucht wird jetzt nicht mehr.



Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

erniecaster schrieb:
Hideho!

So langsam lerne ich doch dazu, oder?

Ich glaube, ich widme mich wieder Multieffektgeräten. Da ist der Misserfolg wenigstens vorprogrammiert.

Gruß

erniecaster


 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

W°° schrieb:
Cher Ernie,

Du tust es immer wieder: Du kaufst Dir überflüssiges Zeugs und suchst dann nach einer rationalen Begründung. Klappt nie.
Wenn man sich "überflüssiges Zeug" kauft, was sehr aufregend sein kann, ist so etwas nur emotional zu rechtfertigen.
So, zum Beispiel:
"Pierro, warum hast du so viele 4X12 Boxen? Du hast doch gar keine Band? Und dann noch alle unter dem Dach?"
Pierro: "Weil ich sie besitzen wollte!"


Oder auch:

"Ralf, was steht denn da im Gästezimmer neben der Heizung?"
"4 Röhrenverstärker mit zusammen 350 Watt?"
"Warum stehen die da?"
"Weil ich die hier noch weniger brauche als die Heizung."
 
Gruesze Ralf
Verfasst am:

RE: neue Gitarre lässt mich ratlos zurück - was jetzt tun?

W°° schrieb:
So, zum Beispiel:
"Pierro, warum hast du so viele 4X12 Boxen? Du hast doch gar keine Band? Und dann noch alle unter dem Dach?"
Pierro: "Weil ich sie besitzen wollte!"


Wobei die Geschichte leicht anders war.

Ich:"Ich hab mir jetzt Mesa Standard Boxen gekauft, die großen teueren mit den LKW Trittstufen
an der Seite, und weißte wieso? Weil ich ´se einfach besitzen wollte


Ein Freund aus Bielefeld meinte damals nur: "Zu geil, endlich mal einer der es zugibt, ohne dumm
rumzuschwafeln, von wegen, brauch ich wegen Durchsetzungsfähigkeit oder so .. "
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.