Coolpedals Dirty Devil 19 Zoll Custom Version (mp3 inside!)


A
Anonymous
Guest
...moin,
na wenn das mal nicht geil klingt, dann weiß ich nix mehr.

Supi.... Bursche!
Vollprofi ;)
 
A
Anonymous
Guest
Klasse, wieder mal ein guter Grund mehr, die einheimischen (Klein-)Hersteller zu unterstützen! :clap: :clap:

Gruß
Björn
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Registriert
20 November 2009
Beiträge
1.274
Lösungen
1
Ort
D'dorf
Nettes Review, sehr unterhaltsam und klasse gespielt - scheint ein feines Gerät zu sein.
 
A
Anonymous
Guest
Pfaelzer":2m6twmrm schrieb:
Auf der Rückseite befinden sich neben dem 9-Volt-Anschluß pro Einheit...
DAS hätte man in der 19" Kiste auch noch zusammenführen können.
Pfaelzer":2m6twmrm schrieb:
Was will man mehr?
Einen Schalter, um den Scott Henderson-Modus umzuschalten! :lol:

Ja, ne, Tatsache ist, dass ich Deinen Sound äußerst gediegen finde und etwas angefressen bin, weil es mir nicht gelingen möchte, ähnliches aus Zerrern hervorzurufen.
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Jo, an dem Sound gibt es nichts zu mäkeln. Good Job, Pfälzer!
 
A
Anonymous
Guest
Des Pfälzers schmutziges Teufelchen klingt auch aus meinen Böxchen sehr angenehm. Bräuchte ich solche Sounds würde ich den Kameraden auf jeden Fall antesten wollen in der Pfalz. Da das allerdings 'hunnadbrozend' im Riesling-Gelage ausgeht lasse ich das lieber vorerst mal sein :lol: :lol: :lol:

Ach ja, sehr geil eingespielt (welche Spielkultur!) und eine 1++ für das äußerst informative Review - danke Jörsch :top:
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Registriert
20 November 2009
Beiträge
1.274
Lösungen
1
Ort
D'dorf
Pfaelzer":lu4d22hi schrieb:
...

Nebenbei sollte ich auch erwähnen, dass beim Recording der Dirty Devil direkt ins Audiointerface ging und als Ampmodell aus Revalver der Cleankanal des Valve King (!!!) diente...soviel zu High-End und Gralen...

...

Sag ja, wir werden es alle noch erleben, dass wir mit nem Laptop und ein paar (virtuellen) Pedalen auf der Bühne stehen. ;-) ;-) ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ja der Dirty Devil macht auf alle Fälle einen sehr guten Eindruck. Seine Flexibilität ist für mich sehr interessant. Vom TS bis zum DS hört sich gut an. Leider gibt es ja kaum noch ein Händler ( von den Großen) der die Teile im Programm hat, ich würd schon gern mal den Dirty Devil testen.

VG Garry
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Garry":12ds5sk9 schrieb:
Leider gibt es ja kaum noch ein Händler ( von den Großen) der die Teile im Programm hat, ich würd schon gern mal den Dirty Devil testen.

VG Garry

Warum muss es denn ein Großer sein. Frag doch mal den Rolf ...
 
A
Anonymous
Guest
Schönes Review & gute Sounds!!!

Hab den DD auch mal angespielt und er gefiel mir damals sehr gut.
 
A
Anonymous
Guest
Pfaelzer":2jcjyfdc schrieb:
Ich versuche erst gar nicht, objektiv zu tun: Der DDDD ist für mich der absolute Grundbaustein meines Sounds.

p

Da ich jetzt die Gelegenheit hatte einen Dirty Devil (DD) zu testen, kann ich die Aussage vom Pfaelzer nur noch mal untermauern.
Ich habe den DD vor meinen Boogie Studio 22 angeschlossen, im Leadkanal ist er schon überdimensioniert, man kann da nur noch ganz leicht mit den TS Modus den Amp ein bisschen anblasen und schon hat man das Grinsen im Gesicht. Aber das macht auch ein normaler TS . Vor dem Cleankanal des Boogie, ja das ist die Baustelle wo der DD seine vollen Stärken ausspielen kann. Durch die unzähliegen Einstellungsmodi des DD findet jeder was für seinen Geschmack.
Das gleiche Ergebnis hatte ich auch vor den Cleankanal des SCXD, auch hier ist der DD das beste was ich bisher hatte um fette Chrunchs oder sahnige Leads zu erzeugen. Hier ist es natürlich angebracht so einen DDDD zu haben um eben z.B von DS Modus auf den TS Modus umzuschalten.
Fazit :Der DD ist auf alle Fälle, ein richtig geiles Overdrive Distortion Pedal welches am besten vor einen Einkanaler Amp arbeitet und das muss nicht einmal ein teurer Röhrenamp sein. Ich würde z.B. sofort anstelle des Boogie auch den SCXD zusammen mit dem DD zum nächsten Gig spielen.
Danke nochmal an Rolf für die Leihgabe

VG Garry
 
 
Oben Unten