bandmusiker.net - Kostenloses Band- und Musikersuche-Portal


A
Anonymous
Guest
Liebe Guitarworld,
gerne würden wir euch unsere neue Musikersuche „bandmusiker.net“ vorstellen.

Mit bandmusiker.net möchten wir versuchen, eine kostenlose Online-Platform zu schaffen, auf der sich die verschiedensten Musiker jeden Alters und Genres zusammenfinden können um Mitmusiker zu finden und beispielsweise eine Band zu gründen.

Nachdem man nach der Anmeldung angegeben hat, welche Instrumente man spielt, woher man kommt und wie alt man ist, kann man sich direkt auf die Suche nach Mitmusikern machen oder auch selbst inserieren. Ein Filter erleichtert die Suche nach einem spezifischen Instrument, Genre, Alter sowie Herkunft bzw. Entfernung. Durch das integrierte Nachrichtensystem kann Kontakt zu anderen Inserenten aufgenommen werden. Die Anmeldung und Nutzung erfolgt kostenlos für Suchende UND für Inserierende (!), und das wird auch so bleiben! Wir selbst sind junge Musiker, die lange auf der Suche waren und uns durch diverse lokale Kleinanzeigen gewühlt haben. Daher entstand die Idee, ein einfaches, zusammenfassendes und deutschlandweites Portal zu entwickeln, damit andere Musiker nicht die selben Schwierigkeiten haben.

Wir würden uns sehr über euren Besuch, eure Anmeldung oder gar Inserate - denn die fehlen bislang noch - sowie Feedback zur Seite freuen! :)

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit,
Euer bandmusiker.net-Team
(Søren und Simon)


[img:468x60]http://www.bandmusiker.net/img/banner/banner-468x60px.png[/img]
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
nochmal der Hinweis um Missverständnisse zu vermeiden:

Wir möchten keine User abwerben, bandmusiker.net ist kein Forum!!
Wir möchten nur anderen Musikern das ersparen, was wir hinter uns haben und für die Zukunft eine nicht-kommerzielle Sammlung an deutschlandweiten Musiker-Kleinanzeigen bieten.


Wir sind ebenfalls noch auf der Suche nach Partnerschaften (Banner-Verlinkungen). Sollte Interesse bestehen, würden wir uns sehr über eine Mail freuen: mail@bandmusiker.net

Gruß,
Søren
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
pffff - die 200ste Seite zum Musikanten finden, woanders spare ich mir die Eingangshürde "Anmeldung" ...
Trotzdem viel Spass damit ...


r
 
S
steve_d
Well-known member
Registriert
25 März 2008
Beiträge
340
Ich schließe mich meinem Vorredner an.

Eine Website, die auf der Startseite kaum etwas sagt außer "Melde Dich an, sonst verrate ich Dir nichts", dazu eine Karte, die wie anklickbar aussieht, es aber nicht ist, drei Menüpunkte, von denen zwei "Anmelden" bzw. "Login" heißen (obwohl doch die Startseite schon zu einem Drittel vom Anmeldeformular ausgefüllt wird) - all das finde ich vom Konzept her nicht ideal. Die Seite lädt nicht dazu ein, zu bleiben. Das oft vorgebrachte Argument "Anmelden ist doch kein Aufwand und dauert nur eine halbe Minute" (das ich schon hören kann) ist übrigens nur die halbe Wahrheit: Es geht natürlich nicht um den physischen und geistigen Aufwand, sondern um die Hürde, die unter anderem durch die Aufforderung aufgebaut wird, eine Mail-Adresse und einen Namen (und sei es ein falscher) preisgeben zu müssen.

Hier noch ein paar Dinge, die mir negativ auffallen:

- Der Text, der auf der Unterseite "Über bandmusiker.net" steht (gesamter erster Absatz, Info über das Anliegen der Seite), sollte schon auf der Startseite stehen und braucht keine eigene Unterseite. Erstens möchte man diese Information schon auf der Startseite lesen, zweitens bringt es nichts, Unterseiten zu eröffnen, wenn Inhalte fehlen, um diese zu füllen (das gleiche gilt auch für die im Prinzip überflüssigen Menüpunkte "Anmelden" und "Login").

- Auf der Seite "Anmelden" (ja, welche auch sonst?) lautet die Überschrift "Warum anmelden?" Die Antwort darauf bleibt die Seite allerdings schuldig.

- Etwas Farbe hier und da würde dem Erscheinungsbild der Seite gut tun (das inzwischen unvermeidliche Facebook-Poesiealbum unten rechts zähle ich da nicht mit).

Tut mir leid, wenn die Kritik nicht so positiv ausfällt, aber Du hattest ja um Feedback gebeten. Mein Eindruck ist, dass die Seite nicht ausgereift ist. Ob sie in ihrem Nutzen eine Nische besetzt, die nicht schon von anderen besetzt ist, kann ich nicht beurteilen.

P.S.: Knuffig ist auch die vorgefertigte Erklärung "Ich bin Musiker und habe die AGB sowie die Datenschutzschutzbestimmungen einschließlich unserer Bestimmungen zur Cookie-Verwendung gelesen, verstanden und akzeptiert." Werde ich strafrechtlich verfolgt, wenn ich Klempner bin und mich trotzdem anmelde? Mal abgesehen von den "Datenschutzschutzbestimmungen"...
 
 

Oben Unten