Wintersession 2017

Seite 1 von 4
Verfasst am:

Wintersession 2017

Liebe Forumianer,

die mögliche Wintersession rückt näher und in Absprache mit Walter stelle ich die große Frage:

Wer hat Interesse an einer Wintersession 2017? Teilnahme natürlich vorausgesetzt.

Als Termine kommen (vorbehaltlich) der 7.1. und 14.1. in Frage.
Die Örtlichkeit wird wahrscheinlich wieder die Kneipe in Düboslar ggü von Walters Werkstatt sein. Entsprechende Zeiten wird Walter sicherlich rechtzeitig bekannt geben.

@Banger: Würdest Du uns den Sessionplaner aktivieren?

Der Sessionplaner ist aktiv!

In der Hoffnung auf rege Teilnahme verbleibe ich

mit vielen Grüßen|Gerrit
 
Verfasst am:

RE: Wintersession 2017

Moin,
nach der großen Frage meine kleine Antwort:
Ich hätte große Lust, der 7.1 würde mir besser passen.

Weitere Interessenten aus Rhein-Main?

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Wintersession 2017

Banger schrieb:
Hi Gerrit,

der Sessionplaner ist nur auf jeweils ein Datum ausgelegt, deshalb hier etwas unpraktisch.

Ich habe einfach einen Doodle eingerichtet: http://doodle.com/poll/pd6sbzekaznkx6ra


Ihr lieben,

wir können hier noch keine genauen Termine abstimmen, bevor ich bei Arnold nachgefragt habe, wann etwas frei ist. Ich will das aber in den kommenden Tagen tun. Angestrebt ist, wie Gerrit schrieb, früh im Jahr. (Wie immer!)
Schön wäre aber zu wissen, wer sich generell für die Teilnahme interessiert. Wenn da nur 10 Männeken zusammen kommen, müssen wir in uns gehen, ob sich das für uns lohnt, um dann ggf beim Wirt noch mal anzufragen, ob er für so einen kleinen Kreis die Tür aufmacht.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

RE: Wintersession 2017

W°° schrieb:
wir können hier noch keine genauen Termine abstimmen, bevor ich bei Arnold nachgefragt habe, wann etwas frei ist. …
Schön wäre aber zu wissen, wer sich generell für die Teilnahme interessiert.


Hi Waltrich,
deshalb erst mal die Doodle-Umfrage. Die dient ja erst mal nur der Erfassung der Interessenlage.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Wintersession 2017

finetone schrieb:
Btw.: Wer hat sich als Martin eingetragen? Ist das MarWin?

Ich habe selbst als Admin keine Einsicht, wer genau das war, aber unter Einbezug aller logischen Zusammenhänge ist das unser Martin. Also der Trommelhase.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

Re: Wintersession

MarWin schrieb:
Robin und meiner einer sind dabei.
Schlagzeug bringen wir mit.
Gruß.
Martin


Nur noch mal zur Sicherheit ... am 14.01. seid Ihr definitiv raus?

Edit by myself:
Ja, Martin ist am 14.01. raus (wegen Veranstaltung)
Verfasst am:

Re: Wintersession

finetone schrieb:
MarWin schrieb:
Robin und meiner einer sind dabei.
Schlagzeug bringen wir mit.
Gruß.
Martin


Nur noch mal zur Sicherheit ... am 14.01. seid Ihr definitiv raus?

Edit by myself:
Ja, Martin ist am 14.01. raus (wegen Veranstaltung)


Eben telefoniert: 7.1. ist wahrscheinlich nix. 14,1, könnte klappen.
Dass wir aber nur mit 15 Leuten kommen, habe ich noch nicht gesagt...
Eben war in der Kneipe zu viel los.
Ich bekomme morgen Rückruf und weiß dann mehr.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

Termin fix!

Liebe Kollegen!

Der einzig freie Termin ist durch Arnold, den Gastwirt gefixt:

Es ist der
14.1.2017

Arnold macht auch für 15 GWler den Saal auf. bittet aber um einen Zuschuss für die Heizkosten. Das finde ich nobel!

Jetzt brauchen wir aber noch einen Schlagzeuger und ein Schlagzeug, wenn wir Marwin nicht überredet bekommen.

Bevor jetzt wieder die einzelnen Anfragen kommen:;

JA, Ihr seid mir alle herzlich willkommen, in meinem Haus zu übernachten. Bitte dazu geeignetes Schlafzeug und Unterlagen mitbringen.
Es gibt auch noch das kleine Appartement. Darum müsst Ihr Euch balgen. Wer zu erst kommt, schnarcht zu erst! Die Werkstatt und die Nebenräume bieten aber ausreichend Platz, so dass sich niemand sorgen muss, nicht, oder ungeheizt unterkommen zu müssen!

Dann gibt es in Nachbardorf das Hotel La Paz. Das ist preiswert und sehr in Ordnung! Zu Fuß ist es etwa so weit, wie es früher vom Houben in den Ahornweg war - ich sag mal 20 - 25 Minuten.

PS: Auch wie immer: NATÜRLICH geht es am 13. los. Die Geschichte ist nur so alt, dass ich vergaß, sie zu erwähnen...
Die ersten wahnsinnigen schlagen am Freitag Nachmittag ein und wir jammen und quatschen in den Samstag, weil man sonst vielleicht nicht fertig wird und sich ein Kater für einen Tag auch nicht lohnt.
Also.. wer kann und will, soll auch
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.