A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Hey Leute!

Also ich habe da folgendes Problem, hoffe jemand kann mir vielleicht Tipps geben und mir weiterhelfen:

Nehme mit meiner Epiphone LP über nen Digitech RP-80 manchmal auf, und das klappt zufriedenstellend.
Nun habe ich mir aber vor ein paar Tagen diese Akustikgitarre hier gekauft:
http://www.musik-service.de/yamaha-apx-700-sb-prx395756074de.aspx

Leider werden die Aufnahmen ziemlich leise. Woran liegt das und was kann ich tun?


Vielen Dank für eure Ratschläge!

MFG

- Matthias
Verfasst am:

RE: A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Moinsen,

die Yamaha, wie die meisten asketischen Gitarren, hat Piezo und keine "normalen" PU´s...
Der Piezo alleine würde zB. nur ein schüchternes "ploing" rausseufzen.

Wenn der Preamp in der Gitarre nicht genug nachheizt, ist das Ausgangssignal einfach leiser. (by the Way, sollte die Batterie in der Gitarre auch voll sein)

Ergo: Preamp am Digi bzw. Pult oda Soundkarte nachregeln.

mehr kann man nicht kaputt machen.

greez
Verfasst am:

RE: A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Achso, das Entscheidende ist also der Piezo. Mmh, darüber habe ich mir vor dem Kauf leider keine Gedanken gemacht. Dachte ob Piezo oder Tonabnehmer, ist mehr Geschmackssache. Aber das sie nicht so sehr das Signal verstärken, war mir leider nicht bewusst.

Nagut. In Zukunft (=wenn Flut im Portemonnaie ist hehe) werde ich mir eh einen neuen Preamp kaufen. Da werde ich dann vorher auch testen, ob das Signal genug Verstärkung bekommt.


Vielen Dank für deine Hilfe!

-Matthias
Verfasst am:

RE: A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Hallo Matthias,

obwohl dieser Thread schon ein paar Tage her ist, wollte ich noch kurz einen Beitrag beisteuern:

Die Piezos sind vielleicht o.k. für Bühne, da sie unkompliziert sind. Der Klang ist im Vergleich zur Mikroabnahme aber vielleicht eher "Mumpf". Ich denke einige Klang-Details werden bei den Piezos gar nicht eingefangen.

Ich kann dir auch ein Beispiel geben, warum ich dieser Meinung bin: Ich habe eine CPX. Und die CPXs haben einen Piezo und ein kleines Kondensator in der Schallöffnung. Wenn ich die CPX aufnehme, drehe ich den Piezo so weit geht aus, denn das Kondensator-Mikro klingt viel "perliger" - ich würde beinahe behaupten "ehrlicher".

Meine Empfehlung also: Willst du zu Hause mit der APX schöne Akustikaufnahmen machen, dann nimm ein richtiges Mikro (also mit Mikroständer vor die Gitarre positionieren).

Falls jemand bezüglich der Piezos anderer Meinung ist: Immer her damit, hier ist Platz zum diskutieren!

Gruß, Kai
 
Ich hatte mal einen Gitarrenkoffer von Yamaha, der kostete 90 Euro. Mein neuer Gitarrenkoffer - No-Name - kostete etwa halb so viel, ist dafür aber dreimal so gut.
Verfasst am:

RE: A-Gitarre->billig MultiFX -> zu leise !?

Mat1983 schrieb:
Aber das sie nicht so sehr das Signal verstärken, war mir leider nicht bewusst.


Du brauchst nicht unbedingt eine anderes System. Ein kleiner Vorverstärker wie dieser hier : http://www.schattendesign.com/preamp-di.htm tut es auch. Google mal ein bißchen, da wirst Du sicher fündig.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.