Bonn - open Mic session


A
Anonymous
Guest
Moin!

http://blog.outofthebedroom.co.uk/
--->Dort findet ihr nicht nur sehr schöne Lieder, sondern auch die leicht zu verstehenden REGELN der Open Mic Session in Edinburgh/ Schottland
(übrigens ein guter Grund da mal hinzufahren, neben dem tollen Land an sich)

Ich würde gerne eine "Open Mic night" für Songwriter in Bonn, oder näherer Umgebung ins Leben rufen und brauche dafür Leute die mitmachen möchten.
Wir benötigen einen Veranstaltungsort, klare Regeln, die jeder schnell versteht, und natürlich Leute, die dort auftreten.
Die "Schotten" haben mir bereits erzählt, dass es Wochen bis Monate dauern kann, bis es sich herumgesprochen hat und bis Leute dort auch auftreten und so ist das Internet hoffe ich ein guter Start.
Das Prinzip ist einfach: Songwriter packen ihre Akustikgitarre ein und spielen endlich mal vor Publikum.
Es ist also ausdrücklich nicht nötig irgendwelche Auftritterfahrung zu haben. Darum ja auch das Motto "Out of the Bedroom"!
Ich hoffe über das Internet Leute dafür zu finden.

Mailt mir einfach, wenn ihr Interesse habt, oder sogar mithelfen möchtet einen Ort zu finden etc.

timmit@t-online.de
 
A
Anonymous
Guest
hi Timey,

vielleicht wendest du dich mal an die Clubs in denen schon Sessions stattfinden. Die Jazze das Session und meines wissens auch der Laden in Plittersdorf (wie der im Moment auch heissen mag) veranstalten immer noch open Szene Abende.

Gruss Til
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hi Tiney,

in Bonn gibt es auf der Römerstraße noch das Tiferet, das
in der Hinsicht recht offen ist. www.tiferet.de Good luck!
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Antworten!
Wo ist denn noch mal Plittersdorf? Ich kenne da so einen Keller beim Bahnhof, aber ich hab dabei irgendwie das Gefühl, dass die dann auch eher auf Jazz oder Blues sind, und dann kämen vielleicht auch nur DIE, die Jazz oder Blues machen.
Insofern ist das hier ja schon eine ganz neue Sache. Auch, weil es keine langerfahrenen sein müssen, sondern jeder mitmachen darf, wenn er songwriter ist, mit Gitarre, oder auch am Klavier.
Klar, eine kleine Kontrolle wird es da schon geben.... denn es soll ja auch kein Witzclub werden. Einfach die Möglichkeit für leute, die bei der Sache sind, aus dem Schlafzimmer zu kommen.
Out of the Bedroom.
Von daher wäre evtl eine ganz neue Kneipe angebrachter.
Da wäre ja noch das Fiddlers in Endenich, aber dort ist es immer sehr laut, es gibt keine Bühne und die bisherigen sessions sind zumeist irisch traditionell.
Ich mag mich irren und es wäre vielleicht wirklich eine Idee mal zu fragen.
Aber in einem Blueskeller....
Man müsste sich mal ansehen, wie es dort ausschaut.
Vorerst brauche ich Leute, die gerne mitmachen würden und dann mal die Möglichkeiten in echt besuchen gehen. Dann kann man direkt sehr standfest auftreten und fragen.
Ich fände, bis auf die Abgelegene Lage in Oberdollendorf, den Bungertshof absolut perfekt.
Man kommt auch mit der S-Bahn hin.
Gegenüber dieser Esoterikkneipe habe ich Vorurteile, aber das müsste man sich mal ansehen....

Bis Bald, der Tim
timmit@t-online.de
 
A
Anonymous
Guest
Timey":1h9jco2m schrieb:
Gegenüber dieser Esoterikkneipe habe ich Vorurteile, aber das müsste man sich mal ansehen....

