Forum: Musiker in deiner Stadt

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Forum: Musiker in deiner Stadt

In diesem Forum kann man Musiker suchen, muss aber abgestuft nach Leistung bezahlen. Sonst findet man zwar andere oder wird kontaktiert, kann aber keinen Kontakt aufnehmen. Hat jemand Erfahrungen damit?
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

finetone schrieb:
...die permanete Drangsaliererei...


Hallo Finetone,

Drangsaliererei? Was machen die denn da? (ernst gemeinte Frage!)

Grüße, Andreas
 
So, meine Schwester gefällt dir also?


andi-o zum Anhören
Verfasst am:

Re: Forum: Musiker in deiner Stadt

pinot schrieb:
In diesem Forum kann man Musiker suchen, muss aber abgestuft nach Leistung bezahlen. Sonst findet man zwar andere oder wird kontaktiert, kann aber keinen Kontakt aufnehmen. Hat jemand Erfahrungen damit?


Ich wusste nicht dass es das noch gibt.
Das wurde schon vor vielen Jahren in der Szene erst begrüßt und dann sehr schnell absolut gehasst.

Erfahrungen damit habe ich nur ältere an die ich mich kaum erinnere.

Ich weiß nur noch dass ich wenig Mehrwert gegenüber freien Portalen sah und die Preise und Funktions-Begrenzungs-Schwellen ... naja, ich mich kann man ans Bezahlen locken aber ich reagiere sehr schlecht drauf, wenn man mich ins Bezahlen derart beinahe aggressiv hineinfrustrieren möchte.

Seitdem kann mich das Portal mal und ich habe es gemieden.
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

MEINE PERSÖNLICHE Wahrnehmungen (Stand vor etwa 7-8 Jahren):

z.B.
Du meldest Deine Kapelle als 5-Mann-Band an. Das wurde aber erst dann als 5-Mann-Band freigegeben, wenn jedes einzelne Bandmitglied einzeln dort im Portal seine Mitgliedschaft in dieser Band bestätigte. Ob sich jeder dazu auch einzeln anmelden mußte, das weiß ich heute nicht mehr. Hatte einer aus der Band keine Lust dazu (aus welchen Gründen auch immer), dann hattest Du also keine Chance Deine 5-Mann-Band offiziell zu präsentieren.

oder
Du versuchst Deine Band mit ohnehin wenigen zugelassenen Worten (Anzahl) zu beschreiben ... Ständig läufst Du in irgendwelche Wortfallen, die Du in Deinem Kontext nicht verwenden darfst. Wenn Du anfängst zu umschreiben, dann reicht die Textlänge wieder nicht oder man lief in die nächste Wortfalle

Und dann noch das permanente hintergründige Herumwinken mit dem "Rechtlichen-Schritten-Wimpel" ... geht gar nicht wenn man zahlender Kunde ist.

Wie gesagt meine persönliche Wahrnehmung von vor 7 Jahren.
Ob das immer noch so ist, oder ob jemand anderes das anders empfindet, das kann ich nicht einschätzen, muß jeder selbst ausprobieren, mir ist es egal ...


Zuletzt bearbeitet von finetone am 03.05.2017, insgesamt 3-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

Durch FB & Co hat sich das erledigt.
Aber gibts immer noch.
Mir gelang nie eine Nutzbringende Anwendung. Weder Bandsuchend noch Musikersuchend.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

Ich darf z.B. nicht schreiben, dass ich mit verschiedenen Musikern zwanglos jammen möchte, dann bin ich schon eine Band und muss diese anmelden, siehe oben. Nun wollen manche in keiner Band spielen, wie immer das definiert ist. Fällt mir ein, dass eine Flöte nett wäre, kann ich keine anschreiben, zuerst muss ich wieder einen Eintrag suche flöte machen. Wenn wer mein Profil ansieht, glaubt er, das ist eine big band. Wenn ich jemand freischalte (30 habe ich und nur für 3 Monate )um die Kontaktdaten zu erhalten, kann ich eine mail über deren system senden, der klick auf Tel.nr. zeigt: premium kaufen.... Ich habe auf 9 solche mails an Leute, die mich kontaktieren wollten keine Antwort erhalten, das scheint mir komisch. Vielleicht kann ich mailen weil ich bezahlt habe, der andere erhält es nicht weil er nicht bezahlt hat!?
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

