Befestigung von Bodentretern / Pedalen im Pedalboard


A
Anonymous
Guest
Hi!

Mit der Suchfunktion konnte ich nix zum Thema gefunden, daher neuer Thread:
Habe soeben ein "Music Center Floorboard II" von der Bucht erstanden, um das Chaos vor meinen Füßen in den Griff zu kriegen. Es handelt sich um
- Ernie Ball Volume Pedal
- Jim Dunlop Crybaby Wah Wah
- Mesa/Boogie Rhythm 1 / Rhythm 2 Umschalter
- Mesa/Boogie Rhythm / Lead Umschalter
- Kleines Stimmgerät (Korg irgendwas)

Anordnung und Verkabelung ist klar, nur die Befestigung: Die meisten nehmen wohl Klett-Klebeband. das ist für kleine Tretminen sicher O.K., für die relativ schweren Pedale mir aber zu unsicher, wenn das Ganze mal 'runterfällt ... ich möchte die Dinger gerne festschrauben, aber wie? Dachte erst, einfach längere Schrauben durch das Bodenbrett des Boards in die Löcher der unteren Verschlußschrauben? Dummerweise sind alle Schrauben USA Normteile, hier kaum zu kriegen.

Weiss jemand Rat?

Gruss, schwerkowsky
 
A
Anonymous
Guest
Ich weiß nicht, wie die Bodenplatte dieses Dingens aufgebaut ist.

Du kannst natürlich mit einem Gewindeschneider auf metrisches Gewinde aufbohren und dann handelsübliche Schrauben verwenden.

Trotzdem mal andere Tipps von mir:

Für EB Vol Ped, Wah und Talkbox habe ich mir eine 2,5 mm Aluplatte besorgt.Die habe ich durchbohrt und die Originalschrauben eben durch die Aluplatte geschraubt. Damit das Teil wegen der Schraubenköpfe nicht wackelt und nicht auf glatten Bühnen umherrutscht, eine Schicht Moosgummi oder auch größere Gummifüße zur Abstützung drunter, fertig. Das ganze in einen 13,50 € Bauhaus-Alukoffer zum Transport.

Ggf. kann man sich auch Aluwinkel besorgen und die seitlich an die Geräte schrauben.

Für Bodentreter sind einzelne Kettenglieder einer Fahrradkette eine elegante Lösung, wenn man nicht solche "Ohren" bei Nobels kaufen möchte. Unter die Gummifüße schrauben, seitlich herausstehen lassen und an das Streßbrett schrauben.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
schwerkowsky":20ciw19l schrieb:
Weiss jemand Rat?

Gruss, schwerkowsky

Hallo Schwerkowsky,

eine probate und nahezu kostenfreie Lösung ist die Befestigung
der äußeren Gehäuseschrauben der Effektgeräte und der Umschalter
an Fahrradkettenglieder, d.h. die einzelnen Elemente einer Fahrradkette
oder ähnlichem. das ist zwar ein steinalter Hut, hat sich aber nie
so durchgesetzt. Überleg mal, wieviele Pedale man mit einer
Kette befestigen kann ...

Also, das eine Ende des Kettenglieds mit der jeweiligen Schraube
des Effektpedalgehäuse (vier Ecken, vier Glieder) verschrauben, das
andere Ende mit dem Board mittels Schräubchen fixieren, fertig.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
mad cruiser":271bw8wa schrieb:
Für Bodentreter sind einzelne Kettenglieder einer Fahrradkette eine elegante Lösung, wenn man nicht solche "Ohren" bei Nobels kaufen möchte. Unter die Gummifüße schrauben, seitlich herausstehen lassen und an das Streßbrett schrauben.

Simultanberatungen aller Art :)
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":1n9lfhr2 schrieb:
Also, das eine Ende des Kettenglieds mit der jeweiligen Schraube
des Effektpedalgehäuse (vier Ecken, vier Glieder) verschrauben, das
andere Ende mit dem Board mittels Schräubchen fixieren, fertig.