Solltest du nicht haben, ist ein sehr schöner Laden und für deine Zwecke ideal. Hab ich selber nicht dran gedacht.... ach der gute Zweng wieder :roll:

Gruss Til
 
A
Anonymous
Guest
Echt? Dann schau ich mir das die kommende Woche mal an, dort.
Kennst du Leute, die bei eienr solchen acoustic session mitmachen würden?

timmit@t-online.de

Wäre super, wenn du es ein wenig rundtragen könntest,
Danke,
der Tim
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
Timey":1x2gyk43 schrieb:
Danke für die Antworten!
Wo ist denn noch mal Plittersdorf? Ich kenne da so einen Keller beim Bahnhof, aber ich hab dabei irgendwie das Gefühl, dass die dann auch eher auf Jazz oder Blues sind, und dann kämen vielleicht auch nur DIE, die Jazz oder Blues machen.

In Plittersdorf der Laden heisst "Live", ist in der Gotenstrasse ganz am Ende (oder Anfang, jedenfalls näher am Rhein als an der B9) und gehört IMHO derselben Besitzerin wie das "Session".

HanZZ
 
A
Anonymous
Guest
Das hört sich ja interessant an. Was sind das für Sessions? Ausschließlich Bands und/oder Blues-sachen, oder sowas wie im Fiddlers, wo alle zusammen was spielen...so Tunes...?
Ganz wichtig: Kennst du die Internetseiten von denen?

Danke,
Timey
 
A
Anonymous
Guest
Also für das, was du vor hast habe ich auch gleich ans Tiferet gedacht. Ist wirklich nicht so schlecht.

Ich bin auch nur durch Zufall da hinein geraten (ich glaube, unser Proberaum ist da drunter... :? ), mußte aber feststellen, dass es sehr nett ist, gute Atmosphäre, und ich bin auch kein Esoteriker!Wir haben dann auch gleich mal da gespielt, und es hat durchaus Spass gemacht.

Schau es dir mal an!
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
Live Gotenstraße 1
D-53175 Bonn
Telefon: +49 228 5388660

Die hatten auch mal eine Website, aber vermutlich ist es für den Betreiber des Ladens billiger, jeden Gast einzeln telefonisch über das Programm zu informieren, als die hosting-Kosten weiter zu bezahlen.
Mehr als 10 Leute auf einmal (inklusive Sessionspielende Musiker) habe ich in dem Laden nie gesehen. Das ist auch der Grund, warum ich dort schon ewig nicht mehr war und daher auch keine Auskunft über die Sessions heute geben kann.

HanZZ
 
A
Anonymous
Guest
Dann scheint es damit nicht weit her zu sein, wenn der nichtmal mehr ne site hat, oder?
Zieht natürlich nicht gerad die Leute an... hört sich jetzt auch nicht so ambitioniert an...

"Wir haben dann auch gleich mal da gespielt, und es hat durchaus Spass gemacht"
--->Was macht ihr denn für Musik? Seid ihr ja sicher richtig gut, oder?

tim
 
A
Anonymous
Guest
Timey":2730ojrm schrieb:
"Wir haben dann auch gleich mal da gespielt, und es hat durchaus Spass gemacht"
--->Was macht ihr denn für Musik? Seid ihr ja sicher richtig gut, oder?

tim

;-) Nun ja, richtig schlecht jedenfalls nicht...aber die Atmosphäre war gut, begeisterungsfähige Menschen.
Die Musik ist POP, aber da findet eben auch viel akkustische Musik statt...
 
A
Anonymous
Guest
Ich war jetzt mal dort und es ist wirklich sehr schön und auch für die offene Bühne ideal.
War ein guter Tipp und ich werde auch ohne Musik wieder hingehen, denke ich.
Auf dem Klo vibriert übrigens der Boden.... Das ist der Proberaum, der hier auch erwähnt wurde
:)

Tim
 
 

Oben Unten