Ach Leute,

ich bin auch mal auf diesen Verein aufmerksam geworden. Damals war er noch kostenfrei, aber völlig uneffektiv.
Dann wurde er für diese "Leistung" auch noch Geld.

Das war's für mich.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

Ich kann alle genannten Nervereien bestätigen. Ist der letzte Scheißverein.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

... und ich glaube, im Musikerboard darf man das Portal gar nicht mehr erwähnen, weil die Betreiber mit "rechtl. Schritten" gedroht haben (was immer die einem auch anhängen wollen).
 
Meine Nachbarn hören gute Musik - zwangsläufig...
Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?


Lauter gute Deals mit
Edin van Halen, Magman(2x), mr_335, gitarrenruebe, Larspaul, ullisym, asatmann, taschakor, Patzwald(2x), minoruse, fradom, Magnus B aus W, orange side, Pfaelzer, The Rabber, Fleisch&Kartoffeln, finetone, mad cruiser, groby
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

kiroy schrieb:
... und ich glaube, im Musikerboard darf man das Portal gar nicht mehr erwähnen, weil die Betreiber mit "rechtl. Schritten" gedroht haben (was immer die einem auch anhängen wollen).


Das klingt natürlich verdächtig,..

... man muss allerdings sagen, dass das auch für das Leosounds gilt. Ich habe keine Ahnung was da die Hintergrundgeschichte ist, wäre aber bereit, diesen Fall als unglücklichen Einzelfall und bedeutungslos abzutun, weil ich mit Leosounds bzw. Michael Pantleon ansonsten viele und ausschließlich positive Erfahrungen gemacht habe...

... während die merkwürdige Drohung des genannten Portals durchaus in völligem Einklang steht mit der Erfahrung anderer Leute und ihrem ohnehin leicht drangsalierenden Geschäftsmodell.
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

Ja, wie bei den genannten Pickups. Hab' gerade im MB nachgeschaut, es ist noch so ("verbotene Diskussionen"). Vielleicht sollte Andreas das in den internen Bereich verschieben.
 
Meine Nachbarn hören gute Musik - zwangsläufig...
Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?


Lauter gute Deals mit
Edin van Halen, Magman(2x), mr_335, gitarrenruebe, Larspaul, ullisym, asatmann, taschakor, Patzwald(2x), minoruse, fradom, Magnus B aus W, orange side, Pfaelzer, The Rabber, Fleisch&Kartoffeln, finetone, mad cruiser, groby
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

kiroy schrieb:
Vielleicht sollte Andreas das in den internen Bereich verschieben.

Och … nö. Vorsorglich muss man das sicher nicht.

Nebenbei: Dass ein Forum eine Auflistung verbotener Themen führen muss, ist schon traurig.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

wusste gar nicht das es sowas Unsinniges gibt, da ist doch wohl keiner
mehr freiwillig dabei? Ich grins mir grad einen bei der Vorstellung das sich dort
ein örtliches Orchester anmelden will, so mit 30 oder 40 Mann(Frau).....

TGP ist ja schon grenzwertig mit seine Forum-Mimosen, aber das hier toppt es wohl...
Verfasst am:

RE: Forum: Musiker in deiner Stadt

hallo zusammen,

mal umgekehrt gefragt: gibt's mit irgendeinem "musiker-sucht-musiker-forum" auch gute erfahrungen...? wenn ich zb einen bluessänger suche o.ä. früher habe ich das über das gute, alte "annonce-blatt" gemacht, hat gut geklappt...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.