Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Seite 3 von 4
Verfasst am:

Weitere Art von Lehrmedien - Websites mit Videos/Theorie

Dave Weiner
Gitarrist bei Steve Vai, Ibanez-Endorser
Wer es wirklich wissen will bekommt hier genügend Stoff um zu üben,
Videolessons, Playbacks, und TABs - auch auf YouTube oder noch besser als Podcast bei iTunes.
http://www.daveweiner.com/rotw/index.html

Bernd Kiltz
Live und Studiogitarrist, Gitarrenlehrer, Siggi Braun Endorser
Auch oder gerade für Anfänger sehr gut geeignet.
Basics, mit Anwendungen - zum Teil sogar Videos über das richtige Aufziehen der Saiten, seit neuestem gibt es eine Lesson of the week, wo sich User Themen wünschen können.
http://http://www.guitarsolos.de/lessons.html

Justin Sandercoe
Gitarrist, Songwriter, Produzent und Gitarrenlehrer
Ausführliche Seite, auf Englisch, mit vielen Videos zu Spieltechnik und Theorie - auch für Anfänger geeignet, betreibt auch eigenen Youtubechannnel.
http://www.justinguitar.com

Troy Stetina
Gitarrist, Songwriter, Produzent und Gitarrenlehrer, Autor bei Hal Leonard Corporation
Englische Seite enthält ergänzende Infos zu Spieltechnik und Theorie. Keine Videos.
http://www.stetina.com
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

so, hier mal ne anfrage, kennt einer von euch nen gutes buch (für strenggläubige autoditakten) das einem einen guten einstieg ins bass und eins fürs jazzgitarre spielen gibt? am besten natürlich mal für anfänger mit cd dazu.

greetz
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hi,

in Sachen Jazz finde ich die Reihe von Joachim Vogel "Jazz Guitar basics ", " Jazz Guitars Secrets " und " Masters Of Jazz Guitar " zum Einstieg sehr gut.

In Sachen Bass fällt mir das Bass Buch von Jack Bruce ( Ich glaueb " Blues Bass " oder so ) und die " Bass Bible " von Paul Westwood ein.

Viel stuff um ohne Langeweile durch die dunkle Jahreszeit zu kommen.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

danke dir, werd mal die buchandlung stürmen und sie mir mal ansehen
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hi...

Ich für mich habe ein gutes Buch für Jazz Phrasing entdeckt...

Developing a Jazz Language von Jerry Bergonzi.
(to develope = entwickeln)
Es arbeitet alle Basics auf, die man zum Solieren im Jazz benötigt...
Es hat mehrere Kapitel...

Kapitel 1 kann ich immer noch üben und werd einfach nicht damit fertig.

Mfg Gitarrero100
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

ich habe mich vor einer ganzen Weile mal hiermit beschäftigt. Brümmers "Garantiert Gitarre lernen" Das ist ganz gut gemact. Wenn mna Noten lesen lernen möchte oder das schon ein wenig kann macht das Buch echt mehr Sinn als die üblichen Bursch Einsteigerbücher. .... Finde ich
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Ich beschäftig mich gerne mit
"Totally Guitar", ist zware auf Englisch, aber enthält dafür einen Überblick über die Geschichte der Gitarre und fast alle Style
 
Nach einem Duell mit dem dicken Pfälzer nun hochoffiziell der schlechteste Gitarrist des Guitarworld-Forums.
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hi zusammen,

gibt es eigentlich auch gute Bücher zum Thema Rockabilly, 50s & 60s Rock´n´Roll? Wäre schön wenn jemand mal seine Erfahrungen kund tun könnte.

Gruß,
Michael
 
Der vollendete Umgang mir Menschen ist die Fähigkeit, zu gleich ehrlich und liebenswürdig zu sein.
- Jean Paul
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Wer mal Inspiration, auch mit ein paar schrägen Gedankengängen, dennoch sehr guten Praxistipps und dgl. sucht, der kommt kaum an Mick Goodricks "The Advancing Guitarist" vorbei.
Ist ein ziemliches Do-It-Yourself Buch, Licks und sowas sind (meiner Meinung nach zum Glück) Fehlanzeige. Man sollte auch schon Einiges an Vorkenntnissen mitbringen, die Noten auf dem Griffbrett flüssig finden können, Intervalle kennen, den Kram halt.
Dann ist das eine Goldgrube und man kann über Jahrzehnte immer wieder reinschauen.

Gruß
Sascha
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hallo zusammen,

wer genug von Büchern über Skalen, Harmonielehre usw. hat, kann sich mit Victor L. Wootens "Music Lesson" die Musik mal von einer ganz anderen Seite
aus betrachten... Ist aber nicht jedermanns Sache.
Allen Interessierten viel Spaß beim Lesen.

Grüßle Reinhard
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hallo Leute,

ein Freund von mir, Alex Espinosa, hat ein Gitarrenbuch gemacht, dass ich hier mal kurz vorstelle:
Let´s Play Guitar (Hage Verlag) mit Dvd und 2 Cds

http://www.hageshop.de/catalog/let39s-play-guitar-mit-cds-und-dvd-hage-musikverlag-noten-p-80802.html?site=40

Über Qualität kann ich nichts aussagen. Aber so wie ich ihn kenne, ist es sicherlich sehr, sehr gründlich und gut durchdacht!

Grüßle
Oli
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hallo,

ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen.
Kann mir jemand ein Buch mit Jazzklassikern empfehlen, worin die Akkordmelodieführung angegeben ist? Also, woraus man die Stücke mit Akkorden spielt, die damit auch die Melodie ergeben?
Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
Danke
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

bebob schrieb:
Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
Danke


Puhh! Der Eintrag ist ewig alt, aber meinst du vielleicht Chord-Soli im Joe-Pass-Stil?
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Marcello schrieb:
bebob schrieb:
Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
Danke


Puhh! Der Eintrag ist ewig alt, aber meinst du vielleicht Chord-Soli im Joe-Pass-Stil?


Hi Marcello,

habe heute erst ( hatte es schon aufgegeben) Deine Antwort entdeckt.
Ja, so in etwa denke ich in Richtung Joe Pass, zB Autum Leaves, die Melodie kann ich spielen, allerdings wird es erst spannend, wenn man diese Melodie als Chords spielt, ich hoffe Du erahnst was ich meine.
Es gibt immens viel Literatur, wollte einen Tip für ein Buch haben, worin diese gängigen Jazzklassiker behandelt werden, möglichst mit Tabulatur.

Vielleicht gugst Du nochmal in den Thread, ist ja schon als WICHTIG markiert und hast einen Tip, Danke und Gruß
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

bebob schrieb:
habe heute erst ( hatte es schon aufgegeben) Deine Antwort entdeckt.
Ja, so in etwa denke ich in Richtung Joe Pass, zB Autum Leaves, die Melodie kann ich spielen, allerdings wird es erst spannend, wenn man diese Melodie als Chords spielt, ich hoffe Du erahnst was ich meine.
Es gibt immens viel Literatur, wollte einen Tip für ein Buch haben, worin diese gängigen Jazzklassiker behandelt werden, möglichst mit Tabulatur.

Vielleicht gugst Du nochmal in den Thread, ist ja schon als WICHTIG markiert und hast einen Tip, Danke und Gruß


Im Netz fliegt ein Buch herum mit dem Namen "42 Chord Melody arrangements for solo guitar" mit Arrangements von Barry Galbraith.
Das ist afaik sogar legal und halt für lau,
allerdings nur in Standardnotation,
das macht die Sache einigermaßen heftig.
Die Arrangements sind aber klasse.

Dann kenne ich noch "Solo Jazz guitar-the complete Chord melody Method",
das bricht ein paar Konzepte schön auf und hat relativ simple Arrangements mit Tab, erschienen bei Hal Leonard,
oder Chord Melody Standards for guitar,
etwas komplexer aber auch mit TAb.

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Joe Pass, Chordsolos, Noten
Joe Pass, Virtuoso Standards, Noten und TABs
Joe Pass, Plays Blues, Noten
Joe Pass & Her Ellis, Jazz Duets, Noten
Duke Ellington, Jazz Guitar, Noten und TABs

Und wenn man mich nett fragt, dann fällt mir auch noch ein wo es die als pdf herbekommt.


Grusss

r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Hallo Woody,

danke für die Tips, mit Notationen hab ich es nicht so, wird ein harter Kampf, werde es mal mit Barry Galbraith versuchen, das Buch von Hal Leonard werde ich mir aber sicher besorgen.

Danke und Gruß
Verfasst am:

RE: Empfehlenswerte Gitarren- und Lehrbücher und andere Medien

Riddimkilla schrieb:
Joe Pass, Chordsolos, Noten
Joe Pass, Virtuoso Standards, Noten und TABs
Joe Pass, Plays Blues, Noten
Joe Pass & Her Ellis, Jazz Duets, Noten
Duke Ellington, Jazz Guitar, Noten und TABs

Und wenn man mich nett fragt, dann fällt mir auch noch ein wo es die als pdf herbekommt.


Grusss

r


Hi Riddimkilla,

danke für die Tips, wenn Du irgendwie Zeit finden solltest, könntest Du mir vielleicht Dein Geheimnis der PDF`s verraten? BITTE!

Danke und Gruß
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.