Alt aber immer wieder gut... Die GEZ....


A
Anonymous
Guest
Der GEZ-Scherge

30. Dezember, müde und abgespannt von der Arbeit fuhr ich in die Wohnung meiner Freundin. Dort war es aufgeräumt, im Kühlschrank war etwas zu essen. Nachdem ich mir den Magen vollgeschlagen hatte, machte ich es mir auf dem Sofa bequem.

In diesem Moment klingelt es an der Wohnungstür. Ich gehe zur Tür und blicke durch den Spion. Dort stand ein etwa 40 Jahre alter, gut gekleideter Mann.

Kaum hatte ich die Tür geöffnet, fing der gute Mann auch schon an: GEZ-Scherge: "Guten Tag, mein Name ist Lars Lästig, ich bin ihr Rundfunkgebührenbeaufftragter... blabla.... blabla..."

GEZ? Wirklich ein GEZ-Scherge? Oh je...
GEZ-Scherge: "......blabla........ sind sie Frau Anja K.?"

Hat der mich wirklich gerade gefragt ob ich Frau Anja K. (meine Freundin) bin? (Ich sehe nun wirklich nicht wie eine Frau aus, zudem trug ich einen deutlich sichtbaren drei-Tagesbart)

Das verschlug selbst mir die Sprache. Stille machte sich im Hausflur breit. Plötzlich traf mich der Hammer der Erkenntnis: Es gibt ein Leben nach dem Gehirntod, der Beweis steht vor dir. Pack den Typen ein und der nächste Nobelpreis ist dir sicher. Ich entschied mich dagegen, denn der gute Mann war sicher nicht stubenrein und ich antwortete ihm stattdessen, dass ich Gina W. sei, die uneheliche Tochter von Frau K.
GEZ-Scherge: "Na gut, lassen wir das. Sie wissen sicher.......blabla........verpflichtet ..........blabla........anzumelden......"

Ich unterbrach den Redefluss des GEZ-Schergen nur ungern, aber ich teilte ihm mit, dass ich mal auf die Toilette müsste, versprach ihm aber, dass ich gleich wieder da bin und schloss die Tür hinter mir. Nach fünf Minuten gab es die ersten zarten Klingelversuche.

Nach weiteren drei Minuten klingelte er Sturm und ich öffnete wieder die Tür.
GEZ-Scherge: "Was haben sie denn solange gemacht?"

Wahrheitsgemäß antwortete ich ihm, dass ich ein lauwarmes Bier getrunken habe. Außerdem mussten mal wieder meine Fußnägel geschnitten werden.
GEZ-Scherge: "So eine Frechheit, so was habe ich ja noch nie erlebt...."

Ich musste dem guten Mann leider Recht geben und versprach meine Freundin noch heute Abend darauf anzusprechen, warum sie das Bier nicht in den Kühlschrank gestellt hatte. Wirklich eine Frechheit.
Nun lief dieser geistige Tiefflieger rot an und rastete aus.

GEZ-Scherge: "Wenn sie noch weiter so ein Kasperltheater veranstalten, kann ich auch andere Seiten aufziehen. Ein Anruf von mir und die Polizei durchsucht ihre Wohnung......blabla....... das wird sehr teuer für sie......blabla".

Logisch, mit Bundesgrenzschutz und Sondereinsatzkommando.

Sichtbar eingeschüchtert versprach ich nun, effektiv mitzuarbeiten und mein Kasperltheater bleiben zu lassen.

GEZ-Scherge: "Besitzen sie einen Fernseher oder ein Radio?"

Freundlich gab ich dem Mann Auskunft. "Ja klar, ich besitze 2 Fernseher, 3 Radios, noch ein Radio in meinem Büro und zwei in meinen Autos."
GEZ-Scherge: "Haben sie diese angemeldet?"
Ich: "Nein, bisher leider nicht."
GEZ-Scherge: "Wie lange besitzen sie diese Geräte schon?"
Ich: "Ca. 10-12 Jahre."

Uiiiii, jetzt war er am Sabbern, als er seine Provision in Gedanken überschlug. Nun ja, um es kurz zu machen, er hielt mir nach ein bis zwei Minuten zwei Zettel zur Unterschrift unter die Nase. Eine Anmeldung der GEZ und einen Schrieb, dass ich schon seit fünf Jahren die Geräte besitze. Beides auf den Namen und die Adresse meiner Freundin ausgestellt.

Freundlich wie ich nun einmal bin teilte ich ihm mit, dass ich weder Frau Anja K. bin, noch hier wohne.
GEZ-Scherge: "Wo wohnen sie denn?"
Ich: "Wissen sie das nicht?"
GEZ-Scherge: "Nee"
Ich: "Super - dann schönen guten Abend"

Ich schloss die Tür, schaltete die Klingel ab und den Fernseher ein, das Bier war auch schon etwas kühler.

Wenn ich Glück habe, kommen vielleicht auch bald mal wieder die Zeugen Jehovas vorbei...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
DunkelElf":747gtr33 schrieb:
Wenn ich Glück habe, kommen vielleicht auch bald mal wieder die Zeugen Jehovas vorbei...

