Lady Die

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Lady Die

Tach Laddie..

schöner Proberaum-Sound ;) Erinnert mich an meine Anfänge^^

Die Songs selber finde ich relativ langweilig und abwechslungslos... immer auf dem selben Riff rumhacken ermüdet doch recht schnell...


Insgesamt: recht wenig originell
Verfasst am:

RE: Lady Die

Moin, Lad!

Das Intro von Ruhm finde ich originell.
Seht mal zu, dass Ihr den Gesang lauter und verständlicher hinbekommt.
Besonders bei Nacht & Nebel würde mich der mal interessieren...
Verfasst am:

RE: Lady Die

ja nächste woche nehmen wir n richtiges demo auf. nicht wieder mit kassettenrecorder. warum grade von nacht und nebel?
Verfasst am:

Re: Lady Die

LadDie schrieb:
meine band ist jetzt online auf my space. schaut einfach mal rein und gebt euern senf hier dazu


Hi LadDie,

kann mich den Beiden nur anschließen. Zu meiner Jugend - den guten 80ern - wurden ähnliche Melodien von fast jeder blutjungen Kellerband erstmal rauf und wieder runtergespielt. Aber bitte nicht falsch verstehen, dass ist nicht böse gemeint.

Was das Schlagzeug betrifft, ist mir das Timing noch ein bisschen zu "natural". Aber dem Hören nach gehe ich auch mal davon aus, dass ihr alle noch relativ jung dabei seid - und dafür ist das doch schonmal ein guter Anfang finde ich Also weiter machen und üben üben üben (an die eigene nase fass )

LadDie schrieb:
warum grade von nacht und nebel?


Vermutlich weil bei dieser Aufnahme die Stimme zu leise ist. Kann aber auch sein, dass sie nicht zu leise ist, und nur dass Schnarren des Snareteppichs überlagert. Ansonsten erscheint mir diese Nummer aber auch am interessantesten.

Ausnahmslos hat mir übrigens bei allen Aufnahmen der charakteristische Kassettenrecordersound gefallen. Das kam echtes Retrofeeling auf

Viele Grüße,

Pat
Verfasst am:

RE: Lady Die

das wir jung dabei sind würde ich nich sagen. ich spiele gut 4 jahre gitarre und der zweite gitarrist jetzt knapp 10 jahre. und der hat es echt drauf auch im theoretischen verständniss was mir vielleicht ein bissl fehlt. und zu dem drummer kann ich nur sagen 1. er ist nicht mehr dabei weil
2. er kein gutes timing hat^^und 3. immer denselben beat spielt. haben jetzt aber einen neuen drummer und es wird durchgestartet auf dn nächsten 4 gigs dir wir jetzt erstma haben.
Verfasst am:

RE: Lady Die

hab auch mal schnell reingehört.
die basics sind stimmgerät, intonation und timing.
das bedarf in allen 3 punkten noch etwas der überarbeitung.

lassts euch nicht entmutigen. üben, proben, analysieren, ehrlich sein. dann klappts sicher.

lg aus Ö
da auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Lady Die

War mal gerade auf euer myspace-Seite. Und irgendwie hat mich das an meine ersten Anfänge erinnern lassen. Der muffige Proberaum, die scheiss Akustik, aber jede Menge Spass und Rock´n Roll.
Welche Stücke mir besonders gut gefallen haben sind "Nacht und Nebel" und "Carpe Diem"
Ich mag es wenn es leicht angeschrägt und simpel daherrockt. (Dies ist eine ernstgemeinte Äusserung) Ich sach nur, weiter so. Macht euer Ding und lasst euch nicht beirren, straight ahead. Glaubt an das was ihr macht, und seid auch davon überzeugt, erkennt eure Stärken und Schwächen und arbeitet daran

it´s a long way to the top if you wanna Rock´n Roll (AC/DC)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.