Amp Cover schneidern lassen - hat jemand Erfahrungen?

V
volatil
Well-known member
Registriert
29 September 2010
Beiträge
445
Hallo Zusammen,
ich möchte mir gern für ein Topteil ein passendes (gepolstertes) Cover anfertigen lassen. Soll aus Kosten- und Gweewichtsgründen aus Kunstleder/Stoff sein, also definitiv kein Case!
Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen und kann was empfehlen?

Danke für eure Tipps und schöne Grüße,
Wolfram
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
661
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
Wofür soll es denn sein?

Soll es nur die Schutzfunktion erfüllen, oder auch Styl haben?

Wenn es nur Staubfänger sein soll, reicht ein großes Tuch, das auch über die Box fällt.

Für Transport kann man doch einiges bei Thomann bestellen, auch sowas wie ein "Softcase", also aus Stoff/Kunststoff, je nach Topteil, kostet nicht viel.
schneidern lassen wird sicher teurer. Falls Geld eine Rolle spielt.
Die einfachste Variante, auch die günstigste, falls Geld eine Rolle spielt, wenn es für den Transport sein soll; eine dickere Tagesdecke, das Teil einwickeln, fertig.
Ansonsten, geh einfach mal in ein Stoffladen, lass dich beraten.
 
diet
diet
Well-known member
Registriert
12 September 2011
Beiträge
935
Moin,

hab selbst keine Erfahrung damit, aber bei dieser Frage im Netz kam eigentlich immer das als Tipp:
http://www.coversforall.de/

Gruß Diet
 
T
tommy
Well-known member
Registriert
16 März 2009
Beiträge
2.340
Ort
Norderstedt SH
diet schrieb:
Moin,

hab selbst keine Erfahrung damit, aber bei dieser Frage im Netz kam eigentlich immer das als Tipp:
http://www.coversforall.de/

Gruß Diet

Moin,

habe mir über Jahre hinweg immer wieder Schutzhüllen von denen schneidern lassen. Topp Qualität für schmales Geld.
Ich würde immer gepolstert (Neopren) nehmen. Kostet nur wenig mehr (bspw. Komplettpreis € 52.- für einen Fender Tweed Deluxe).
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.560
tommy schrieb:
diet schrieb:
http://www.coversforall.de/

Topp Qualität für schmales Geld.
+1
Hatte vor Jahren ein gepolstertes Cover für einen Combo, ist wirklich gut und günstig gewesen.
Reine Stoffhüllen taugen mMn nur als Staubschutz, nicht aber als Stoßschutz für unterwegs.
Neopren + Polster ist da schon die bessere und trotzdem leichte Alternative.
 
V
volatil
Well-known member
Registriert
29 September 2010
Beiträge
445
Danke für Eure Antworten!
Coversforall klingt gut und die Preise scheinen angemesen. Und wenn die Qualität auch past - ich denke da werde ich mir was basteln lassen....
Die Hülle soll zwar hauptsächlich als Staubschutz dienen, ein Tuch o.ä., da aber doch gelegentlich mal ein Transport ansteht, scheint mir eine Hülle die besser Allround-Lösung zu sein.
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten