Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Hi
Am Donnerstag den 31.08 06 ,20:30 Uhr gibts einen kleinen Leckerbissen im Rex! Joe Bonamassa.
Bin durch unseren Sänger auf den guten Mann aufmerksam gemacht worden.
Gut gespielter Bluesrock mit Einflüssen von Albert King bis SRV. Erstklassige Stimme und erstklassiges Gitarrenspiel. Wirklich zu empfehlen
Werde mich mal dahin begeben.
Grüße
Diddl
Verfasst am:

Re: Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Diddl schrieb:
Werde mich mal dahin begeben.


Am besten reservieren oder Karte online vorher kaufen - beim letzten Mal war schon eine Woche vorher ausverkauft!
Verfasst am:

RE: Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Hi mad

Danke für den Tip,aber ich habe schon 2 Karten online geordert.

Hat Dir Joe Bonamassa gefallen ?


Grüße
Diddl
Verfasst am:

Geil wars

Servus allerseits,

drei gut aufgelegte Herren haben das pickepackevolle Rex zwei Stunden lang nonstop gerockt. Die Huette hat hinterher gestunken wie unsere alte Maenner-Umkleide nach dem Training Die 20 Eupen waren bestens investiertes Eintrittsgeld. Es war zwar scheisse laut, selbst Joe hat auf der Buehne ein paar mal gesagt, dass es "f*cking loud" ist, aber hey, nur so klingen doch diese Buhtike-Amps, die kriegens ja moderat nicht gebacken Muss ich erwaehnen, dass es die drei da vorne ganz einfach drauf haben/hatten? Alterle, des war einfach nur geil. Fuer sowas braucht man Begabung. Und die hat der gute Joe nicht zu knapp. So viel Gefuehl fuer Toene, Dynamik und Rhytmik gepaart mit einer Hammer-Technik war schon echt krass anzuschauen.

Ich weiss nicht, obs an dem Platz recht weit vorne im Publikum lag, aber stellenweise hatte der Mischer wohl einen nervoesen Finger am Mikro-Zug. Mal konnte man Joe singen hoeren, mal wieder nicht und zu guter Letzt hat das Mikro dann auch noch seinen Dienst quittiert. Als dann das Ersatzmikro auch nicht tat, haben sie das beste draus gemacht und eben unverstaerkt weitergesungen. Man hat Joe angemerkt, dass er "not amuesed" war ueber den Technikaussetzer, trotz allem haben die drei Musiker bis zum Schluss eine hochprofessionelle Performance abgeliefert.

@Mad Cruiser Du bist da vielleicht naeher dran, aber stand das Rex nicht vor einiger Zeit mal vor dem finanziellen und nachbarschaftlichen Aus? Hat sich das wieder eingerenkt?

Also liebe GW-ler, wenn Ihr die Gelegenheit habt, dann unterstuetzt diesen Laden, dessen sagenhaftes Programm nur durch die jahrelange, unermuedliche Arbeit der Betreiberfamilie zustande gekommen ist. So ein Juwel darf man nicht verlieren.

Demnaechst kommen dann unter anderem:

Charly Antolini, Stammgast Carl Verheyen, Bernard Allison, Ben Granfeld, Wolfgang Ambros und Walter die Forelle.

Der Herbst/Winter ist gerettet!!!


Schaut auf www.musiktheater-rex.de und nutzt den Online-Ticketservice;-))


LG, Hans
Verfasst am:

RE: Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Am Freitag, 16.03. ist der Bursche wieder in Lorsch, diesmal im Paulusheim. Eigentlich brauche ich den Tag zum Ausruhen zwischen zwei Gigs, aber eventuell rappel ich mich doch auf. Hmm ...
Verfasst am:

RE: Joe Bonamassa im Rex in Lorsch

Hi Joe

Ich war ja letztes Jahr im August im Rex und war schwer beeindruckt.
Es lohnt sich auf jeden Fall.
Grüße
Diddl
Verfasst am:

JB

Hallo Gemeinde,

habe Joe mittlerweile dreimal live gesehen. 2006 + 05 in der Bluesgarage und 06 auch noch im Colossaal. Er ist ein sauguter Gitarrist und beibt kaum was schuldg. Man merkt, dass er seit seinem 4. Lebensjahr Gitarre spielt. Tolle Technik, Geschwindigkeit dass man kaum folgen kann und dazu aber auch ein toller Ausdruck. Kein Frickler sondern ein super Gitarrist. Die Band fand ich auch gut, allerdings auch nicht mehr als guter Durchschnitt.

Was mich enttäuscht hat war, dass Joe in Aschaffenburg nach dem Konzert nicht aufgetaucht ist, um mal ein Autogramm zu schreiben. Das hätte ich eigentich erwartet. Schade.

Aber musikalisch ein Traum

Gruss
Hein
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.