Auch mal neu


A
Anonymous
Guest
Hi Musicians,

ich habe in einem anderen großen Forum durch Zufall im Zuge einer lebhaften Diskussion von Euch Erfahren und mich entschlossen, hier ein bischen mitzumischen, wenn es erlaubt ist. Vielleicht ist dies ja mal eine brauchbare Alternative.

Ansonsten, ich bin 38 Jahre alt, wohne in Rlp. Ich spiele leidenschaftlich gerne Gitarre, aus Zeitgründen befasse ich mich allerdings fast ausschließlich nur noch mit ein paar Mitstreitern ums Homerecording. Für eine Band reicht mir aus Zeitgründen einfach nicht mehr die Zeit. Ab und zu noch eine Session, mehr nicht.

Im Allgemeinen stehe ich auf Classic Rock und Progressive Musik.

Ich spiele eine Fender "Texas Spacial" Stratocaster und eine Yamaha SG 700 (PAF 59) S. Aus Platzgründen arbeite ich mit einem Marshall TSL 602, für meine Zwecke mehr als ausreichend. Multis lehne ich ab, bin wieder zurück zu ein paar Bodentretern gelangt, zu den für mich unverzichtbaren Effekten wie Delay, Chorus, Flanger, Sustainer und Wah. Immer nach dem Motto: "Weniger ist manchmal mehr".

Für`s erste genug, Fragen beantworte ich natürlich gerne.

In diesem Sinne...
 
A
Anonymous
Guest
http://www.musiker-board.de/vb/showthre ... ge=1&pp=15

Aber es ist nicht meine Absicht, hier eine Diskussion über das Musiker-Board zu entfachen. Ich ärgere mich dort schon sehr lange und schaue immer mal nach einer Alternative, weil ich keine Lust habe, im 50. Thread zum 50. mal das gleiche zu schreiben. Dafür habe ich keine Zeit und keine Muße.

Vielleicht ist das Forum einfach zu groß, und für das, was sich dort registriert, können die Betreiber auch nichts. Allerdings kann man die Sache etwas anders steuern, auch durch Mods. Obwohl ich persönlich keinerlei Probleme dort mit den Mods habe. Das Gesamtbild macht es halt.

Aber nun gut!
 
A
Anonymous
Guest
Tag Jogi,

der Jörg hält das schon aus, mehr noch, er tirtt zur Not zurück. Herzlich willkommen in unserer Runde. Endlich jemand, der den Altersschnitt senkt :D :D
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Jogi":281tk6up schrieb:
Hi Musicians,

ich habe in einem anderen großen Forum durch Zufall im Zuge einer lebhaften Diskussion von Euch Erfahren und mich entschlossen, hier ein bischen mitzumischen, wenn es erlaubt ist. Vielleicht ist dies ja mal eine brauchbare Alternative.

Ansonsten, ich bin 38 Jahre alt, wohne in Rlp. Ich spiele leidenschaftlich gerne Gitarre, aus Zeitgründen befasse ich mich allerdings fast ausschließlich nur noch mit ein paar Mitstreitern ums Homerecording. Für eine Band reicht mir aus Zeitgründen einfach nicht mehr die Zeit. Ab und zu noch eine Session, mehr nicht.

Im Allgemeinen stehe ich auf Classic Rock und Progressive Musik.

Ich spiele eine Fender "Texas Spacial" Stratocaster und eine Yamaha SG 700 (PAF 59) S. Aus Platzgründen arbeite ich mit einem Marshall TSL 602, für meine Zwecke mehr als ausreichend. Multis lehne ich ab, bin wieder zurück zu ein paar Bodentretern gelangt, zu den für mich unverzichtbaren Effekten wie Delay, Chorus, Flanger, Sustainer und Wah. Immer nach dem Motto: "Weniger ist manchmal mehr".

Für`s erste genug, Fragen beantworte ich natürlich gerne.

In diesem Sinne...

Willkommen bei GW! Viel Spaß mit den Verrückten!
 
A
Anonymous
Guest
migmag":32d9c1dg schrieb:
Ahab Lincoln":32d9c1dg schrieb:
Tag Jogi,

Endlich jemand, der den Altersschnitt senkt :D :D

AHAB LINCOLN! Muß ich zum nächsten Treffen ein Rasiermesser mitnehmen?

Hallo Jogi! Herzig willkommen und viel Spaß hier!

Moin Vollgas,
nich nötig, berufsbedingt ist Ahab Lincoln im Moment pausiert - aber er kommt wieder!

Und Simon... bitte erzähl mir mal, woher du das mit dem Kaltwachs weißt... eigene Erfahrungen? :| :)
 
A
Anonymous
Guest
Ahab Lincoln":35cyrvod schrieb:
Und Simon... bitte erzähl mir mal, woher du das mit dem Kaltwachs weißt... eigene Erfahrungen? :| :)

Natürlich, ich wachse immer den Bikiniberreich, damit ich im Sommer meine Strings auch am Strand tragen kann... was denkst du denn :roll:
 
A
Anonymous
Guest
...für die Bikinizone kann ich nur Warmwachs empfehlen, das schmerzt weniger. Das kalte Zeug erzeugt eine Mordsreibung. Da läßt sich das mikrowellengewärmte Zuckerwasserzeug von VEET (nur ein paar Sekunden bei 3/4 Leistung) echt easy auftragen. Wichtig ist, den gut angedrückten Stoffstreifen in knapper Entfernung zur Haut und gegen die Wuchsrichtung mit einer raschen Bewegung abzuziehen. Verbliebene einzelne Haare lassen sich mit einer guten Pinzette (aus dem Krankenhaus klauen, am besten OP-Qualität aus Titan) rasch mitbeseitigen. Lieber in kleinen Arealen vorgehen, dafür nicht X mal nachbessern...
 
A
Anonymous
Guest
Merkt ihr es? Ihr schweift vom Thema ab :mrgreen: eigentlich kein Problem, aber ich ahne das das noch ekelig wird...
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
burke":1ibkrtzr schrieb:
...für die Bikinizone kann ich nur Warmwachs empfehlen, das schmerzt weniger. Das kalte Zeug erzeugt eine Mordsreibung. Da läßt sich das mikrowellengewärmte Zuckerwasserzeug von VEET (nur ein paar Sekunden bei 3/4 Leistung) echt easy auftragen. Wichtig ist, den gut angedrückten Stoffstreifen in knapper Entfernung zur Haut und gegen die Wuchsrichtung mit einer raschen Bewegung abzuziehen. Verbliebene einzelne Haare lassen sich mit einer guten Pinzette (aus dem Krankenhaus klauen, am besten OP-Qualität aus Titan) rasch mitbeseitigen. Lieber in kleinen Arealen vorgehen, dafür nicht X mal nachbessern...

Dank Dir, Burg-hart, für diesen kleinen Exkurs! :roll:

ääh und willkommen im Forum, Jogi! ;-)
 
 

Oben Unten