Aktionen als Folge geistiger Umnachtung...


A
Anonymous
Guest
Kennt ihr das...

Ihr seid völlig in Gedanken und macht dabei irgendwas anderes, völlig simples und alltägliches und ehe man sich versieht... Hat man totalen Schwachsinn gemacht...
Versteht nicht was ich meine?

Dann ein Beispiel:
Ich steh gerade im Badezimmer und will mir die Zähne putzen. Ich hab Zahnbürste in der Hand, denk gerade an was anderes, und 2 Sekunden später erwische ich mich dabei wie fröhlich auf den Seifenspender drücke und Seife anstatt Zahnpasta auf meine Zahnbürste zu packen...

Anderes Beispiel aus einem vorangegangenen Sommer (das ist diese Jahreszeit die dieses Mal in Deutschland anscheinend ausgefallen ist):
Ich hab nen Eis gekauft, steh vor Mülleimer und pack das Eis aus. Müll in der Linken, Eis in der Rechten. Ich schmeiße das Eis in den Mülleimer und steh da mit dem Müll in der Hand... sekunde überlegt... DOH! :roll:

Also ich hoffe ihr wisst was ich meine...
Passiert euch sowas auch manchmal? ;-)

Gruß
Simon

P.S.: Jaaa... ein eindeutig sinnloser und unnützer Thread, ich weiß ^^
 
A
Anonymous
Guest
Ständig!!!

Sehr geil ist, wenn ich in den Keller renne und dann nicht mehr weiß, was ich dort wollte....

Mir ist sogar mal die Sache mit der Frage nach der Uhrzeit und dem Glas in der Hand passiert. Unfasslich!!!

P.S.: Jaaa... ein eindeutig sinnloser und unnützer Thread, ich weiß ^^

Das lieben wird doch aaaallleeee hier, nicht wahr? ;-) ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":3gmp8s1r schrieb:
Ständig!!!
Das lieben wird doch aaaallleeee hier, nicht wahr? ;-) ;-)

Das ist ganz einfach präsenile Demenz.

Aber das in Eurem jugendlichen Alter? Viel frischen Fruchtsaft trinken, weniger Fleisch essen, mehr Bewegung und vor allem: früher schlafen gehen, Ihr Dösbaddels! :lol:

"Viele beklagen ihr schwaches Gedächtnis, aber nur wenige ihren schwachen Verstand." La Rochefoucauld
 
A
Anonymous
Guest
mad cruiser":3l28651c schrieb:
Das ist ganz einfach präsenile Demenz.

Aber das in Eurem jugendlichen Alter? Viel frischen Fruchtsaft trinken, weniger Fleisch essen, mehr Bewegung und vor allem: früher schlafen gehen, Ihr Dösbaddels! :lol:

"Viele beklagen ihr schwaches Gedächtnis, aber nur wenige ihren schwachen Verstand." La Rochefoucauld
...oder einfach mehr Kaviarersatz essen, da ist ja sogar Gold drinn.... du alter Sack!!!
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
mad cruiser":2l2aelav schrieb:
"Viele beklagen ihr schwaches Gedächtnis, aber nur wenige ihren schwachen Verstand." La Rochefoucauld

Mich haut's weg! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Danke Jörg, mein Tag ist gerettet!

Ich lasse immer alles dort liegen, wo ich gerade hin gerufen werde. Wenn ein Mitarbeiter etwas von mir will, bleiben dort Telefone, Stifte, Werkzeuge - kurz - ALLES liegen, was ich gerade in den Händen hielt. Dies geschieht jedoch mit einer so hohen Wahrscheinlichkeit, dass ich nur wieder zurück gehen muss, um die vermissten Teile wieder zu finden.
Bedauerlicherweise mischt sich in letzter Zeit aber ein weiteres Phänomen dazu:
Ich weiß nicht mehr, was ich vor dem Abruf gemacht habe.... :roll:
 
A
Anonymous
Guest
W°°":31h1qwz9 schrieb:
Ich lasse immer alles dort liegen, wo ich gerade hin gerufen werde. Wenn ein Mitarbeiter etwas von mir will, bleiben dort Telefone, Stifte, Werkzeuge - kurz - ALLES liegen, was ich gerade in den Händen hielt. .... :roll:


Ich kann den ruf förmlich hören:

MEISTAAAAAAAA, BROOOOOOTZEIT!!!!!!!!!!!!!!!

fieser gausö, franz
 
A
Anonymous
Guest
Aufhörn! *pruuust*

ich lach mich schlapp! :-D

Vor nem halben Jahr bin ich eines morgens mal ins Bad getorkelt, hab mich schön gewaschen und wollte mir des Langzeit-Effekts wegen noch ein wenig Deo gönnen, FCKW-powered natürlich... Naja wie dem auch sei, bemerkte ich kurz vor dem Auslösen des Sprüh-Knopfes die aufsteigende Müdigkeit, die in einem lauten gähnen resultierte. Just in dem Moment wurde auch der Gasmechanismus betätigt, leider war die Sprühöffnung noch nicht gen Armgelenk gerichtet - ein Schwall Rexona 24h ergoss sich so in die frisch gesäuberte Mund- anstatt Achselhöhle...
Dieses Erlebnis muss man gemacht haben!
 
