Alternative Shredding... ;)

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Alternative Shredding... ;)

Abgesehen davon, daß hier generell unglaubliche Musiker(innen) am Werk sind - das ist mal ein cooles Solo. Und dabei find ich den Gitarrensound jetzt gar nicht so umwerfend. Dafür um so geiler gespielt!

 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Alternative Shredding... ;)

Gefälltr mir. Überraschende, ungewohnte Instrumentierung. Auch das Flügelhorn - sehr schön! Das Gitarrenspiel übertreibt den "möglichst viele Noten pro Takt"-Ansatz mMn völlig, aber so richtig stören tut es auch nicht. Umso mehr Dynamik gibt's, wenn's qwieder ruhig wird.

12 von 10 Punkten bekommt aber das Flügelhorn von mir.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Alternative Shredding... ;)

ferdi schrieb:
Gefälltr mir. Überraschende, ungewohnte Instrumentierung. Auch das Flügelhorn - sehr schön! Das Gitarrenspiel übertreibt den "möglichst viele Noten pro Takt"-Ansatz mMn völlig, aber so richtig stören tut es auch nicht. Umso mehr Dynamik gibt's, wenn's qwieder ruhig wird.

12 von 10 Punkten bekommt aber das Flügelhorn von mir.


Herbert Pixner ist - obwohl ein großer Teil von Musik mit Quetschn-Anteil sofort allergische Reaktionen bei mir hervorruft - für mich ein Phänomen, Musikalität quasi personifiziert. Nebenbei spielt er auch fantastisch Klarinette.

Mit den vielen Noten pro Takt hast du absolut recht - beeindruckend finde ich aber, wie präzise er das spielt - und das mit einem Sound, der so überhaupt gar nichts verzeiht. Ich würde mich da ohne "Solodelay" schon mal gar nicht anfangen trauen.. ;)

Und, vielleicht interessant für manche: das Solo ist komplett durchkomponiert, Manuel Randi spielt es immer exakt gleich.
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Alternative Shredding... ;)

Solo finde ich jetzt nichts besonders.....ok, es ist sauber gespielt (wahrscheinlich weil er es immer gleich spielt), dafür gefällt mir sein Vibrato nicht....den Sound finde ich etwas quäkig (klingt nach Boogie)....
das eiert mir zu sehr....
Ich finde das Solo passt in den musikalischen Kontext nicht dazu.....
Verfasst am:

RE: Alternative Shredding... ;)

ollie schrieb:
(klingt nach Boogie)....


Ich glaube, es ist ein Orange Tiny Terror (oder irgendein anderer "Terror"). Es gibt eine weitere Live - Version, da kann man das vage erkennen.
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.