Einzelne Glieder einer Fahradkette ... Ihr seid ja mal Füchse. :)
Die haben aber eine Stärke von ca. 5 mm, so dass die Effekte etwas vom Boden abstehen? Oder ganz auseinanderrupfen, also nur eine der "Seitenplatten" eines Kettenglieds nehmen?

P.S. Bezüglich der Antwortzeiten sollte sich die Telekom ein Vorbild an diesem Forum nehmen! Ihr seid KLASSE! :-D
 
A
Anonymous
Guest
mad cruiser":353j7cdv schrieb:
Mais oui oder auch ai sichä!

Erbarmen! Die Hessen kommen! ;-)

O.K., ist jetzt klar. Hat wohl gegenüber dem Aufbohren auf metrisches Gewinde den Vorteil, dass alles original bleibt?
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,


´n alter Hut sind auch einfach Kabelbinder. (Marke Fixierbett :-D )
wie zB. auch um in Racks Tretzeugs zu befestigen.
Bei den meisten Geräten funktionierts problemlos (wenns Gehäuse nicht grad komplett kugelförmig sein sollte :-D )
und hält besser als irgendein Geklebe.

Du kannst zB. in deine Stressbretter nen gelochten Boden einlegen, um schnell individuell umzulagern -benötigt ja nur Zange/Messer und 2 min.


greez
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, ich krame diesen alten Fred mal wieder raus, weil bei mir momentan das gleiche Problem ansteht. Nur würde ich lieber auf eine Befestigung mittels Klettband der ähnlichen zurückgreifen.
Hab leider keine Erfahrungen in solchen Dingen, daher hoffe ich nochmals auf Erfahrungsberichte oder Tips von euch, welches Material oder Utensilien Ihr dabei benutzt.
Ich hab mir gedacht den Boden des Floorboards (übrigens genau das gleiche wie vom Kollegen Schwerkowsky) mit irgendeinem Vlies auszulegen und unter die Treter eine Art Klettklebeband ranzutüddeln ;-) Nur wo krieg ich sowas her? Baumarkt?
Als wie würdet Ihr das Ganze angehen?
 
A
Anonymous
Guest
Thank you Doc, genau das habe ich gesucht ( und wieder mal nicht von allein gefunden :oops: )
Der Preis ist natürlich ganz schön happich für so ein bisschen Zeugs aber wenn es funzt is ja gut.
Und davon gehe ich mal aus, sonst würdest du es ja nicht auch benutzen...
Hier nochma der Link falls noch einer interesse an dem Klettzeugs hat:
http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=fOxnmxjiDDhduPiwVb?screenX=1024&screenY=768
( :arrow: Dann einfach Klettfixier in die Suche eingeben)

PS: Sieht ürigens echt lecker aus was du dir da gebaut hast, ich hoffe ich kriegs auch so hin!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
tukan2000":3cr28ub9 schrieb:
PS: Sieht ürigens echt lecker aus was du dir da gebaut hast, ich hoffe ich kriegs auch so hin!

Danke! Natürlich bekommst Du das auch hin!
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.909
Ort
Im Musikzimmer
Moin,

ich habe meine Sachen immer festgeschraubt. Meistens an zwei der vier Gehäuseschrauben. Allerdings war es nicht immer einfach die passenden Schrauben in 10-20 mm länger zu finden, aber dann doch alle im Baumarkt erfolgreich gejagt. Wie in einem anderen Thread bemerkt, ich habe das mal gelernt und kann Gewindetiefen und Steigungen unterscheiden :roll: Kunststoffgewinde verzeihen keinen Fehler....
Festgeschraubt auf ein Brett, das wiederum im Alu-Holz-Baumarktkoffer im Deckel festgeschraubt war. Scharniere ausgebohrt und durch kleine Türscharniere ersetzt. so war der Boden abnehmbar. Funzte gut und war abgeschaut :oops:

Ciao

Monkey
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
ich verwende noch immer hochwertiges klettband (auch für mein george dennis wah) und das hält wirklich gut.
damit das pedal flach aufliegt hab ich ins brett löcher unter die füsse gebohrt. alles in allem muss ich froh sein das geklettete zeugs wieder runterzubekommen.
 
