Amp und Topteil in einem Case, wer hat sowas schon?

jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
Jetzt hab ich einen Casebauer "nebenan" in Wheye gefunden. Am Donnerstag fahre ich hin und laß mich beraten.
Ich werde Euch dann informieren was dabei herausgekommen ist.
;-)
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Noisezone schrieb:
Hi, ich bin auch gerade am überlegen wegen nem Case, und schau gerade beim Thomann.
Kannst du ein paar Details geben zwecks den schlechten Erfahrungen, bevor ich mir da eins bauen lass ? ;)

Hallo,

dann zitiere ich mich mal selbst vom 16.08.2013 15:10:29:

Hallo!

Ich hatte ein Thon Case für mein Vox Tonelab. Der Vorteil war, dass ich das innerhalb von Sekunden bestellen konnte und es hinterher passte.

Vom Case selbst war ich wenig begeistert. Die Butterfly-Verschlüsse waren hakelig, ich musste die Haube immer sehr präzise auf die Bodenplatte setzen, damit das Case überhaupt schloss. Der Plastikgriff sah billig aus, hatte scharfe Grate und das Case ließ sich schlecht tragen.

Preislich lag das Thon Case da, wo ein Grosse Case in vergleichbarer Größenordnung auch lag - und das ist um Welten besser.

Gruß

erniecaster
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Beiträge
5.559
Noisezone schrieb:
Case, und schau gerade beim Thomann.

iGude,

ich habe diverse Cases vom Thomann:

- 2 Mixercases für 19" Mixer
- 1 19" Leichtcase für Stromversorgung
- 1 Pedalboard Case POD HD500
- 1 Universal-Case für Mikros
- 3 Universal-Koffer für Kabel

Alle sind tiptop. Keine Mängel, keine Beschwerden, mit Std-Teilen (Holz, Kanten, Griffe, Füße, Verschlüsse).
Für den Preis bei den Mitbewerbern nicht zu bekommen.
Wenn ich ein Rack oder Cases brauche, schau ich auch immer wieder als erstes beim freundlichen Thomann.
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
erniecaster schrieb:
Die Butterfly-Verschlüsse waren hakelig, ich musste die Haube immer sehr präzise auf die Bodenplatte setzen, damit das Case überhaupt schloss. Der Plastikgriff sah billig aus, hatte scharfe Grate und das Case ließ sich schlecht tragen.

Da hatte ich wohl ein Modell aus derselben Serie.
Dieselben Probleme hatte ich auch mit meinem Case für mein Tonelab :( .
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
BINGO !!!
War heute beim Casebauer und hab was geeignetes gefunden.
Meine Variante war dann doch zu aufwändig.
Jetzt wird es wohl doch 2 Cases geben, eins für die Box und eins fürs Topteil.
Wenn alles am Hof ist schicke ich Bilder rum !!
 
 

Oben Unten