Amp und Topteil in einem Case, wer hat sowas schon?

jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
Moin,

mein Set besteht aus einem GM36 und (inzwischen) einer GL112 Box, das reicht mir für die Bühne.
Damit ich nicht immer irgendwelche Bierkisten oder Bierfässer unter der Box plazieren muß um sie (in etwa) auf Gehörhöhe zu bekommen,
möchte ich mir ein Case zulegen auf das ich im Spielbetrieb die Box und das Top stellen kann.

...siehe unten rechts.. ;-)

[img:900x600]http://good-wipes.de/lightbox_files/album/event-28052016/16.jpg[/img]

Meine Vorstellung ist ein Case, wo unten die 112er Platz findet und darüber Raum für mein Topteil ist.
Also unten eine "Truhe", dann ein Deckel, der gleichzeitig der Boden für die "Haube" ist.
Vor 28374554634 oder so Jahren hab ich sowas mal gesehen, keine Ahnung mehr ob das hier war.

Hat jemand von Euch so etwas in Betrieb ?



...sollte dieser Beitrag nicht im richtigen Forum sein, bitte um Entschuldigung :)
 
martin
martin
Well-known member
Beiträge
267
Hallo,

würde ich wegen des Gewichts nicht machen. Meiner Meinung nach reicht die Höhe eines normalen Boxen-Case auch aus, um seine Anlage darauf zu stellen.

Und wenn du mal die Box oder den Amp wechselst, dann hast du Probleme, so ein Case zu verkaufen.

Gruß Martin
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
martin schrieb:
Hallo,

würde ich wegen des Gewichts nicht machen. Meiner Meinung nach reicht die Höhe eines normalen Boxen-Case auch aus, um seine Anlage darauf zu stellen.

Und wenn du mal die Box oder den Amp wechselst, dann hast du Probleme, so ein Case zu verkaufen.

Gruß Martin

Der GM wiegt keine 8 Kg, die Box keine 13 Kg, die von Dir angegebene Höhe reicht mir nicht, genügend Live Gigs bestätigen das ;-).

...und die Box könnt ihr mir irgendwann mal aus meinen kalten Hände reißen, so lange habe ich danach gesucht und endlich eine gefunden, gitarrenruebe sein Dank !! ;-).
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Beiträge
2.901
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
ich würde ein entsprechend passendes Haubencase verwenden. Top u Box aufeinander auf dem Bodenteil stehend, zum Transport mit einem Gurt gesichert. Vor dem Konzert Haube runter, dahin wo Amp stehen soll, Amp+Box+Bodenteil drauf, Gurt lösen, fertig. Gurt lösen ist mehr fürs Auge, nicht für die Funktion.
Nach dem Gig rückwärts.

Dachte ich mir für meinen Kram aus, allerdings sind Top+Box+Case zu schwer in einem Stück. Also mein Kram.

Ciao
Monkey
 
sietec
sietec
Well-known member
Beiträge
155
Ort
Wuppertal
Nimm doch einfach ein Haubencase, wo der Stack komplett reinpasst. Da das Top etwas kleiner ist musst du nur diesen Bereich in der Haube mit Schaumstoff entsprechend auffüttern. So mache ich das auch mit einem Egnater Tweaker und einer 1x12er Box.
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Wo liegt denn eigentlich das Problem?
Wenn du so ein Case haben möchtest, ist es doch egal, ob so etwas ein anderer Benutzt oder nicht.
Mache bei einem Casebauer deines Vertrauens eine Anfrage für ein solches Case und dann schauste, was dabei rum kommt.

Grüße,
Swen
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
Erstmal dankeschön für Eure Antworten.
Mir geht es darum wie die Erfahrungen mit einer solchen Kombination sind und wo soetwas schon erfolgreich gebaut wurde.
Ich habe inzwischen einen Casebauer gefunden der meinem Wunsch entsprechend ein solches Case bauen kann.
Ein Angebot hole ich mir natürlich vorab ein.
Die vorgeschlagenen anderen Ideen hatte ich auch schon, allerdings sind das für mich keine praktikablen Lösungen.
Sobald das "Projekt" bei mir im Proberaum/auf der Bühne steht gebe ich Bescheid. ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Beiträge
2.901
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
Ein Haubencase für einen AC30 vom T hat 19kg. Für deine Kombi wären es ohne den Zwischenboden vielleicht 1-2 kg weniger, also 17kg.
Zusammen mit Amp + Box bist du bei 38kg. Das hebt sich nicht mehr so einfach alleine, das wird nur noch gefahren oder zu zweit gehoben. Wenn du entsprechende Bedingungen hast, eine gute Möglichkeit. Falls du immer alleine dein Auto belässt, oder eure Gigs auch mal im Keller ohne Aufzug sind, vielleicht zu schwer.
Mir wäre es zu schwer, solange keine Stagehands bei meinen Gigs vorhanden sind...?
Ciao
Monkey
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, brauchst du ja kein Case für deinen Amp und deine Box sondern etwas, worauf du Box und Amp stellen kannst.

Warum kaufst du nicht für die Band eine Kiste für Kabel, Mikroständer etc., die du dann hochkant aufstellst, um deine Anlage auf die richtige Höhe zu bringen? Oder eine Hardware-Kiste für den Drummer?

Gruß

erniecaster
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
erniecaster schrieb:
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, brauchst du ja kein Case für deinen Amp und deine Box sondern etwas, worauf du Box und Amp stellen kannst.

Warum kaufst du nicht für die Band eine Kiste für Kabel, Mikroständer etc., die du dann hochkant aufstellst, um deine Anlage auf die richtige Höhe zu bringen? Oder eine Hardware-Kiste für den Drummer?

Gruß

erniecaster
Moin,
Du hast mich nicht richtig verstanden. Ich brauche ein Case wie beschrieben, worauf ich Topteil und Box stellen kann.
Aufgrund unserer Bühnenpositionen wäre Dein Vorschlag nicht praktikabel weil das zuviel Platz wegnimmt.
:)
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hi,

da muss es ein Missverständnis geben.

Es reicht doch irgendein Case in ausreichender Höhe, das zufällig die gleiche Grundfläche wie deine Box hat, richtig?

Dann kauf so ein Case halt und pack was anderes rein als Amp und Box. Für den Platzbedarf auf der Bühne isses egal, was da vorher drin war.

Gruß

erniecaster
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
erniecaster schrieb:
Hi,

da muss es ein Missverständnis geben.

Es reicht doch irgendein Case in ausreichender Höhe, das zufällig die gleiche Grundfläche wie deine Box hat, richtig?

Dann kauf so ein Case halt und pack was anderes rein als Amp und Box. Für den Platzbedarf auf der Bühne isses egal, was da vorher drin war.

Gruß

erniecaster

Wenn Du meinst das dem so ist...
Ich weiß was ich will ;-).
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hi,

okay, du WILLST ein Case für Box und Amp - du BRAUCHT nur eine olle Kist zum Drunterstellen. So richtig?

Gruß

erniecaster
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
... kannst Du mich nicht verstehen, oder willst Du das nicht ?? :lol:
Ok, einmal für Dich.
*Ironiemodus EIN*
Ich brauch Kiste für Transport von Verstärker und Lautsprecherbox.
Kiste ist auch Podest für Verstärker und Lautsprecherbox.
Kiste soll nicht viel breiter sein wie Lautsprecherbox.
*Ironiemodus AUS*
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hallo,

jajaja, jetzt habe ich verstanden.

Tolle Idee.

Ironiefrei: Gute Erfahrungen habe ich mit http://grosse-cases.com/ gemacht.

Schlechte Erfahrungen habe ich mit den Thon-Cases von Thomann gemacht.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster schrieb:
Hallo,

Tolle Idee.

Ironiefrei: Gute Erfahrungen habe ich mit http://grosse-cases.com/ gemacht.

Schlechte Erfahrungen habe ich mit den Thon-Cases von Thomann gemacht.

Gruß

erniecaster

Hi, ich bin auch gerade am überlegen wegen nem Case, und schau gerade beim Thomann.
Kannst du ein paar Details geben zwecks den schlechten Erfahrungen, bevor ich mir da eins bauen lass ? ;)
 
 

Oben Unten