Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Edit von Banger: Hier stand ein Beitrag, der einfach aus dem Musiker-Board kopiert war, ebenso wie die anderen "Beiträge" von NicoleJS.

Da es hier aber ein paar hilfreiche Antworten gab, lösche ich diesen Thread nicht.
Verfasst am:

RE: Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Guten Morgen!

Ich bin nicht ganz sicher, was Du meinst. Für mich ist das Treffen der "richtigen" Saiten bei verschiedenen Akkorden schon eine Kunst für sich. Und auch da erlebe ich nach nunmehr 33 Jahren geklampfe immer wieder Überraschungen. Also das zu Üben indem Du Dir den Akkord genau anhörst und feststellst, was Du hören möchtest, ist schon wichtig und die Überei hört auch nicht so schnell auf, finde ich.

Was das "Ratschen" angeht... Wenn ich das richtig deute, gibt es da mehrere Faktoren. Zum einen wirklich Übung. Üben bist es so klingt, wie Du es hören möchtest und viel ausprobieren. Zum anderen kann da auch das Plektrum eine Rolle spielen. Material und stärke verändern das, was ich als Ratschen interpretiere deutlich. Auch da würde ich experimentieren und üben, üben, üben.

Grüße
Morris
 
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

"Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus." H. G. Wells
Verfasst am:

RE: Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Hallo,

vergiss das mit dem Video. Du brauchst jemanden, der schon etwas länger spielt (und deiner Ansicht nach einen schönen Ton hat). Dieser Mensch sollte sich erstmal deine Gitarre und die Saiten und dein Plektrum kritisch ansehen und überhaupt mal schauen, was du da treibst.

Dann bleibt nur immer wieder den Anschlag verändern = Anschlagsort, Anschlagsstärke, Winkel des Plektrums zu den Saiten, Anschlagswinkel.

Am einfachsten setzt du dich mal hin und dämpfst mit der linken Hand alle Saiten bis auf die offene E-Saite ab. Und die schlägst du auf möglichst unterschiedliche Arten an und hörst, wie sich das auswirkt. Zupf mal ganz sachte, holz mal rein, "drück" mehr als dass du anschlägst, etc. Und dabei immer hören und versuchen, diesen Ton auch ein zweites Mal zu reproduzieren.

Das geht natürlich auch mit Akkorden, dann werden dir als Anfänger aber irgendwann die Finger der linken Hand wehtun.

Letzten Endes wirst du aber nicht daran vorbei kommen, mal irgendwen auf deine Spieltechnik schauen zu lassen.

Und Internet hilft hier GAR nicht.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Hier bin ich mal ganz bei ernie.
Das Plekrtum hat einen wesentlichen Anteil daran, wie's klingt, aber eben auch Gitarre, Saiten, Spielhaltung, alles. Ich für meinen Teil spiele meine Akustiks NIE mit Plektrum, die E-Gitarren immer "chicken picking-mäßig" mit Plektrum UND Fingern - gezupft klingt es einfach schöner...
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

Re: Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

NicoleJS schrieb:
Also ich suche eine Methode, damit man das Ratschen über die Saiten nicht so hört. Wenn es schlichtweg reine Übungssache ist, dann ist es halt so, aber vielleicht hat ja jemand nen Tipp parat.


Erstaunlich viel Anteil an einem schönen Akkordsound hat auch die Greifhand.
Es ist aber vor allem viel Spielen und sich dabei Zuhören, was weiterhilft.


Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Wie verbessere ich meinen Anschlag bei Akkorden?

Sehe ich auch so wie die Vorredner. (Plektrum und Haltung desselben!, Winkel beim Anschlag etc. ..)
Ja, Meinung von (am besten mehreren) echten fachkundigen Menschen holen.

...mir hat nach 8 Jahren Spielen und schon hunderten Konzerten ein Gitarrenlehrer meine Plektrumshaltung und auch meine Plektrenwahl entscheidend geändert. ..alles zum Vorteil des Tones.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.