Brauche Hilfe.Woher kommt meine Gitarre und von wem ist sie?


A
Anonymous
Guest
Auf der Rückseite meiner Gitarre steht nur "Made in Korea" und eine Nummer "S01060340". Ich habe sie vor ein paar Jahren beim Ausräumen eines kleinen Musikladens für 200 Euro gekauft. Seitdem suche ich nach dem Hersteller, aber ich finde einfach nicht heraus, von wem sie ist, und da sie wie eine Einzelanfertigung aussieht, mit irren Perlmut verzierungen und so würde es mich schon interessieren...ich hoffe ich könnt mir helfen, hier im Gitarristen Forum, und danke schonmal im Voraus!
Mfg,
Jan.

Edit:
Sorry, aber kann mir auch noch jemand helfen und mir sagen wie ich das Bild von der Gitarre ins Forum bekomm?
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,


Lösung A:
-Fotografieren
-Text schreiben mit Lücke fürs Foto
- Pritt-Stift nehmen...
nee.. :-D

Lösung B:
lad dein Foto auf nen freien Server und notier dir die Adresse
(Rechtklick aufs Foto und dann Eigenschaften - Adresse (URL) kopieren
dann im Beitrag
tippen
Fertig!

Aber schon mal im Voraus...Made in Korea und Einzelanfertigung...ist n schmales Brett...würd mir da nicht allzu viel Hoffnung machn. :-D
greez
 
A
Anonymous
Guest
Es gab mal vor ein paar Jahren von Johnson ein limitiertes LP (?) -Modell, über und über mit Perlmutt verziert...

Könnte das hinhauen?
 
A
Anonymous
Guest
Ich weiss nicht ob das hinhauen könnte, und wirklich "Hoffnungen", dass es eine Einzelanfertigung ist, mach ich mir auch nicht. ;-)

Ich kann euch ja das Bild per EMail schicken, wenn das ok ist, oder wenn sich ein Sachverständiger bereit erklärt von diesem dann auch Rückschlüsse für mich zu ziehen.

Eingefügt: Also, die von Johnson ists NICHT, aber meine Gitarre hat in mancherlei Hinsicht extreme Ähnlichkeit: Der selbe goldene Saitenhalter und -höhenversteller und ähnliche Drehköpfe.

Servus Jani! Bitte die Edit-Funktion nutzen und nicht bei jedem Gedanken
ein neues Posting zelebrieren :)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hi Jani,

ich hatte es Dir ja bereits per Mail geschrieben. Das S auf der
Kopfplatte deutet auf Stagg, ein Label, das nicht nur für Gitarren
herhalten muß, sondern auch für allerlei Zubehör bis hin zu Percussion
und Mikroständern ...

Hersteller wird vermutlich Young Chang sein, der auch mit eigenem
Label Samick immer wieder mal schöne Gitarren für einen erfreulich
kleinen Kurs anbieten kann. Da werden auch andere Gitarren gebaut,
die später dann gelablet werden ... so manche Gitarre kommt von
dortund man weiß es nicht.

Die abgebildete Gitarre ist an die PRS angelehnt und sicherlich
vernünftig verarbeitet. Für den Fall, Du wolltest dieses Teil verkaufen,
wird vermutlich nicht viel bei rum kommen ... behalten und spielen! :)
Achja, 200 Euro sind sicherlich günstig für dieses Instrument! Gratulation!

stagg.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Ist sicherlich nicht mein Geschmack das Gerät, aber die Perlmutteinlagen auf dem Griffbrett sehen schon faszinierend aus.

Für 200 Euro sicherlich ein feiner Schnapp. Ich würd sie auch behalten.
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
8K
Anonymous
A
 

Oben Unten