Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

Hallo alle,

Ich habe hier dieses Set Fender Strat PUs



und würde gerne wissen, was das für PUs sind.

Die mittlere Position ist nicht RWRP, d.h. auch hier brummt es Single Coil typisch.

Datiert auf den 25.01.2008. Weißt AY auf Abigail Ybarra hin?

Ich bin für Hilfe dankbar, schönen Sonntag allerseits
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

Re: Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

Vermutlich Abigail Ybarra, '69 Custom Shop Pickups.

Dass die Sticker und auch nicht ihr Name sondern Initialien draufstehen könnte heißen, dass es nachträglich verkaufte (nicht auf einem Instrument montierte gewesene) sind und könnte ebenfalls heißen, dass es "Ybarra Team Built" sind, denn man kann den Namen auf mehr Produkten verwenden wenn man ihr ein Team gibt und sie hält nur ihre aufsichts-führende und aufpreis-verleihende Hand über deren Tagesproduktion.

Einmal durchmessen würde aber helfen.
Verfasst am:

RE: Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

gitarrenruebe schrieb:
Danke schomma, gerade gemessen:

5,3 - 5,6 - 5,7 KOhm


Das würde passen.

(Die Abigail Pickups haben aber eine bemerkenswert große Toleranzspanne. Daher ist das nur ein verdachts-erhärtender Anhaltspunkt, kein Beweis)
Verfasst am:

RE: Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

Hallo,
ich bin jetzt kein ausgewiesener Experte, aber soweit ich weiß sind die mit "Abby" signierten PUs von ihr da selbst gewickelt und bei "AY" hat sie nur die Endkontrolle durchgeführt.
Weiterhin gibts glaube ich nicht allzu viele Fender PU Typen mit "grey bottom". Neben den 69ern sind das aber wohl auch 65er, wie hier zu sehen (auf den Pics 2 sind PUs und Spec Sheet abgebildet)
http://www.gregsguitars.de/de/product/4040/2013_Fender_Custom_Shop_Limited_Edition_63_Stratocaster_Relic_Abigail_Ybarra_Pickups.html

Vielleicht hilft´s...

Schöne Grüße,
Wolfram
Verfasst am:

RE: Hilfe bei Indentifikation von Fender CS PUs erbeten

volatil schrieb:
Hallo,
ich bin jetzt kein ausgewiesener Experte, aber soweit ich weiß sind die mit "Abby" signierten PUs von ihr da selbst gewickelt und bei "AY" hat sie nur die Endkontrolle durchgeführt.
Weiterhin gibts glaube ich nicht allzu viele Fender PU Typen mit "grey bottom". Neben den 69ern sind das aber wohl auch 65er, wie hier zu sehen (auf den Pics 2 sind PUs und Spec Sheet abgebildet)
http://www.gregsguitars.de/de/product/4040/2013_Fender_Custom_Shop_Limited_Edition_63_Stratocaster_Relic_Abigail_Ybarra_Pickups.html

Vielleicht hilft´s...

Schöne Grüße,
Wolfram


Danke
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.