Denen muß man übrigens nur erzählen, man sei ein Ehemaliger ...
das ist dann ein Gerenne :)
 
A
Anonymous
Guest
Höhö rofl! Hmm, erinnert mich immer an diesen GEZ Opa in der Comedie-show "Alles in Ordnung".
Echt goil, aber wenns am 30. Dezember war, warum schreibst du das erst jetzt? Wolltest du warten bis Gras über die Sache gewachsen ist :-D ?
mfg
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
DunkelElf":18strpi3 schrieb:
lol.... das habe ich allerdings auch noch nicht gehört...
haste das mal gemacht?

Oja, in meiner letzten Single-Wohnung hatte ich vornehmlich
Samstag morgens seltsamen Besuch an der Tür ... bis ein Kumpel
mir davon erzählte und daß die Damen garantiert mitsamt
Wachturm Reissaus nehmen. Es klappte, die hatten auf einmal
nicht mehr der Plan mich zu missionieren, sondern schnell das Haus
zu verlassen. Schade eigentlich, ich hatte schon vor, die beiden
älteren Damen zu einem Kaffee einzuladen.
 
A
Anonymous
Guest
Die letzten Zeugen Jehovas sind bei uns geflohen, weil sie Angst hatten, ich würde sie bekehren (wahr). Seit dem habe ich Ruhe, schon Jahre lang. Zu uns kommt niemand mehr an die Tür :( ...
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
7-ender":30a7k3uw schrieb:
Zu uns kommt niemand mehr an die Tür :( ...

Zu uns kamen noch nie die Zeugen Jehovas. Obwohl wir einen Tmepel/Kirche/Moschee/... (was auch immer) in der Nähe haben. Komisch.
 
B
Banger
Guest
Gerrit":1ss5ta6n schrieb:
Zu uns kamen noch nie die Zeugen Jehovas.

Zu mir auch nie. Die stehen nur an manchen Tagen hier an der Straße, auf beiden Seiten je ein Pärchen mit der üblichen Lektüre im Angebot, ohne auch nur ansatzweise aufdringlich oder dergleichen zu sein, lächeln freundlich und grüßen zurück, wenn man einen guten Morgen wünscht.
Ein krasser Gegensatz zu den "Drückerkolonnen", die einem an der Haustür Bibelverse entgegenschmettern, wie ich's aus dem Sauerland kenne.
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Hi Dünki,

Quellenangaben nicht vergessen.

Und hast du nicht mal geschrieben, daß du auch bei den Jehowas warst ?
 
B
Banger
Guest
strip_0348.jpg
 
A
Anonymous
Guest
physioblues":2bveo3v1 schrieb:
Hi Dünki,

Quellenangaben nicht vergessen.

Und hast du nicht mal geschrieben, daß du auch bei den Jehowas warst ?

Hi...

Quellenangabe? Internet.... habe das vor Jahren mal zugeschustert bekommen und dann verlegt. Google machts möglich *g*...


Und... ja... ich war nicht nur bei den Zeugen Jehovas... ich bins sogar noch... und zwar eifrig und aus überzeugung... :shock: ... allerdings sind die Leute bei uns in der Gegend nicht so witzig.... *g*... meistens höre ich nur ein lapidares "Ich habe kein Interesse"... oder "Ich habe meine Religion".... schade eigentlich...

neulich hat es mal einer mit der "Ich bin Satanist" Masche versucht... hat aber nicht geklappt *g*... dann hat er sich mit "Ich bin Frühstücken" herausgeredet... ich hatte eigentlich auch hunger, aber er hat dann aufgelegt (war an der Sprechanlage)... aber ansonsten... totale Öde...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
DunkelElf":ofopb3ui schrieb:
Und... ja... ich war nicht nur bei den Zeugen Jehovas... ich bins sogar noch... und zwar eifrig und aus überzeugung... :shock: ... allerdings sind die Leute bei uns in der Gegend nicht so witzig.... *g*... meistens höre ich nur ein lapidares "Ich habe kein Interesse"... oder "Ich habe meine Religion".... schade eigentlich...

Dich würde man also mit dem Spruch nicht los!?
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":2ne18z9o schrieb:
Dich würde man also mit dem Spruch nicht los!?

Jain... ich gehöre nicht zu den "Fuß in die Tür" - Leuten... aber ich würde schon mal nachfragen, was die Gründe dafür waren, warum die Person nicht mehr dabei ist...

Aber wenn ich merke, das ich ungelegen komme oder die Leute nichts wollen, dann bin ich schneller weg als du "Desoxyribonukleinsäure" sagen kannst. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn jemand sagt "er hat kein interesse" und der Zeuge ständig nachhakt und nicht im geringsten daran denkt aufzuhören... aber hey.. wer kanns verdenken... wenn man von etwas begeistert ist, dann schießt man manchmal über das Ziel hinaus...
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Mit "Ich bin in meinem Glauben gefestigt!" bin bisher von allen Missionaren in Ruhe gelasssen worden.

Letztens hatte ich eine Tussi am Telefon, die mir ein "Systemlos" oder so was von der SKL verkaufen wollte.
Weil damit seien die Chancen so hoch, Millionär zu werden.
Ich habe ihr gesagt, gute Frau, ich studiere Mathematik.
Kurze Pause am anderen Ende, dann hat sie auf Wiedersehen gesagt und aufgelegt :cool:

Gruß,
Woody
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Woody":3tyyuc4r schrieb:
Ich habe ihr gesagt, gute Frau, ich studiere Mathematik.
Kurze Pause am anderen Ende, dann hat sie auf Wiedersehen gesagt und aufgelegt :cool:
Sehr cool!
Respekt!

greetz
univalve
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten