BBE Sonic Mximizer


A
Anonymous
Guest
hi leute

hab mir den bbe sonic maximizer 362 gekauft.

jetzt die frage: wie schliesse ich das gerät richtig an??

ich benutze mein topteil sozusagen als endstufe mit dem digitech 2112 und will den bbe jetzt noch mit dazwischen packen

anschlüsse am bbe: input A, output A, input B, output B

anschlüsse am digitech sind
outputs: right und left/mono
fx loop: send und return

danke schonmal für eure antworten - gruss UC
 
A
Anonymous
Guest
Hinter das Digi sollte nicht sein, weil solche Prozessoren wie der bbe das Signal vor den übrigen Effekten zur Weiterverwertung aufbereiten soll. Und zwischen Gitarre und Digitech geht gar nicht, weil der bbe auf Studio-/Mischpultbetrieb ausgelegt ist und einen völlig anderen Eingangspegel (Mischpult, Studio etc. ) braucht, als die Gitarre rausgibt.

Einzige Möglichkeit: In den Loop vom Digitech - sofern dieser vor den Modulationseffekten liegt, was wahrscheinlich der Fall ist. Wahrscheinlich gibt es jedoch auch mit dem Loop vom Digi Pegelprobleme. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der auf Line-/Studiolevel ausgelegt ist. Alternativ gibt es das Teil ja auch noch als Sonic Stomp Maximizer zum Direktanschluss an die Gitarre. Das wäre in diesem Falle eine Lösung, die garantiert funktioniert.

Frage wäre noch, wozu man sowas für Gitarre braucht. Wenn der Sound zu mupfig ist, liegt's doch eher an der Einstellung der vorhanden Geräte oder an schlechten Instrumenten.
 
A
Anonymous
Guest
an marcello:

hab ich gemacht, hilft mir aber irgendwie nicht weiter - darum dachte ich mir ich frag hir mal nach

an hans_3:

sicherlicher bräuchte ich das gerät nicht wirklich da ich eigendlich gutes equipment habe (marshall jcm 900 100 watt top, digitech 2112 sgs und jackson randy rhoads mit nem emg 81) - habs aber bei einem freund gehört und konnte dieses gerät sehr günstig erwerben.

danke für deine antwort - werds dan mal ausprobieren
 
 

Oben Unten