Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Hallo zusammen,
habe folgende Frage: bei meiner Telecaster werden die
Saiten auf der Decke von hinten durch die Bridge geführt.
Allerdings sehe ich bei den meisten Teles diese Saiten-
führung durch den Body.
Worin liegen die Unterschiede im Sound und in der Bespiel-
barkeit des Instruments? Wie wirkt sich die Saitenaufhängung
auf das Sustain aus?
Danke für eure Meiningen und Erfahrungen!
?Zippo
 
Die Eule der Minerva beginnt ihren Flug erst in der Dämmerung. (Hegel)
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Hallo,

wenn die Saiten durch die Brücke geführt werden und nicht von hinten durch den Korpus wird die Tele als "Top-loader" bezeichnet.

Die Auswirkungen sind heiß diskutiert, da behauptet jeder etwas anderes. Ich glaube mehrheitlicher Konsens ist, dass es wohl zu schnellerer Ansprache und weniger Sustain führt. Aber das möge ein jeder für sich beurteilen.
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Bierschinken schrieb:
Ich glaube mehrheitlicher Konsens ist, dass es wohl zu schnellerer Ansprache und weniger Sustain führt. Aber das möge ein jeder für sich beurteilen.


Ha, und ich glaube, dass der mehrheitliche Konsens mehr zur Zweittele tendiert.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

es wird gesagt, wenn die Saiten durch den/das Body gehen, hätten sie mehr Zug. Dadurch soll eben der typische knackige Sound entstehen, je nach Hals-Body-Holz. Habe nie einen Toploader gespielt.
 
kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder eigener Meinung enthalten, der Genuss für Musiker ist unbedenklich
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Ich habe sowohl Toploader als auch Through- Body- Teles.
Am Sustain und am Twang ändert sich meiner Meinung nach nicht signifikant etwas.
Der typische Tele- Steg- Sound ist aus meiner Sicht eher der Metallplatte zuzuschreiben.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH


Zuletzt bearbeitet von Doc Line6forum am 30.04.2017, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Beim Toploader muss man aufpassen, dass der Winkel der Saiten über die Saitenreiter ausreichend steil ist, sonst können sich allerlei (meist negativer) Nebenwirkungen zeigen. Ist zwar beim Schraubhals irgendwie lösbar, aber macht erstmal unnötigen Aufwand.

Für meine Ohren klingt die Toploader etwas weicher. Ich mag die Teles eher etwas "snappier" daher mag ich keine Toploader.

Aber klar, alles Geschmacksache.
Verfasst am:

RE: Frage zur Saitenaufhängung bei der Tele

Checkpoint Guitars schrieb:
… sonst können sich allerlei (meist negativer) Nebenwirkungen zeigen. …

Die da wären?
 
Too old to die young...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.