Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Das Gig-Kit:
Also einen Koffer oder eine Kiste, wo alles, was eine Band für einen Auftritt brauchen könnte beinhaltet ist.
(es geht hier um zentral - das jeder Ersatz für sich selbst mitnimmt ist selbstverständlich):

    Ersatz-Saiten (10er, 9er, Akkustik, Bass)
    Plektren
    Slides
    Kapodaster (capo)
    Ersatzgurt
    Stimmgerät
    9V Batterien
    die entsprechenden Sicherungen für die Verstärker
    Ersatzröhren
    Trenntrafo zur Brummschleifenunterbindung
    Netzfilter (bei anfälligen Amps oder "schmutzigem Strom")
    Voltmeter - Multimeter
    Lötkolben und Lötzinn
    Zange (für Saiten wie auch Kabel)
    Schraubenzieher (Kreuz als auch Einfach-Schlitz - "Riesenkreuzschlitzschraubendreher für angerostete Rackschrauben im Endstufenrac" OTon MadCruiser)
    Inbusschlüsseln (für Gitarre)
    Multitool (aka Leatherman oder Schweizer Taschenmesser)
    Taschenlampe
    Gaffa (weiß zum beschreiben)
    2 Wasserfester Marker (fein UND dick)
    Stifte und Zettel (DINA4 - falls die Playlist vergessen wurde)
    Mikrofone (z.B. SM57)
    DI-Box, Gitarrenspeakersimulation (z.B.: Red Box)
    Kaltgerätekabel
    XLR-Kabel
    Klinken Kabel (auch Patchkabel)
    Midikabel
    Kabelbinder aus Klettband
    Kabelbinder (Plastik -Einmalbefestigung)
    verschiedene Adapter (XLR-Klinke, 6,3mm Klinke <-> 3,5mm Klinke, ggf. Cinch für Aufnahme, XLR-Speakon...)
    Mehrfachstromstecker (mehrere - ggf. Verlängerungskabel)
    Bandinfos - Visitenkarten mit Homepage Adresse
    Banddemos zum Verkaufen oder Verschenken
    Reinigungsmittel und Tücher/Handtuch (Seife!)
    Arbeitshandschuhe (vor dem Gig beim Tragen die Hände kaputt machen?)
    Nagelschere und Feile (Fingernägel!)
    Heftpflaster (Sprühpflaster)
    Asperin und Magenberuhigendes (falls Anfälligkeit besteht)
    Decke (Abdecken - Schutz im Auto)

alternativ noch (falls Platz vorhanden):

    aktiver Monitor (falls Platz vorhanden)

Die Liste beruht auf "ich habe schon Schweine kotzen gesehen". Also vorsichtshalber mal zuviel dabei, als nachher doof aus der Wäsche schauen.

Fehlt noch was?

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.


Zuletzt bearbeitet von univalve am 04.10.2005, insgesamt 3-mal bearbeitet
Verfasst am:

Re: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

univalve schrieb:
Das Gig-Kit:
Also einen Koffer oder eine Kiste, wo alles, was eine Band für einen Auftritt brauchen könnte beinhaltet ist ...

...

Die Liste beruht auf "ich habe schon Schweine kotzen gesehen". Also vorsichtshalber mal zuviel dabei, als nachher doof aus der Wäsche schauen.
univalve


Schon nicht ganz schlecht !!!

univalve schrieb:
Fehlt noch was?

greetz
univalve


Diverses Adaptergedöhns wie z.B. Klinke-XLR, XLR-Speakon etc.

Asperin und Magenberuhigendes (falls Anfälligkeit besteht) - siehe auch MCs Posting irgendwann mal...
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

univalve schrieb:
Fehlt noch was?


Hallo Robin,

schon schöne Fleißarbeit!

Ich habe in meinem Koffer noch eine Schachtel mit div.
- Inbusschlüsseln für Gitarre
- Red Box
- Finetone Switchmaster
- Trenntrafo zur Brummschleifenunterbindung
- Ersatznetzteil für Midileiste
- Ersatzmidikabel
- div. Slides
- Ersatzcapo

und einen Riesenkreuzschlitzschraubendreher für angerostete Rackschrauben im Endstufenrack.

Und einen Plektrumfesthalter mit Slideablage für den Mikroständer.
Verfasst am:

Re: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

finetone-bf schrieb:
Diverses Adaptergedöhns wie z.B. Klinke-XLR, XLR-Speakon etc.

das steht schon drinnen:
verschiedene Adapter (XLR-Klinke, 6,3mm Klinke <-> 3,5mm Klinke, ggf. Cinch für Aufnahme...)
finetone-bf schrieb:
Asperin und Magenberuhigendes (falls Anfälligkeit besteht) - siehe auch MCs Posting irgendwann mal...

ist ergänzt
mad cruiser schrieb:
- Red Box

Das ist bei mir die DI-Box

Ok, ist ergänzt. Danke für den Input.

