Bose 35 Quietcomfort Latenz

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bose 35 Quietcomfort Latenz

Hallo zusammen,
ein bekannter lies mich vor kurzem mal seine Kopfhörer mit Noise Canceling testen und ich hab mir darauf hin ein paar angesehen, und die Bose 35 Quietcomfort haben mir gut gefallen.

Sind eigentlich Bluetooth-Kopfhörer. Da die Dinger aber auch kabelgebunden funktionieren, wollte ich fragen, ob zufällig jemand hier die bei sich zu Hasue hat und mir sagen kann, ob die im Kabel-Modus und ohne Noice Canceling noch spürbare Latenz haben.

Mir ist klar, die Kopfhörer sind eigentlich nicht dafür gemacht und ich würde sie mir sowieso für Unterwegs und nicht zum Musizieren kaufen, dafür hab ich eh meine AKG 271 für Aufnahmen, Jams usw.

Aber es würde mich doch irgendwie interessieren, ob es trotzdem möglich wäre z.b. auf Reisen auch mal über diese Hörer am Modeller zu Jammen.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Gruß
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Zum Thema BOSE kann ich dir nur empfehlen sich mal in HiFi Foren umzusehen.

Dort wird die Marke als völlig überteuertes Lifestyle-Produkt bewertet.

Gruß
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Hallo,

danke auch für deine Antwort...die hilft mir halt jetzt trotzdem nicht weiter

edit: um nicht zu sagen, die hättest dir auch ganz sparen können...
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

gwenman schrieb:
Hallo,

danke auch für deine Antwort...die hilft mir halt jetzt trotzdem nicht weiter

edit: um nicht zu sagen, die hättest dir auch ganz sparen können...


Wollte nur helfen nicht unnötig Geld aus dem Fenster zu werfen, aber wie du willst.
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Falls du noch weitere Lebensempfehlung für mich hast: Ich habe mehrere Apple-Produkte und fahre BMW

Nein, sorry, aber ich hab mich mit den Dingern ein wenig befasst und interessiere mich halt grundsätzlich dafür, ob das funktioniert. Abgesehen davon hab ich halt an die 20 Kopfhörer durchprobiert, und bin bei denen hängen geblieben. Mir scheißegal, welche Marke die dann haben, wenn sie mir gefallen und für mich gut klingen...also bitte kein Bose-Bashing mehr. Vielleicht kann mir ja jemand mit meiner eigentlichen Frage helfen!
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

gwenman schrieb:
Falls du noch weitere Lebensempfehlung für mich hast: Ich habe mehrere Apple-Produkte und fahre BMW

Nein, sorry, aber ich hab mich mit den Dingern ein wenig befasst und interessiere mich halt grundsätzlich dafür, ob das funktioniert. Abgesehen davon hab ich halt an die 20 Kopfhörer durchprobiert, und bin bei denen hängen geblieben. Mir scheißegal, welche Marke die dann haben, wenn sie mir gefallen und für mich gut klingen...also bitte kein Bose-Bashing mehr. Vielleicht kann mir ja jemand mit meiner eigentlichen Frage helfen!


Auch ich benutze Apple Produkte, das aber aus Beruflichen Gründen, weil es da keine Alternative gibt und die Qualität stimmt.

Ich betreibe kein BOSE-Bashing, sondern weise dich nur auf Erfahrungen von Anderen hin.
Mir ist Bose persönlich piep egal.

Ich will dir auch keine Lebensempfehlungen geben,
weil ich a. nicht deine Mutter und b. nicht dein Lebenscoach bin.

Wenn es dir also egal ist viel Geld für ein schlechtes Preis- Leistungsverhältnis zu zahlen: bitte.

Es gibt halt auch Menschen, die hart für ihr Geld arbeiten und solche Tipps gerne entgegen nehmen.
Dafür ist ein Forum da.

Schöne Grüße
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Danke nochmal für deine sicher ernst gemeinten Tipp, aber "Deine Erfahrung von Anderen" bzw. die Verallgemeinerung, dass Bose grundsätzlich nicht passt, hilft mir bei meiner Fragestellung halt so gar nicht weiter.

