Alden "900 Reso" Dobro (Ebay) - kennt jemand den Hersteller?


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,
seitdem ich beim Konzert von Johnny Winter in Essen Eric Sardinas im Vorprogramm gesehen haben juckt es mich kräftig in den Fingern nach eine Resonatorgitarre :evil:

In der Bucht ist mir folgende Gitarre aufgefallen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180427625426
Wenn sie nur halb so gut ist, wie sie aussieht..... :roll:

Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Hersteller oder Händler gemacht? Kommt man mit ein wenig Feintuning an ein brauchbares Einsteigermodell?

Gruß & Blues

Reinhard
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Das hier

http://www.guitarworld.de/forum/alden-g ... alden.html

sollte Abschreckung genug sein.

Ich bin immer sehr vorsichtig mit Empfehlungen, aber ich kenne einige Modelle von Johnson, die mir gut gefallen haben.

Daher mein Tipp, sieh dich dort mal um und vergiss die Alden - es gibt noch wesentlich mehr gruselige Reviews zu diesen Dingern im Netz.....malsuchen!!

Tom
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Ebay":28580mdt schrieb:
Alan hat vor ca.5 jahren begonnen eigene gitarren auf den markt zubringen und diese kommen jetzt auch nach europa.

Verstehe ich das jetzt richtig, dass es sich um die Gitarren habdelt, welche er im Alter von 5 Jahren auf den Markt brachte? Oder wie?

:mirisnichgut:

Rid
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Riddimkilla":3fd5cxjf schrieb:
Verstehe ich das jetzt richtig, dass es sich um die Gitarren habdelt, welche er im Alter von 5 Jahren auf den Markt brachte? Oder wie?

Du bist ein Spinner, hör auf mit dem Scheiß! :-D

Trevor Wilkinson, Patrick Eggle und Alan Entwistle sind das britische "Trio Infernale", die drei Musketiere von der Insel rund um die Gitarre. Es gibt wohl kaum eine "Sauerei" (nett gemeint) in der die drei nicht ihre Finger drin hatten.

Im Moment ist Wilkinson mit seinen "Vintage-Guitars" made in Vietnam oder mittlerweile weiß Gott wo ganz gut im Geschäft.

Entwistle versucht es mit Alden und Eggle wurschtelt sich mit "Fret King" durchs Leben.

Gute Geschäftsleute, die eine "Marke" nach der anderen erfinden, den Markt abgrasen und sich dann etwas anderes einfallen lassen. Paradiesvögel im Garten des Marketing. Aber auch nicht mehr.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Frag mal den Walter (W°°), der hat so einen Chinaböller ;-) . Ne im Ernst, er hat ihr mal einen Pickup eingepflanzt und spielt das Ding öfter als seine eigenen Gitarren.
 
A
Anonymous
Guest
Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Hersteller oder Händler gemacht? Kommt man mit ein wenig Feintuning an ein brauchbares Einsteigermodell?

Gruß & Blues

Reinhard[/quote]


Hallo Reinhard,

wenn Du keine Möglichkeiten hast verschiedene zu testen ,kauf sie Dir und falls sie "schrottig" sein sollte schickst Du sie zurück . Der VK ist eigentlich ein Netter , solltest da keine Probleme haben.
Die Streuung bei den Aldens ist , mir unverständlich, enorm groß. Da gibt es für kleines Geld sehr gute Gitarren , kannst aber auch tief in die Schüssel greifen.

Greets
moons
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Reinhard,

da Sardinas bei mir eine ähnliche Initialzündung ausgelöst hat, hab ich letztes Jahr das hier gepostet:
http://www.guitarworld.de/forum/johnson ... 17088.html

Mittlerweile gibt es fast identisch aussehende Modelle von diversen Herstellern bzw. Vertrieben. Da würde ich auch die von Alden zu rechnen. Geh unbedingt in den Laden zum Antesten, da erfährt man sein blaues Wunder. Die Unterschiede im Klang sind gewaltig und spiegeln sich nicht zwingend im Preis wider.
 
Blues-Verne
Blues-Verne
Well-known member
Registriert
8 Dezember 2008
Beiträge
668
Ort
Peetown @ SP
mad cruiser":1demn6tc schrieb:
(Low-Budget Dobros)
Hallo!
Ich habe seit Jahren diese hier http://www.johnsongtr.com/jr520.html#
und bin völlig zufrieden. Ich habe sie damals für 179,- Euro bekommen...[/quote]

Hi Mad,
du Glückspilz hast wohl noch eine aus Korea erwischt, gemacht von Unsung, die Fabrik(en), welche als OEMs auch die besseren Epiphones, Careers, etc. fertigten. ...heute Alles aus China.

Bluesy greedz
 
A
Anonymous
Guest
guitarthunder":21lunzaj schrieb:
Hola Jorge
Spielst du die Johnson morgen im Deutschen Haus?
Gruß Michael
Ich muß mich morgen vertreten lassen. Der Gig mit der Bluesband im Casino Deidesheim ist um eine Woche vorgezogen worden, deshalb spielt morgen der Rick im Deutschen Haus. Ich habe es dem Michel schon letzte Woche gebeichtet. :oops:
 
 

Oben Unten