Equipment » Amps & Effekte » Komplettanlagen » Monkeyinmes Version2011
Eintragsdatum 15.08.2011 14:18
Besitzer Monkeyinme
Hersteller Komplettanlagen
Modell Version2011
Baujahr 2011
Beschreibung Ich habe mich mal ein wenig durch meine Anforderungen und meine existierendes Equiment gewühlt. Und siehe da, eine Lösung ohne Kauf liegt mir quasi zu Füßen! Das ist klasse!

Meine Anforderungen:
- Verwenden eines Röhrenamps, wegen der Dynamik
- Wenige gute Sounds, ich muß nicht sonderlich flexibel sein
- Elektrische und akustische Gitarre möglich im gleichen Setup, Kabel wechseln, Knöpfe treten, fertig.
- Der Tubemaster EF und mein Wah müßen verwendet werden
- Reduzierte Signalführung, nur das nötigste, kein Fuppeskram
- Optional das Whammy
- Steptanz erlaubt
- Ladekapazität meines Stadtwagens: [url=http://www.guitarworld.de/forum/equipment-tetris-oder-doch-zuviel-dabei-t27648.html]Equipment Tetris[/url]

Ein bißchen gewühlt, und der erste Ansatz sieht so aus:


Gitarre (A oder E) - Wah - (Optional: Looper mit Whammy, weil Whammy Ton klaut) - Tubemaster EF (Vol1: Humbucker, Vol2: SingleCoil, Aus:Akustik(ja, das geht, finde die Idee immer noch geil!)) - M13 (verschiedene Patches für E und A) - VL10 Vol.Pedal als Balance Pedal (Eingang A: von M13, Eingang B: von Tuner out VL10) - Ausgang A zu Amp - Ausgang B zu PA

Aber, das beste: Es funktioniert auf Anhieb! Auch die vermutete Brummschleife ist da! Toll, ich bin begeistert!

Folgendes ist mir aufgefallen:
- Es brummt nur in der jeweiligen Endstellung des VL10, wenn beide Wege bedient werden ist es weg... Hier muß zwingend die DI Box dran.
- Der Tubemaster EF mag keine Piezo's, aber das hab ich auch so erwartet. Ein leichtes hochfrequentes Zerren ist zu hören, der Sound ist suboptimal. Aber für Akustik ist der EF nicht gekauft, oder gebaut. Ich liebe den Schalteingang!
- Das M13 ist richtig geil universell! Nix zerrt trotz Booster, grandios!
- Die Effektsammlung für die Akustikgitarre muß ich mir noch basteln, ich stelle mir vor: Hall, EQ, Para EQ, Phaser, Auto Wah, Delay und der unvermeidliche Chorus für die 80er Ovation Sounds!
- Es wird Zeit für einen Polaritätwechsel beim Expressionpedal (oder ein zweites Expressionpedal) für das M13, Line6 und Roland haben unterschiedliche Steckerbelegung. Danke dafür!
- Ich muß üben...
- Last but not least: Es macht Spass mit sowenig Bodenkram zu spielen, und trotzdem alle Anforderungen erfüllen zu können! Goil!
- Die 4 Kabel Methode habe ich absichtlich weggelassen. Erstens ist das bei den einkanaligen Amps nicht wirklich nötig, und es würde mich für die Akustik einschränken, da globaler Parameter im M13. Alles Mono, alles vornedran, alles easy going.
- Wenn ich den Laney und die Box nehme, dann sollte alles ins Auto passen. Beim Vox wirds eng...

Das Vol Pedal könnte auch einer A/B Box weichen, habe ich aber gerade nicht da.
Ciao
Monkey

P.S.: Das Set funktioniert für die E-Gitarre auch ohne das M13... ;-)
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Bilder