Guitarworld im neuen Gewand

Seite 3 von 6
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Lieber Banger,
du bist der Beste, der Schützenkönig, der GauTurnmeister, der , den man als erster wählt, wenn man eine Computermannschaft zusammenstellt, der MasterChef der NullenUndEinsen, der Lukas der binären Inseleisenbahn, der John Holmes des Foren-Pornos ....
... ode einfach : Danke vielmals, dass du das alles managst !!!!!
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

groby schrieb:


Das gefällt mir gerade von der Idee her richtig gut! Ist schlicht und lässt sich gut auf die benötigen Formate adaptieren.

Ich werde Montag mal etwas damit herumhantieren, aber erst mal ist Wochenende.

@physio:
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Ah! Veränderungen! Wie furchtbar!

Neiin! Das is doch prima so!

Liest sich "schöner".

Logo kann ihc leide keines machen, da fehlen mir die Computerfähigkeiten.
Ich fänd so ne Gitarre oben drin ganz schön. Ähnlich wie beim OSG Forum?
https://www.offsetguitars.com/forums/

Auch fänd ich optisch ne Jaguar ganz toll. (hätte 6 versch. Farben zu bieten.)
Ich kann gerne Bilder machen.
Schön fänd ich nen Teilausschnitt von ner Gitarre.
nur so als Idee.
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Banger schrieb:
groby schrieb:


Das gefällt mir gerade von der Idee her richtig gut! Ist schlicht und lässt sich gut auf die benötigen Formate adaptieren.

Ich werde Montag mal etwas damit herumhantieren, aber erst mal ist Wochenende.

@physio:


Ah! Die "Headstock" Idee finde ich auch prima.
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Gibt's da vielleicht Ergänzungen oder weiterführende Anregungen zu?

Je mehr ich meinen eigenen Vorschlag sehe, desto konsensfähiger aber irgendwie auch wenig peppig finde ich ihn. Mehrheitsfähig zur Not vielleicht aber auch ein bisschen konservativ.

Weiterer Entwurf. Etwas frecher.


Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Tja
Ich finde die Fender-Kopfplatte oder eins der beiden Logos mit der Jazzmaster am besten.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Nix für ungut, Groby,

ich finde die Lage des Kopfes zu gerade, den Kopf selbst zu konservativ und auch eher als Verweis auf eine Strat.

Setze sie doch mal von links unten nach rechts oben und überschreite ruhig die gesetzten Grenzen. Wenn man dann nichf mehr den gesamten Kopf sieht, wird die Phantasie des Betrachters angeregt. Die aufsteigende Linie symbolisiert eine positive Entwicklung nach oben.
Der Schriftzug darf ebenfalls die Grenzen in das Schwarz hinein übertreten.
Aber es geht schon eng zu im oberen Bereich.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

frank schrieb:
Nix für ungut, Groby,

ich finde die Lage des Kopfes zu gerade, den Kopf selbst zu konservativ und auch eher als Verweis auf eine Strat.

Setze sie doch mal von links unten nach rechts oben und überschreite ruhig die gesetzten Grenzen. Wenn man dann nichf mehr den gesamten Kopf sieht, wird die Phantasie des Betrachters angeregt. Die aufsteigende Linie symbolisiert eine positive Entwicklung nach oben.
Der Schriftzug darf ebenfalls die Grenzen in das Schwarz hinein übertreten.
Aber es geht schon eng zu im oberen Bereich.


Mmmmh.....

Das Ding soll nachher (laut Banger) im Raum als gif stehen, hat also keinen Rahmen. Dass heißt wenn etwas luftleer abgeschnitten wird, sieht es komisch aus und die Schrift sollte sich weitgehend vom Hintergrund absetzen (zum Beispiel durch Übereinstimmung mit dem Hintergrundmotiv um größtmöglichen Kontrast zu haben.

Eine schräge Kopfplatte (die meisten zumindest) zwingend dann auch zu einer schrägen Schrift. das erschwert die Lesbarkeit.

Oder aber die Schrift sitzt nicht mehr drauf sondern wir entkoppeln beides komplett.

Und wenn es keine Strat sein soll (bzw. auch eine Strat zu konservativ ist, obwohl ich das nicht so sehe und letztlich ist auch das Forumsgeschmack eher Vintage als Cutting Edge), dann bräuchte ich eine Anregung für eine andere Kopfplatte oder anderes Motiv.

Ich hatte auch schon Walter's Kopfplatten beäugt aber die waren etwas sehr zackig, nicht groß genug und ich hatte auch kein ausreichend gutes Bild davon gefunden.
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Ich finde im Nachinein die Jazzmaster doch besser. Viel besser. Aber gegen Strat-Kopfplatten kann ich nicht wirklich was haben. Dennoch ...
Aber es gehört schon eigentlich ein Trennstrich zwischen Guitar und world.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Jawoll, Groby,

mit Deinen beiden Entwürfen bist Du wohlmöglich am Ziel.
Jetzt müsste eigentlich Banger ran und die "Hintergrundmusik" gestalten.

Mein Favorit ist der grenzüberschreitende Stratkopf.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Strat headstock finde ich öde... (gut, könnte auch von ner Jazzmaster sein... )
Finde aber die Idee mit dem Jazzmasterbody schöner, da man nicht so viel erkennt von der Gitarre.
Verfasst am:

RE: Guitarworld im neuen Gewand

Mein Favorit ist nach wie vor der 3L/3R-Gitarrenkopf.
Auch deshalb, weil man den in allen möglichen Formaten bzw. umrahmenden Formen (eckig, kreisförmig, …) verwenden kann.
Sobald ich Zeit finde, werde ich damit mal ein wenig herumhantieren.

Nebenbei, groby: GIF ist hinsichtlich von Transparenz schon lange kein Muss mehr. PNG mit Alphakanal (stufenlose Transparenz) ist der neue heiße Scheiß.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.