Bildschirmflimmern bei Bass


A
Anonymous
Guest
Hi,
vorhin habe ich wieder ein bisschen mit Cubase getestet usw. Da ist mir folgendes aufgefallen: Ich bin mit dem Bass in den Verstärker und von da aus an den Line In gegangen. Immer, wenn ich dann gespielt habe, flimmerte mein Bildschirm total und der klang war, obwohl sehr leise, doch verzerrt.
Wenn ich bei dem ganzen den Verstärker weg lasse, was ich vorher machen wollte, bekomme ich gar keinen Bass mäßigen Ton heraus. Es hört sich eher so an, als wäre im Bass die Batterie leer.
Ein brauchbares Ergebnis bekomme ich nur, wenn ich mit dem Bass direkt in den Mic eingang gehe.
Weiß jemand woran das liegt und wieso der Monitor flimmert?

Gruß
Orther
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

Orther":28rbs4vt schrieb:
Ich bin mit dem Bass in den Verstärker und von da aus an den Line In gegangen

Du musst ja einen verdammt großen Bassverstärker haben (hö, hö, hö...) ;-) , aber mal Spaß beiseite. Rein Computertechnisch kann das Problem an vielen Dingen liegen: Soundkarte, Grafikkarte, Monitor... Ich gehe aber mal davon aus, das der Line In der Soundkarte eventuell absolut übersteuert ist, was auch den verzerrten Sound erklären würde. Kann man den Line In an deinem Computer irgendwie regeln? Das erklärt zwar nicht die Sache mit dem Monitor, allerdings könnte ich mir vorstellen, das es damit zusammen hängt...

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
übersteuert ist da nichts. Habe alles (am Bass, am Verstärker und am PC) ziemlich runter geregelt und es hat sich nicht geändert.
Ich gehe über den Kophörerausgang raus.

Orther
 
A
Anonymous
Guest
Hm was mir sonst noch einfallen könnte: Sind direkt neben dem Monitor Pc-Boxen? Die Interferenzen durch die Speaker-Schwingungen könnten evtl. der Grund dafür sein
 
A
Anonymous
Guest
Nein. Daran liegt es nicht. Ich habe das gerade mal getestet (Boxen aus gemacht) und es hat nichts gebracht.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

der Kopfhörer-Anschluß hat die falsche Ausgangsimpedanz. Die vom Line-In kommt mit dem Signal nicht klar. Richtig wäre hier ein Line-Out. Notfalls tut es ein einfacher Preamp oder Kanalzug. Da gibts bestimmt was von Behringer.

Gruß
burke
 
 

Oben Unten