Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

Duesenberg schrieb:
Der Realtone soll als Vorführgerät knapp 2000€ kosten, der Duesenberg knapp 3000€


Realtone: Handwired von einer Ein-Mann-Firma
Duesenberg: Platinenamp von einer großen Firma

Wenn ich ich mich klanglich nicht entscheiden könnte, würden mir diese Fakten bei der Entscheidungsfindung sehr helfen... ?
 
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.
Verfasst am:

RE: Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

Duesenberg schrieb:
Hi,
danke für die weiteren Anregungen.
Ich habe eben mit dem Herrn Sammler von Sammler-Cabinets gesprochen, der mir den Realtone PP Pedal Platform Amp empfohlen hat. Der hat 50 Watt und soll einen großen Headroom für den Cleansound haben, so dass er super geeignet ist für vorgeschaltete Pedals.
Kennt den einer von euch?


Dann werfe ich mal den Tonehunter Clearwater ins Rennen.
http://www.tonehunter.de/amps/clearwater.php
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

Es ist ja immer die Frage, was man unter CLEANSOUND versteht. Jazz-Polytone-Clean oder "at the edge of breakup"-Clean? Pedale klingen doch fast alle (nach meiner Erfahrung: alle!) besser, wenn der Amp kurz vorm Losrotzen ist und schon an den Rändern der Töne deutliche Bartstoppeln aufweist.

Entsprechend sehe ich es so, dass die Cleansounds eines 25 oder 30W-Amps, der weiter aufgedreht ist, VIEL besser sind als die Cleansounds eines 50 oder 60W-Amps, der entsprechend weiter zurückgedreht ist.

Ich habe einen sehr guten Twin Reverb mit einzeln schaltbaren Endstufenpärchen (also 40 oder 80W) - endgeiler Cleansound, aber bei iodealem Sound (Volume keinesfalls unter 3, besser halb auf) für jeden geschlossenen Raum unterghalb Sporthallengröße einfach zu laut, zu laut, zu laut.

(M)Ein 30W JTM45 oder 22W Pipper Raptor haben zwar nicht mega-viel Headroom, sind aber doch deutlich handhabbarer.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

So, jetzt habe ich mir einen neuen Amp gekauft! Am Wochenende war ich in Hamburg, Wedel und Lüneburg unterwegs und habe diverse Amps ausprobiert.
Der Realtone 33 gefiel mir sehr gut, der Suhr Badger 30, auch, aber der Realtone war besser (in meinen Ohren) In der engeren Wahl war dann auch noch der Dr.Z MAZ38 und den neuen Diezel Paul habe ich auch ausprobiert.
Aber dann kam etwas völlig unerwartet, in einer Ecke sah ich einen Bad Cat Amp 15 Watt, den habe ich gespielt, sehr gut, hatte mir aber zu wenig Leistung. Beim zurückstellen entdeckte ich einen Hook 34 Captain Amp, den ich nur vom erzählen her kannte. Da ich noch eine halbe Stunde bis Geschäftsschluss Zeit hatte, habe ich den Amp einfach mal angespielt, der hat mich wirklich umgehauen. Genau meine Vorstellung und dass, obwohl ich ja gar keinen Mehrkanaler suchte und schon gar nicht einen auf Platinen Bauweise. Das war Freitagabend... ich ließ mir den Amp reservieren und fuhr am Samstagmorgen direkt wieder hin und spielte ohne erneut, nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe. Ich probierte mehrere hochwertige, aber auch günstige Gitarren darüber aus... was soll ich sagen, es ist jetzt meiner, zumal ich einen sehr guten Preis bekommen habe, da es ja ein Ausstellungsstück war


Zuletzt bearbeitet von Duesenberg am 20.02.2017, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Realtone Amp, Bogner Goldfinger oder Mesa?

Kurzer Nachtrag, wenn ich wieder genug Geld gespart habe, kommt hier noch ein Kammler Cabinet dazu, das sind mit die besten Boxen, die ich bis jetzt gehört habe...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.