Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Liebe Leute,

um es vorneweg zu sagen: Meine Erfahrungen mit Aufnahmen halten sich bislang in Grenzen. Bisher habe ich zu Hause neue Lieder als Demo für meine Mitmusiker aufgenommen. Dabei habe ich folgendes Equipment verwendet:

Ein Focusrite 2i4 Audiointerface per USB an einem MacBook Pro angeschlossen. Aufgenommen und abgemischt habe ich mit GarageBand. Die Gitarre(n) habe ich über Line-In abgenommen. Den Gesang nehme ich mit meinem Sure SM58 auf, das ich bei Gigs verwende.

Nun möchte ich das aktuelle Programm meines Duos in einigermaßen vernünftiger Qualität aufnehmen. Es handelt sich um zwei Stimmen und zwei Gitarren. Die Idee ist, die Aufnahmen in dem Hinterzimmer des Cafés zu machen, in dem die Stücke entstanden sind.
Wir dachten daran, Gesang und Gitarre getrennt aufzunehmen, also 2 mal 2 Spuren einzuspielen.

Meine Gitarre (Akustik oder Halbakustik) wollte ich direkt abnehmen. Mein Mitstreiter spielt eine wunderbare klingende Konzertgitarre von einem Instrumentenbauer aus Markneukirchen - natürlich ohne Tonabnehmer. Hier wäre also die erste Herausforderung, die Gitarre vernünftig aufzunehmen. Uns stünde dazu ein Neumann-Mikrofon (Typ weiß ich leider nicht) zur Verfügung. Für den Gesang hätten wir mein SM58 und das Neumann-Mikro.

Nun zu meinen Fragen:
Wenn ich das richtig verstehe, kann ich mit dem Focusrite 2i4 keine zwei getrennten Spuren gleichzeitig aufnehmen, oder? Was wäre in diesem Fall eine mögliche Alternative im Preissegment unter 200,-€?
Würde uns ein vorgeschaltetes Mischpult helfen? Vermutlich nicht, weil wir dann später die einzelnen Gitarren- bzw. Gesangsspuren nicht mehr abmischen könnten.
Reicht eurer Meinung nach GarageBand aus? Es handelt sich ja nur um 4 Spuren plus eventuelle Overdubs. Ich möchte es mir ersparen, zunächst einen mehrwöchigen Lehrgang für ProTools zu absolvieren


Unser Ziel ist es, eine vernünftige Aufnahme als Demo hinzukriegen, die man eventuell auch als CD im Eigenverlag auflegen könnte.

Sorry für den langen Text und vielen Dank für sachdienliche Hinweise.
Verfasst am:

RE: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Moin,

das Focusrite 2i4 kann 2 Spuren simultan aufnehmen. Dabei ist sogar jeder Kanal noch wahlweise von Mikro auf Instrument (Line) umschaltbar.
Die Vorverstärker und Wandler von dem Gerät sind topp. Da brauchst Du nichts anderes.

Ob Garage Band gut funktioniert, kann ich nicht sagen. Kommt auch auf die Plug Ins an. Ausprobieren!
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

Re: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

acousticurb schrieb:
Nun zu meinen Fragen:
Wenn ich das richtig verstehe, kann ich mit dem Focusrite 2i4 keine zwei getrennten Spuren gleichzeitig aufnehmen, oder? Was wäre in diesem Fall eine mögliche Alternative im Preissegment unter 200,-€?
Würde uns ein vorgeschaltetes Mischpult helfen? Vermutlich nicht, weil wir dann später die einzelnen Gitarren- bzw. Gesangsspuren nicht mehr abmischen könnten.
Reicht eurer Meinung nach GarageBand aus? Es handelt sich ja nur um 4 Spuren plus eventuelle Overdubs. Ich möchte es mir ersparen, zunächst einen mehrwöchigen Lehrgang für ProTools zu absolvieren


Das Focusrite kann getrnnte Spuren.
Das geht alles mit Garageband.

Ihr solltet vermutlich mit einem Click Track arbeiten, damit Ihr die Overdubs hinterher vernünftig über die alten Spuren bekommt.
Ansonsten: machen!

Das Neumann vor die Konzertgitarre, was aufnehmen, hören, wenn es gut ist, so lassen, wenn nicht, dann halt das Mikrofon woanders hin schieben. Wieder hören, wenng gut, dann gut, sonst halt wieder ändern...

Das ist alles kein Teufelszeug.
Machen, lernen, nächsten Mal besser machen

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Moin, klar kann Garage Band das. An deiner Stelle würde ich aber die Funktion und den Ablauf erst Mal zu Hause üben, damit du während der Aufnahme nicht noch Größe ausprobieren musst.
Bestimmt gibt es Tutorials bei YT, wie Mehrspur mit GB geht.
Viel Spass!
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Du musst nicht mal mit Click arbeiten,

Ihr zwei spielt die Gitarren gleichzeitig ein, auf 2 Kanälen. Dann spielt ihr das mit Kopfhörer ab und singt dazu.

Ich würde aber überlegen, auch deine Gitarre mit einem Mikro abzunehmen. Es wird besser klingen. Probiert mit den Mikropositionen rum. (aber das sagte ja Woody bereits)

Ich finde sämtliche Garageband Presets durchaus brauchbar, und es ist erstaunlich, was man damit erreichen kann.

Wichtig ist es einen vernünftigen Pegel zu bekommen.

und wenn dir das alles gut gefällt, überleg dir doch Logic zu holen, nur so meine Idee.
 
und immer zeigt sich bei allem Gegreife, und allen Fingerübungen dieser Welt, daß die rechte Hand den Ton macht. Vernachlässige nie, nie, nie die Anschlagshand.
Dann, ein guter Gitarrist du werden kannst.
Verfasst am:

RE: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Ich wollte ja berichten, wie unsere Aufnahmen verlaufen sind.
Wir haben jetzt die ersten 10 Stücke im Kasten. Die Gitarren haben wir letzlich tatsächlich beide mit Mikro abgenommen. Beim Soundcheck hat sich gezeigt, dass wir selbst mit einem SM58 auf Höhe des Schallochs mit Ausrichtung auf den 12. Bund bessere Ergebnisse erzielten als bei einer direkten Abnahme über Tonabnehmer.

Wir haben uns entschieden, ohne Clicktrack aufzunehmen, um den Groove besser zu erhalten. Was den Groove angeht hat das funktioniert. Der Nachteil ist, dass wir von den eingespielten Gitarrenspuren nur den Take verwenden können, auf den wir später gesungen haben. Alle anderen Takes sind rhythmisch leicht abweichend. Overdubs gehen natürlich, man kann sich dann ja an den zugrunde liegenden Gitarrenspuren orientieren.

Da wir den Gesang anschließend aufgenommen haben, können wir hier wahlweise alle Takes verwenden.

Die Abmischung steht noch aus. Ich habe ein paar erste Vormischungen über GarageBand gemacht, was schon ganz gut geht. Wir werden aber probehalber einige der Projekte auch in das Logic eines Freundes importieren.
Verfasst am:

RE: Aufnahme eines Duos - Tipps erbeten

Also doch mit Ipad? oder nem kleinen Klapprechner?
 
und immer zeigt sich bei allem Gegreife, und allen Fingerübungen dieser Welt, daß die rechte Hand den Ton macht. Vernachlässige nie, nie, nie die Anschlagshand.
Dann, ein guter Gitarrist du werden kannst.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.