Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

Seite 3 von 3
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

Wie geil: nach 2 Seiten Gedanken zur soundbeeinflussung ist dann Optik und Bedienung das entscheidende Kriterium!
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.
 
Gruesze Ralf
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

Weitere wichtige Merkmale sind aber auch Klang und Anschlussmöglichkeiten.
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

groby schrieb:
Weitere wichtige Merkmale sind aber auch Klang und Anschlussmöglichkeiten.


Beim Ehepartner find i den Klang nicht sooo wichtig...
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

auge schrieb:
groby schrieb:
Weitere wichtige Merkmale sind aber auch Klang und Anschlussmöglichkeiten.


Beim Ehepartner find i den Klang nicht sooo wichtig...


...ich weiß ja nicht, auch wenn die Anschlussmöglichkeiten optimal sind, stell Dir vor, sie hätte 'ne Stimme wie Heidi Klum!
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

ferdi schrieb:
Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?


Easy: Immer leicht "heiss" fahren, d.h. vor effektiver Nutzung schon mal ne Stunde trocken laufen lassen.

Auch gut: Den Strom konstant leicht auf 237V anheben, quasi den Variac-Effekt nutzen.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

ferdi schrieb:
Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?


Nur echte Butter von glücklichen Kühen verwenden, dann wird das qualvolle Schreien zu einem sanften Schnurren! Geile Crunch Sounds...
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

gitarrenruebe schrieb:
ferdi schrieb:
Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?


Easy: Immer leicht "heiss" fahren, d.h. vor effektiver Nutzung schon mal ne Stunde trocken laufen lassen.

Auch gut: Den Strom konstant leicht auf 237V anheben, quasi den Variac-Effekt nutzen.


Hm

Meinste damit geht's?


http://www.ebay.de/itm/like/252486630448?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

ferdi schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
ferdi schrieb:
Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?


Easy: Immer leicht "heiss" fahren, d.h. vor effektiver Nutzung schon mal ne Stunde trocken laufen lassen.

Auch gut: Den Strom konstant leicht auf 237V anheben, quasi den Variac-Effekt nutzen.


Hm

Meinste damit geht's?


http://www.ebay.de/itm/like/252486630448?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true



Ist das ein Mixer?
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Buffer vs TB bei Tuner - Top oder Soundklau- wie jetzt?

tommy schrieb:
ferdi schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
ferdi schrieb:
Rabe schrieb:
Optik und Bedienung sind immer die entscheidenden Kriterien, egal ob Küchenmixer, Haustier oder Ehepartner:
am Anfang langes Rumgesülze mit Kriterienlisten und Charakterfragen, am Schluss sind es Optik und Bedienung.


Hat jemand nen Tipp, wie den Sound meines Kitchenaid-Mixers etwas pimpen könnte?


Easy: Immer leicht "heiss" fahren, d.h. vor effektiver Nutzung schon mal ne Stunde trocken laufen lassen.

Auch gut: Den Strom konstant leicht auf 237V anheben, quasi den Variac-Effekt nutzen.


Hm

Meinste damit geht's?


http://www.ebay.de/itm/like/252486630448?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true



Ist das ein Mixer?

Wenn Du mit dem Ding an, sagen wir mal eine elektrische Zahnbürste gehst, und dann langsam die Voltzahl hochfährst, dann kann man die Bürste sicher ab einem gewissen Punkt als Mixer benutzen.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.