Amp: Fender Hotrod Deluxe

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Amp: Fender Hotrod Deluxe

gekauft:
Musikworld Augsburg für 670€

Ich mag:
Den klasse Hall
Den cleanen Sound den man aber mit nur einem Fußtaster druck in einen übelst dreckigen Distortion Sound verwandeln kann.
Die 2 Gitarren Eingänge
und den Presence schalter (kann man so ein bischen die "Härte" einstellen)

Ich mag nicht:
Das einzige was mir nicht gefällt ist das er keinen emulated Di-Out hat. Kann man aber mit z.B. einer Red-Box leicht nachrüsten.
Aber sonst bis jetzt noch nichts gefunden

Verarbeitung:
So weit ich das beurteilen kann Gut

Support:
Noch nicht gebraucht.

Zusammenfassung:
Röhrenamp mit gutem Preis/Leistung verhältnis.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.