Glossar
Buchstabe: Übersicht | A | B | C | D | E | F | G | H | I | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | X | Z
L
Legato
Lock-Mechanik
Locking-Mechaniken
Locknut
Legato Zuletzt bearbeitet: 15.06.2006, 20:40 Uhr von frank
Eine rasche Abfolge von Hammerings und Pull Offs. Bei Beginn des Legato wird die gewünschte Saite einmalig angezupft, in der Folge die Töne durch hammering und pull off erzeugt, lediglich beim Saitenwechsel wird die neue Saite wieder angeschlagen. Durch die ausgelassene Zupferei wird erheblich Zeit gewonnen, weshalb ein Legato eine rasend schnelle Spielweise ermöglicht. Legatos lassen sich gut durch Slides ergänzen.
Lock-Mechanik Zuletzt bearbeitet: 27.10.2006, 08:16 Uhr von W°°
Eine Stimmmechanik, die die Saite festklemmt, um die Verstimmung des Instruments durch das sonst übliche mehrfache Umwickeln zu vermeiden. Nutzung vor allem in Verbindung mit Vibrato Systemen.
Locking-Mechaniken Zuletzt bearbeitet: 08.06.2006, 14:21 Uhr von Banger
Bei Locking-Mechaniken wird die Saite in der Querbohrung des Schaftes arretiert. Obwohl die Funktionsweise je nach Hersteller variieren kann, bieten sich generell die gleichen Vorteile:

1. Da die vielen Saitenumwicklungen auf dem Mechanikenschaft entfallen, wird eine größere Stimmstabilität erreicht. Ein Vorzug, der insbesondere beim Einsatz eines Vibratos zum Tragen kommt.

2. Das Aufziehen der Saiten geht wesentlich schneller und bequemer vonstatten, weshalb sich Mechaniken dieser Bauart auch bei Gitarren ohne Vibrato einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreuen.
Locknut Zuletzt bearbeitet: 07.10.2006, 08:10 Uhr von W°°
Übersetzt: Klemmsattel. Bei Floyd Rose Vibratosystemen benutzer Sattel, mit dem man die Saiten festklemmt, um ein Verrutschen und damit Verstimmen der Saiten zwischen Sattel und Mechanik zu verhindern.
Ihr habt Beiträge, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für unser Glossar? Dann wendet Euch bitte an Banger, W°°, doc guitarworld und Piero the Guitarero!