Locking Mechaniken - Nur Vorteile oder auch Nachteile?

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Locking Mechaniken - Nur Vorteile oder auch Nachteile?

Hallo,



Meine Erfahrung mit konventionellen Mechaniken (Loch in der Mitte): Saite durch, soweit die Saite anziehen dass sie nicht mehr labberig ist, aber nicht gespannt, dann drehen (und dabei das Saitenende mit der Wicklung "sperren", so wie es auch frank beschrieben hat).
Mit dem System hab ich maximal 1,5 Wicklungen.
Danach stimmen, paarmal dehnen, Divebombs und hochtremolieren, dann gehts schon.

Der Sinn von Locking besteht ja hauptsächlich in Erhaltung der Stimmstabilität.

Da ist mir das (serienmässige) System meiner Strat mit Klemmelement hinter dem Sattel am liebsten (siehe Bild in meinem Avatar); die Länge der Saite die sich verstimmen kann ist minimiert, und die Mechaniken und Wicklungen sind vom dynamischen Zug beim Spielen / Tremolieren entkoppelt.

Selbst nach Monaten im Koffer ist sie noch in Stimmung.

Was ich nicht verstehe ist, wie eine Mechanik aufgrund des Klemmsystems (nicht des Gewichts) soundverändernd sein soll( durch Veränderung des Schwingungsverhaltens oder wie?)...dann müsste ja meine Strat auch nach Festschrauben der Klemmbrücke anders klingen (was sie nicht tut)!?

Und hört ihr wirklich einen Unterschied von ein paar Gramm Unterschied an den Mechaniken?
Ich traue mir das nicht zu...

Gruss

Michael
 
Die Gewohnheit ist der Sieg der Zeit über den Willen!
Verfasst am:

RE: Locking Mechaniken - Nur Vorteile oder auch Nachteile?

Ich hab an den meisten meiner Gitarren irgendwelche Klemmechaniken. Ich schätze das sehr beim raschen Saitenwechsel (Vor allem beim Gig) und auch so finde ich es praktisch und will das so haben.
Sehr praktisch finde ich die Version auf der Don Grosh. Das klemmt sich von selber.
Ja.
Es geht auch ohne.
Im Klang und Stimmstabilität kann ich keinen Unterschied feststellen.
LG
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Locking Mechaniken - Nur Vorteile oder auch Nachteile?

Ich habe auf 2 Gitarren Klemmmechaniken, auf allen anderen nicht. Eine ist eine Musicman - die nehme ich gerne live aus ähnlichen Gründen wie Auge. Die andere ist eine Düsenberg Starplayer TV. Bei beiden funktioniert das System super, ob es den Sound verändert kann ich nicht sagen, ich habe noch nie die Tuner hin- und hergetauscht. Ich hatte auch weder so noch so je das Bedürfnis. Das einzige, was ich nicht mehr möchte sind die FR - artigen Klemmsättel. Das ist mir beim Saitenwechsel zu umständlich.

Generell lasse ich an meinen Gitarren (bis auf eine Bastelstrat) mittlerweile alles so, wie es ist. Entweder passt alles zusammen, oder eben nicht.
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.