Positive Grid Bias - rauschen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Positive Grid Bias - rauschen

Hi zusammen,

ein Kollege von mir hat sich das Teil gekauft um sein Kelstone System darüber zu spielen. Tolles Gerät, aber: es rauscht deutlich. Vollkommen clean und Master & Output zu: rauscht. Ich habe mit modelling Amps wenig Erfahrung, aber meiner Meinung nach ist das nicht normal.
Kann jemand was dazu sagen?

Danke & Gruß,
Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Moin.
Um welches Produkt der Firma geht es denn? Ich nutze "leider" nur die Software auf dem iPad.
Wenn es um das Topteil geht, klassische Fehlersuche:
Rauscht es(?):
auch auf dem Kopfhörer
mit einem anderen Kabel
einer anderen Gitarre
an einer anderen Steckdose
auch ohne Kabel
mit einer anderen Box
mit einem anderen Boxenkabel
ändert sich das Rauschen beim drehen an den Knöppen?

Speziell bei den Modellern: Ist evtl ein weiterer Eingang offen? Auxeingang oder der Effektweg?

Oder das Gerät ist einfach defekt.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Hi Ugorr,

Ugorr schrieb:
Um welches Produkt der Firma geht es denn?


Der 19" Amp/Modeller
"Positive Grid Bias Rack Powered"


Ugorr schrieb:
Rauscht es(?):
auch auf dem Kopfhörer - JA
mit einem anderen Kabel - Ja
einer anderen Gitarre - JA
an einer anderen Steckdose JA

auch ohne Kabel - JA
mit einer anderen Box - NICHT GETESTET
mit einem anderen Boxenkabel - NICHT GETESTET
ändert sich das Rauschen beim drehen an den Knöppen? - KLAR, COM PRINZIP HER WIE BEI JEDEM AMP: UMSO WEITER MAN GAIN/OUTPUT/MASTERVOLUME AUFREISST RAUSCHT ES NOCH MEHR

Speziell bei den Modellern: Ist evtl ein weiterer Eingang offen? Auxeingang oder der Effektweg? - DAS WERDE ICH TESTEN

Oder das Gerät ist einfach defekt. - HALTE ICH FÜR AM WAHRSCHEINLICHSTEN.


Schreibe mit dem Smartphone, mir fiel nix besseres ein als Großbuchstaben im Quoting. Ist kein Schreien.

Wenn an keinem Eingang ein Signal anliegt bzw. nicht mal ein Kabel angeschlossen ist sollte ein clean eingeatellter Amp nicht deutlich höhrbar rauschen, egal ob Modeller oder nicht....

Danke & Gruß,
Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Moin.
Was mir gerade einfällt: Andere Steckdose sollte eigentlich heißen: Anderer Stromkreis. Brummt es bei Dir auch oder nur im Proberaum? Nicht das da in der Hauselektrik was zickt. Ungeerdete Bretterbude in der Nähe einer Straßenbahntrasse? Das kann ja ernsthafte Nebengeräuschprobleme machen.

Ich drück die Daumen für die Fehlerbeseitigung.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Hi Ugorr,

Nein, es ist kein Netzbrummen. Es rauscht, richtiges rauschen. Von mir aus rosa oder weiss, aber kein brummen.
Gruß,
Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Dann ist entweder etwas defekt oder es sind Produkte aus der Wandlung.
Rauschen kann leider bei den Wandlungsprozessen entstehen und wird in den typischen Gitarrenschaltungen dann oft sehr hoch verstärkt. Das ist so ein Problem von Digitalgeschichten.
Aber das sollte indes mit fortschreitender Technik kein Problem mehr sein.

Besteht die Chance mit einem zweiten Gerät vergleichen zu können?
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Hi Sven,
Bierschinken schrieb:
Dann ist entweder etwas defekt oder es sind Produkte aus der Wandlung.
Rauschen kann leider bei den Wandlungsprozessen entstehen und wird in den typischen Gitarrenschaltungen dann oft sehr hoch verstärkt. Das ist so ein Problem von Digitalgeschichten.

Ja, sowas in der Art dachte ich mir auch schonmal.
Bierschinken schrieb:
Aber das sollte indes mit fortschreitender Technik kein Problem mehr sein.

Ein Gerät dieser Preisklasse sollte das nicht in dem Maße haben. Zumindest nicht in einer cleanen Einstellung und alles was vergleichbar mit Gain/Volume/Master zu tun hat auf "0" ist. Denke ich.

Bierschinken schrieb:
Besteht die Chance mit einem zweiten Gerät vergleichen zu können?

In seinem und meinem Bekanntenkreis leider nicht. Vielleicht hat ja jemand aus dem Forum eines?!

Danke & Gruß,
Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Moin,

in dem Test von Guitar Interactive dreht der Tester den Output-Regler runter und die Kiste ist dann still.
Bei 26 Min 08 Sek. zu sehen:


Gruß,
Verfasst am:

RE: Positive Grid Bias - rauschen

Hi,

sunburst schrieb:
in dem Test von Guitar Interactive dreht der Tester den Output-Regler runter und die Kiste ist dann still.
Bei 26 Min 08 Sek. zu sehen


Danke!

Gruß,
Micha
 
Irgendwas is immer.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.