A
Anonymous
Guest
ich verwende noch immer hochwertiges klettband (auch für mein george dennis wah) und das hält wirklich gut.
damit das pedal flach aufliegt hab ich ins brett löcher unter die füsse gebohrt

Hy, und wo hast du dein Klettband her? Also ich hab jetzt mal diese Matten bei Pearl bestellt und bin mal gespannt was das für ein Zeugs ist. Der Tip mit den Löchern damit das Wah richtig aufliegt ist natürlich auch nicht schlecht und werd ich wohlmöglich auch so machen.
Wenn ich fertig bin kann ich ja mal ein paar Photos von dem guten Stück machen... Natürlich nur wenns dann auch geil aussieht :clap:
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
tukan2000":6d4j6guf schrieb:
ich verwende noch immer hochwertiges klettband (auch für mein george dennis wah) und das hält wirklich gut.
damit das pedal flach aufliegt hab ich ins brett löcher unter die füsse gebohrt

Hy, und wo hast du dein Klettband her? Also ich hab jetzt mal diese Matten bei Pearl bestellt und bin mal gespannt was das für ein Zeugs ist. Der Tip mit den Löchern damit das Wah richtig aufliegt ist natürlich auch nicht schlecht und werd ich wohlmöglich auch so machen.
Wenn ich fertig bin kann ich ja mal ein paar Photos von dem guten Stück machen... Natürlich nur wenns dann auch geil aussieht :clap:

das ist wenn mich nicht alles beisst 3M band und gegenstück.
ich habs allerdings auf eine gewöhnliches holzbrett aufgebaut. sehr unsexy!
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
so ich verwende jetzt auch diesen alten thread weiter:

derzeit befestige (klette) ich wie schon beschrieben meine pedals auf ein holzbrett. das funktioniert gut ist aber insofern unflexibel da ich die pedale nur an eine bestimmte stelle kletten kann.
jetzt möchte ich mein schönes (siehe PDA foto) pedalboard komplett mit einem material überziehen, dass ich die pedale hinkletten kann wohin ich will (abgesehen vom wah - wegen den füssen).
weiss jemand wie so ein "stoff" heisst und weiss jemand wo man das handelsüblich bekommt?
dank eucn für die hilfe
lg
da auge

pedalboard.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Guck doch mal den Link an den ich hier schon mal gepostet habe und gib dann ma "Klettfixier" in die Suche ein. Da müssteste eigentlich finden was du suchst!
Ich würde dann aber das Brett nochma vorher lackieren, wie der Doc das gemacht hat damit die Matten besser halten. Der hat das ja schon mal photographisch sehr schön dokumentiert. Guck hier:
http://www.guitarworld.de/forum/umruesten-eines-alten-case-zu-einem-effektboard-t9115.html
Ich werds übrigens genauso machen...
 
A
Anonymous
Guest
Ja das Zeug müsste jetzt bald ankommen. Ich werd dann auch nochma ein paar Photos machen.
Aber wenn der Doc da seine Damage Control-Bomben sicher drauf fixieren kann, dann heißt das schon was... :lol:
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
tukan2000":2navir4m schrieb:
Ja das Zeug müsste jetzt bald ankommen. Ich werd dann auch nochma ein paar Photos machen.
Aber wenn der Doc da seine Damage Control-Bomben sicher drauf fixieren kann, dann heißt das schon was... :lol:
das wusste ich ja nicht das der doc sowas hat....
obs sowas in Ö wohl auch gibt (tema versandkosten)
 
A
Anonymous
Guest
Na ja, der Shop von Pearl ist eigentlich schon international. Du kannst sogar gleich auf der Starteite die österreichische Flagge anklicken (oben links). Die Versandkosten dürften eigentlich nicht allzu hoch sein.
 
 

Oben Unten