Bose ist im Bereich von Noise Cancellation Kopfhörern nicht schlecht aufgestellt und die teuersten sind sie da auch nicht. Kann man so an diversen Stellen nachlesen, oder - so wie ich - auch selbst testen. Zudem bieten sie auch die kabelgebundene Verbindung als Alternative zum Wireless-Mode im von mir gefundenen Produkt. Das mach auch nicht jeder...

Anyway...war alles nicht gefragt. Ich brauch die Meinung eines Gitarristen-Kollegen zu einem ganz bestimmten Aspekt, den zufällig, vielleicht ein Besitzer eines solchen Gerätes beantworten kann...

Gruß
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

ich meine mich zu erinnern, dass ich mit Kabel Latenzen ohne NC nicht wirklich wahrgenommen habe.
War mir aber weitestgehend egal, da ich mich dafür eh nur für "unterwegs" interessiert hatte.
MIR ging dann aber nach einer guten halben Stunde das Noice-Canceling (sprich die künstliche Stille im Hintergrund) tierisch auf die Nerven.
Ein Kollege stellte sie mir zum Testen für ein WE zur Verfügung!
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Moin,

auch wenn meine Erfahrungen mit dem Bose recht kurz waren, kann ich meine Erfahrung mit einem ca. 10 Jahre alten Sennheiser (NC+Kabel) beisteuern.
Latenz durch das NC: Nicht wahrgenommen.
Sound mit und ohne NC: Unterschiedlich, das muß man testen. Generell färben die NC Kopfhörer durch die Elektronik und den eingebauten EQ.
Latenz durch BT: Würde ich erwarten!

Es bleibt dir eigentlich nur, das Teil zu testen. Sowohl was die Latenz, als auch den Sound angeht. Der ist beim Sennheiser ohne NC nämlich mau.

Ich hätte ja gerne meinen AKG Studiokopfhörer mit BT und NC, und dem gleichen göttlichen Sound...

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Das mit dem Testen ist halt nicht sooo einfach. Im Media Markt hatte ich diesbezüglich keine Chance, und einfach bei Amazon bestellen und wieder zurücksenden, find ich halt irgendwie ethisch nicht ok, weil ich mich ja auch noch nicht 100% für die entschieden hab.

AKG übrigens hat auch so ein Produkt -> N60NC

Weiß aber nicht, ob die optional auch Kabel haben bzw. ob ich die irgendwo zum Testen in die Finger bekomm...

Die Erfahrung mit den Senheisern und dem wenig überzeugenenden Klang-Erlebnis ohne NC musst ich übrigens auch machen. Das waren die Kopfhörer, mit denen mich mein Kollege aber grundsätzlich auf diese Art von Kopfhörer aufmerksam gemacht hat...

Danke euch für euren Input!
 
_________________________________
Die wahre Musik steht nicht in den Noten
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

gwenman schrieb:
Das mit dem Testen ist halt nicht sooo einfach. Im Media Markt hatte ich diesbezüglich keine Chance, und einfach bei Amazon bestellen und wieder zurücksenden, find ich halt irgendwie ethisch nicht ok, weil ich mich ja auch noch nicht 100% für die entschieden hab.

...


Warum sollte der Internethandel es besser haben als der Handel vor Ort? Testen zuhause ist doch deren "benefit".

Die AKG's mit NC haben leider kein Tragesystem, welches über meinen Kopf passt. Die Studioteile schon...

Sony hat einen im Angebot, der günstiger ist als Bose und Sennheiser, und gute Kritiken bekommt.

Viel Erfolg beim Suchen.

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Zum Thema Bluetooth, kenne die Kopfhörer aber nicht (!):

Bei mir erzeugt die Wiedergabe über Bluetooth eine deutliche Latenz. Zum Musikhören ist das genial, da kabelfrei usw.
Zum Musikmachen per BIAS Amp ist es ungeeignet. Gefühlte Latenz: 100ms
Verfasst am:

RE: Bose 35 Quietcomfort Latenz

Moin,

ich hatte seinerzeit einen BT Kopfhörer von Magnat ausprobiert, dessen Klang ich hervorragend fand.
Ich wollte auch unbedingt kabellos spielen können, die Ernüchterung kam schnell.........

Das ist ein Problem des Übertragungssystems, nicht der Qualität des KH.
Da ich aber unbedingt kabellos spielen wollte, habe ich jetzt einen Funkkopfhörer, das funktioniert
 
Gruss aus dem tiefen Westen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.