aktiver Humbucker zu passiven Singelcoils?


A
Anonymous
Guest
Hi,

Ich habe eine Marathon Gitarre mit H-S-S Systhem und möchte mir in diese ein EMG 81, oda EMG 85 einbauen. Nur kann ich einen Aktiven Humbucker zu passiven Singlecoils bauen? Und wenn wie? (Habe noch nie an Pickups etwas umgebaut)

Und wenn wir schon dabei sind... welchen Pickup haltet ihr für besser EMG 81 oder EMG 85.

Gruß Matze
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

gibt eigentlich keine Probleme dabei, einfach das letzten Ende vom PU da anlöten wo auch der vorherige aufgehört hat - am Schalter.
Die Massetrennung entfällt natürlich wegen der passiven Sc´s.

der 81 ist einfach agressiver als der PAF ähnliche 85er.
Da ich vermute daß der kleine Kirk den großen Hammet-Sound haben will, wird die Tendenz wohl zum 81er gehn :-D


greez
 
A
Anonymous
Guest
Und wie ist das mit der Lautstärke... ich mein Aktiv dürfte doch lauter sein oder nicht?

Danke schonmal
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Moin,
Zwei Dinge sind zu beachten:
1. Hochohmiger Passivpickup und niederohmiger Aktivpickup laufen getrennt von einander, nicht aber zusammen.
Der Nierohmige Ausgang schließt den hochohmigen kurz.
2. Benutze nicht die 25K EMG Potis. Sonst kommt aus dem Singlecoil nichts mehr heraus. Er benötigt einen 10-fach höheren Regelwiderstand.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
15
Aufrufe
891
Anonymous
A
A
Antworten
6
Aufrufe
542
Anonymous
A
A
Antworten
5
Aufrufe
459
J
 



Beliebte Themen

Oben Unten