A
Anonymous
Guest
Ahab Lincoln":fbho49hm schrieb:
Aufhörn! *pruuust*

ich lach mich schlapp! :-D

Du lachst nicht mehr, wenn solche Vorkommnisse an der Tagesordnung sind. Und das ist z.B. bei mir so. Na ja, fast.
Mir geht es ähnlich wie W°°, muss ich in die Werkstatt und habe Zeugs in der Hand, suche ich es ein paar Minuten später. Die meistgefragte Fräge: "Hasse meine Schieblehre irgendzwo gesehen?" Auch schön ist, in die Werkstatt zu laufen und nicht mehr zu wissen, was man da eigentlich will.

Nee, das ist manchmal schon furchtbar. Gut, dass ich nie cannabishaltiges Zeug geraucht habe... :|
 
A
Anonymous
Guest
Lernt einfach klagen, ohne zu leiden!

Ich versuche, einfach mein Gedächtnis zu trainieren. Da wird auf der Bühne eben aus dem Kopf gespielt, nur die Tonarten müssen auf der Setliste stehen (weil ich mitunter den gleichen Titel bei verschiedenen Kapellen in unterschiedlichen Tonarten spiele).

Und bei drei Combos kommt da schon was zusammen, was man parat haben muß. Natürlich einschließlich der Chorstimme und der -einsätze.

Ich finde, Notenständer sind was für den Orchestergraben und meine Plomben werden locker, wenn ein Leadsänger, der sonst nix weiter zu tun hat als ´rumzublöken und eventunell mal das Tamburin zu schwingen, Zeile für Zeile den Text abliest. Möglichst noch mit einer Hand in der Hosentasche. Macht ächt was her!
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Ich habe neulich ne Schüssel mit Reis, einen Becher und eine Flasche Fanta mit auf die Couch genommen.
Ich hab dabei Fernseh geguckt und wollte mir etwas ins Glas gießen. Ohne drauf zu achten hab ich die Fanta natürlich in die Reisschale gegossen...
Ich hatte es noch nicht einmal gemerkt als ich dann im Reis rumstocherte :-D


Der Tiger-Mart ist aber auch so ein Spezialist...

Wir saßen in seinem Zimmer und seine Mutter rief ihn zum Essen. Es war schon dunkel draußen deshalb hatten wir das Licht in seinem Zimmer an. Als er dann zur Tür raus ging machte er das Licht aus und zwei Minuten später kam er wieder rein und hat sich dafür entschuldigt das er vergessen hatte das wir noch in seinem Zimmer hockten :-D
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
ich möchte auch was zu dem Thema schreiben.
Also, ähhhhh, hhmmm, Moment.........
Da war doch was? Huch, ein Gitarrenforum,
was mach ich denn hier jetzt?
Wer bin ich, und warum, wo muss ich hin?
Und überhaupt.
Bis später...................................
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
mad cruiser":160ttqkl schrieb:
Marcello":160ttqkl schrieb:
Ständig!!!
Das lieben wird doch aaaallleeee hier, nicht wahr? ;-) ;-)

Das ist ganz einfach präsenile Demenz.

Aber das in Eurem jugendlichen Alter? Viel frischen Fruchtsaft trinken, weniger Fleisch essen, mehr Bewegung und vor allem: früher schlafen gehen, Ihr Dösbaddels! :lol:

"Viele beklagen ihr schwaches Gedächtnis, aber nur wenige ihren schwachen Verstand." La Rochefoucauld


Genau, und hört sofort mit dem Kiffen auf. :lol:
 
B
Banger
Guest
Man nehme:
- eine Fete
- einen riesigen Aschenbecher
- eine Schüssel Erdnuss-Flips in direkter Umgebung
- einen blinden Griff zu den Knabbereien
- ...
 
A
Anonymous
Guest
Jou ahäm,

Silvester vor ein paar Jahren:
Ich stellte eine Sektflasche auf den Boden, um ein paar Raketen reinzustecken und abzufeuern.
Gesagt getan.
Dann wurde ich abgelenkt und nahm die Flasche wieder auf, in der ich die Raketen abgezündet hatte. Zum Unglück war die auch noch viertel voll und nam einen kräftigen Schluck!
Und Prost!!!
Uaaahhhh, ich hatte 15 Minuten mit übelstem Brechreiz zu kämpfen!!!
 
