Bullshit³ -Slick-Straps (Gitarrengurte) von guitarfetish.com

gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.558
Lösungen
1
Guten Morgen,

hier Auszüge aus dem vollmundigen Text der HP:

... The very best Top grain leather.
Hand cut, vegetable tanned, hand painted, distressed to give the strap the World Tour worn out look and feel. ...
There's nothing else like these on the planet- a supremely high quality guitar strap that will last a lifetime
- extra long for those that like the guitar at Keef knee level.
Each strap is individually hand made so each one is completely unique and most certainly collectible.



Ich mach es kurz: Das ist Scheiße!
Eine Frechheit.
Handmade hin oder her.
So einen Dreck hat man auf diesem Planeten noch nicht als Gitarrengurt verkauft.
Das ist gepresster Kamelstuhl. Bestenfalls.
Beim Versuch, mit einem Locheisen das Befestigungsloch für ein Schaller SecLock zu erweiteren,
stößt man auf faseriges Material ...
Wenn das - wider meiner Vermutung - wirklich Leder ist, will ich nicht wissen, was das für ein Tier war ...

Fazit: Material, Verarbeitung, Druck - unterirdisch.
Finger weg !!!
 
A
Anonymous
Guest
Moin,

gebe Dir recht! Absoluter Mist die Dinger!
Hatte auch zwei bestellt und einer davon riss am schmalen Ende direkt über dem Loch durch.
Ich habe Guitarfetish eine Mail mit einem Bild der gerissenen Stelle geschickt und anstandslos eine Gutschrift über den Kaufbetrag erhalten.

[img:1024x765]https://dl.dropboxusercontent.com/u/8806980/Foto%2018.12.12%2011%2056%2035.jpg[/img]
 
 
Oben Unten