1977 - ein gutes Jahr für Tom Traubert´s Blues und Mr. Waits


doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=M8TPtN8nNSU[/youtube]

Ich liebe die Musik von Tom Waits schon so lange. Deswegen hat es mich
gefreut diese Aufnahme eher zufällig entdeckt zu haben. Ich glaube,
die Scheibe 'Small Change' (1976) wäre eine für die Insel ...
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Ein historischer Ausflug:

Schon Weihnachten 1914 wollten alle wieder zu Hause sein. Doch der Bewegungskrieg erstarrt und 1915 sitzen die Soldaten in den Schützengräben Frankreichs oder in Flandern fest.

Alle Mächte sinnen darüber, wie sie den Feind besiegen.
Churchill hat die Idee, den großen Verbündeten von Deutschland und Österreich, die Türkei, die die britische Vormacht in Vorderasien bedroht, am türkischen Nadelöhr zwischen Europa und Asien, den Dardanellen, anzugreifen und abzutrennen.
Ein leichtes Ziel, nennt man die Türken doch "den kranken Mann am Bospurus".

Im fernen Australien hat man schon lange begonnen Truppen auszuheben und zu drillen.
Vor dem Transport ins Schwarze Meer tanzen die jungen Soldaten ein letztes Mal nach der damals polären Melodie des Liedes Waltzing Matilda.
Wie damals üblich müssen sie den Tanzmädchen in den Hafenspelunken ein Tanzgeld entrichten.

Die Dardanellen greifen sie mit dem Ungestüm an, wie es nur Menschen tun, die fern von Europa den Schrecken des modernen Krieges nicht kennen.
Was keiner glaubte geschah. Die Türken kämpfen mutig und todesverachtend. Sie scheuen nicht, sich mit dem Messer auf den Gegner zu stürzen.
Nach 3 Monaten Kampf wird das Unternehmen abgebrochen. Am Strand bleiben 100.000 tote Australier zurück.
Und mehr noch, die Unbekümmertheit tausender junger australischer Männer.

Jene, die überlebten, kommen nun heim - an Seele und Körper zerschunden.

Waisted and wounded, so beginnen die ersten Zeilen des Liedes eines dieser Soldaten, der bei der Heimkehr erleben musste, dass er nie wieder Waltzing Matilda tanzen wird. Wie sollte er auch, mit weggeschossenen Beinen? Da nützt ihm auch sein Sold nichts mehr.

So entstand schon in den 20er Jahren in Australien ein Folksong, der ein anderes Lied, nämlich Waltzing Matilda, beinhaltet. Er überwandte die Ozeane und entwickelte sich vornehmlich in England zu einem beachtlichen Antikriegssong.
In der Folkszene fast vergessen wird er von Pop-Interpreten ab und zu aufgegriffen, u.a. von Rod Stuart.

Das mag ich am Folk. Nach fast 100 Jahren lebt dieser Song immer noch. Und gerade diesen mag ich besonders gern.

Mir scheint, dieses Lied hat`s verdient, an mehr Orten als "der Insel" gespielt zu werden.
 
A
Anonymous
Guest
Über Geschmack soll man ja nicht streiten, aber für mich klingt das eher so, als hätte der gute Mann
chronische Mumms und eitrige Bronchitis und seit mindestens 10 Jahren nicht mehr abgehustet.... =)

Aber sonst... schöne Musik :roll:
 
A
Anonymous
Guest
PQ":2cd4q76m schrieb:
Über Geschmack soll man ja nicht streiten, aber für mich klingt das eher so, als hätte der gute Mann
chronische Mumms und eitrige Bronchitis und seit mindestens 10 Jahren nicht mehr abgehustet.... =)

Stimmt - ist auch nicht mein Fall ;-) Ich denke das können andere besser :!:

lg,RockMe
 
A
Anonymous
Guest
Servus,
Tom Waits ist Genial!!!!! Ich finde seine Stimme einfach Hammer

[youtube]http://youtube.com/watch?v=kzKiqk2iynY[/youtube]
Das ist mein Lieblingslied :D (Geht erst so ab 00:44 los)

Salve
Phil
 
A
Anonymous
Guest
PQ":3rqqc4qv schrieb:
Über Geschmack soll man ja nicht streiten, aber für mich klingt das eher so, als hätte der gute Mann
chronische Mumms und eitrige Bronchitis und seit mindestens 10 Jahren nicht mehr abgehustet.... =)

Aber sonst... schöne Musik :roll:

und gerade DESwegen so schön! keiner kann so singen wie tom waits. aber der hat stimmlich noch viel mehr drauf, als hörtipp leg ich dir "ice cream man" oder "old shoes" ans herz, gibt natürlich viel mehr hörenswertes von ihm, aber er hat eben nicht nur diese whiskey-stimme.
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich mag einige Sachen von Ihm sehr gerne, andere nicht. Die Stimme finde ich irgendwie absolut genial.

Danke für den Link Sven.
 
A
Anonymous
Guest
Niederwalzing Matilda ist im Programm meiner Tanzbänd ein langsamer Walzer, aber nichtsahnend wie alt der Song ist und der engischen Sprache nicht wirklich mächtig, hat er mir immer irgendwie gefallen.
Tom Waits mag einen zum Räuspern zwingen, aber auch zum heulen ... Sehr schön...

lieben Gruß,

Uwe
 
A
Anonymous
Guest
Zu dieser von Frank angesprochenen Thematik gibt´s auch noch "And the Band played Waltzing Matilda". Dadurch, daß es mehr gesprochen als gesungen wird (vor allem von den Dubliners und den Pogues) ist es noch eindringlicher, finde ich.

http://youtube.com/watch?v=GPFjToKuZQM

Das sollten sich einige Hurraschreier auf dieser Welt ruhig noch mal ansehen.
Grüße
 
 

Oben Unten