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

Re: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

univalve schrieb:
Das Gig-Kit:
Die Liste beruht auf "ich habe schon Schweine kotzen gesehen". Also vorsichtshalber mal zuviel dabei, als nachher doof aus der Wäsche schauen.

Fehlt noch was?

greetz
univalve


Das will ich aber sehen, wie du das alles mit dem Fahrrad zum Gig bringst.

 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Noch ein paar sehr nützliche Accesoars:

- min. 1 Packung Zigaretten mehr mitnehmen + mehrere Feuerzeuge
- Foto (Für die leicht bekleideten in der der ersten Reihe)
- Notfallkasten Bier - (nach dem abbauen ist oft schon Schankschluß!)
- Verhüterlis (nicht zu wenig)
- (Heim)-fahrer!

Tja, ich denk das wars. Alles andere ist schon genannt worden.
Wie ist das mit euch so, mietet ihr auch immer einen 7,5-tonner - nur für´s Gitarrenquipment?
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

doc guitarworld schrieb:
Wichtig: Ersatzsaiten und Kabel für den Bassmann!


Damit kann er sich nach dem Gig erhängen!!! *lol*

Seidlersjoe schrieb:
- Notfallkasten Bier - (nach dem abbauen ist oft schon Schankschluß!)


Ganz übler Shit das! Wir hatten mal eine Gig, da gab´s zwischendurch fein Gegrilltes und hinterher eine Cocktail-Bar. Immer wenn Spielpause war, hatten die Säcke aaalleees weggesoffen und gefressen. Total Depri sowas!
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Marcello schrieb:
Seidlersjoe schrieb:
- Notfallkasten Bier - (nach dem abbauen ist oft schon Schankschluß!)


Ganz übler Shit das! Wir hatten mal eine Gig, da gab´s zwischendurch fein Gegrilltes und hinterher eine Cocktail-Bar. Immer wenn Spielpause war, hatten die Säcke aaalleees weggesoffen und gefressen. Total Depri sowas!


Ich schreibe hier mit 2 Ausnahmen nur aus eigener Erfahrung!!!
Was gibt´s schöneres als nach dem abbauen in ruhe noch ein paar Bierchen mit der Band zu schlürfen? Aber wenn kein´s mehr da ist???
Zigaretten dürfen auch nicht ausgehen - sowieso und so einen Heimfahrer im Handgepäck hätte ich auch schon öfters brauchen können puh!

@Doc: Unser Bassist hat schonmal seinen Bass UND Verstärker zuhause vergessen!!! - War allerdings nur zur Bandprobe. Sind aber immerhin 15 Km einfach zu fahren!

Zu Bassisten verliere ich eh kein Wort mehr.
Da ist Hopfen und Malz verloren!!! - (Entschuldigung an diejenigen Bassisten, die ich nicht kenne. Aber die, die ich kenne, stehen restlos alle neben der Kappe!!!!
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

doc guitarworld schrieb:
Wichtig: Ersatzsaiten und Kabel für den Bassmann!



Wat ein Scheiss.... Batterien sind viel wichtiger !

Dafür hab ich die Plektrenkollektion im Gepäck und wenns um kotzende Schweine geht dann muss wohl auch der Ersatzhocker für den Drummer mit damit der nicht die Bierkiste besetzt.

Gruss Til
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Seidlersjoe schrieb:
Zu Bassisten verliere ich eh kein Wort mehr.
Da ist Hopfen und Malz verloren!!!


Bah! Püüüh! Beim letzten Gig vorgestern war ich übrigens derjenige, der dem Gitarristen mit 'nem 9V-Block für das Wah aushelfen musste. Ich hatte alles dabei!

Seidlersjoe schrieb:
(Entschuldigung an diejenigen Bassisten, die ich nicht kenne. Aber die, die ich kenne, stehen restlos alle neben der Kappe!!!!


Jaja, red' Dich nur raus
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Banger schrieb:
....
Jaja, red' Dich nur raus


Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

[unentspannt]Mann, alles was ihr nennt steht schon oben - jeder kann mal was vergessen. Gibt es noch was konstruktives?[/unentspannt]
Ansonsten sehen ich das als "komplett" an.

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Marcello schrieb:
Dat is´mir alles zu organisiert!!



Jenau, was hat das noch mit Rockenroll zutun !!??

siehste Banger, ich brauch mitlerweile schon alleine für die Scheiss Basselektronik 2 x 9 Volt .... also Doc - weist Bescheid

Gruss til
Verfasst am:

RE: Gig-Kit - das Notfallset für Gigs

Naja, wir hatten gestern wieder zwei Mic-Kabel zuwenig dabei...
Ach ja, und ein 9Volt Block von einer Akkustik hat sich auch verabschiedet.

Ich werde so ein Ding dann wohl mal als Notfallkoffer im Auto deponieren.

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.