A
Anonymous
Guest
Darf ich dann mal den Vogel abschießen??

am Freitag abend war ich auf dem Mera Luna Festival in Hildesheim. Es hat geschüttet, geregnet, es war furchtbar naß und zu guter letzt wurde im Zelt übernachtet. Um den Kram trocken aus dem Auto zum Zelt zu bekommen, rannte ich mit meiner Liebsten zum Wagen, wir setzten uns hinein und warteten auf ein Regen-Loch. Aus irgendeinem dummen Reflex steckte ich den Schlüssel ins Zündschloß. Bei einer Regenpause hechteten wir hinaus, ich versicherte mich, daß die Türen schließen würden, und *wummp* war alles zu. Der Schlüssel im Wagen. Wir draußen. Wagen zu. Ersatzschlüssel 400 KM weiter weg. ARGHEL!

Die Nacht verbrachte ich in Klamotten fröstelnd unter einer dünnen Woll-Ersatzdecke... der Schlüsseldienst ließ sich auf 85 EUR "runterhandeln" (aua), keiner von uns im ADAC (ich nix Auto, Freundin noch nicht so lang). Na ja, wenigstens ein Problem, das "nur" durch Geld gelöst werden konnte. Beim Festival hab ich mir infolge der plötzlich eingesetzten Budgetsperre nix gekauft.

Man kann sich so herrlich über sich selbst aufregen, in solchen Momenten... das macht fast schon wieder Spaß.

Gruß
burke
 
A
Anonymous
Guest
burke":3t3ho83v schrieb:
..... Beim Festival hab ich mir infolge der plötzlich eingesetzten Budgetsperre nix gekauft.
......

Gruß
burke

Hi Burke,

ich hätte mir auf jedefall was gekauft: Bier und Schnaps bis zum Abwinken!
Tröste dich: Schlüssel ins Auto einsperren ist ja schon fast ein Klassiker unter manchen Leuten ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hey ihr!
Den mit dem Schlüssel hatte ich auch heute...allerdings war der Ersatzschlüssel nur 20 minuten Fußweg weg. Kann halt passieren, wenn man den Kofferaum aufmacht, was reinlegt und mit dem Schlüssel drinne wieder zu macht. :oops:
Andernfalls hatte ich auch mal in der einen Hand nen Brot in der anderen nen Euro, das war nicht so angenehm ;D
Ich steh quai ständig neben mir , sprich mir passiert sowas fast jeden Tag. Mittlerweile gewöhnt man sich an sowas und ich finde das nicht mehr schlimm. Freundin muss noch eingewöhnt werden ;D
Naja ein gewisses ehemalige Bandmitgliede und guter Kumpel hat noch viel verpeiltere Aktionen gestartet, die seiner Meinung nach natürlich nicht aus übermäßigem Cannabis Konsum resultieren (Zitat:" Damit kann man viel besser Bass spielen")
Wer´s braucht ;-) kann mir sogar vorstellen das es bei ihm stimmt!

Haut rein,
Söhnke
 
A
Anonymous
Guest
Hi zusammen,

wobei ich finde, das auch die kleinen Sachen fast zum Lachen sind. Ich z. B. knipse mindestens bei jeden dritten Saitenwechsel an einer Start mit Vintage Tremolo das Ballend ab, weil ich im Kopf eine Floyd Rode Strat vor mir habe... :lol: :lol: Spätestens beim umdrehen der Gitarre fällt es mir dann auf. So kann man sich auch unbeabsichtigt einige Sätze für eine Floyd Rose reservieren... ;-)

Gruß
Mirko
 
A
Anonymous
Guest
Tachchen auch!

Unlängst habe ich eine Tele neu besaitet, während ausnahmsweise das Fernsehgerät lief.

Habe ich nun wirklich schon tausend Mal gemacht: umgedreht und die Saiten durch die Hülsen gesteckt. Als ich sie dann genauer angeschaut habe, hatte ich von unten nach oben eingefädelt statt umgekehrt.

Ließ sich ja noch schnell reparieren...
 
B
Banger
Guest
Naja, da war noch auf der Wildenburg-Session diese Situation, wo ich mitfuddeln wollte, einen freien Amp suchte - auf Docs Koch lag seine Strat.
Geplantes Vorgehen: Koch auf Standby, Stecker der Strat rausziehen, in die Luke einstöpseln, Krach machen.
Geschehenes Vorgehen: Koch auf Standy, nicht bemerkt, dass die Verbindung nicht wie vermeintlich aus "Strat -> Koch" bestand, sondern aus "Pollis Strat -> Koch". Polli guckte etwas konsterniert, ich guckte doof, Doc lachte sich den Arsch ab.
 
 

Oben Unten