Das klingt ja wie...!


A
Anonymous
Guest
Moin,

Thema heute: das klingt ja wie Billy Talent!

Nachdem ich bei bonedo - dem sicher einigen von euch gut bekannten Musikerportal des großen T - einen guten Beitrag gefunden habe, möchte ich das mal hier weiterspinnen und auf meine Verhältnisse umsetzen.
Es geht um folgenden Video Workshop:
http://www.bonedo.de/workshop/gitar...alent/intro/index.html?bereich=&type=workshop

Flux das pdf ausgedruckt und ran an die Klampfe!
Gitarre: Fender Strat aktueller Serie mit Palisander Griffbrett
Amp: Fender Super Champ XD (siehe Thema hier im Review-Forum)

Zum Einstellen:
An der Strat wird der Steg PU oder der eine-Position-davor PU gewählt.
Am Amp wähle ich Voice 9 mit mittleren Einstellungen bei Gain, Treble und Bass.

Flott das Lick von "Falling Leaves" angespielt und voilà, da ist der Billy Talent Sound!
Wer einen anderen Amp hat, sollte irgendwas marshalleskes/fendriges finden mit reichlich Höhen. Ein vorgeschalteter Kompressor und etwas Delay macht es noch besser.

Mal sehen, was sich mit meinem Musiker-kram noch so alles reproduzieren lässt.
 
A
Anonymous
Guest
Ok, auch wenn das Thema scheinbar keinen hinterm Ofen vorlockt... ich hab noch einen:

Wieder Strat in Super Champ XD und Voice 7 gewählt. Etwas mehr Bass reingedreht und leicht weniger Treble. Gain mittel bis hoch. PU auf viertel-vor-Steg.
Voilà "The Brought Low"! (Classic Marshall 70s Rock)
 
A
Anonymous
Guest
Hi McCracken,

wie man liest hast du scheinbar deinen Spaß mit dem kleinen 7ender. Da gibt es so vieeeele Einstellungen, welche klingen wieeeeeee.....
Ein guter Freund von mir, Junggeselle im reiferen Alter und auch xd Besitzer ruft mich regelmäßig an und dann kommt zuerst: Horsche mol, kennste das? Klingt doch wie....geil gelle... :hihi:

Ja isses nicht schön, wenn man so günstig glücklich sein kann.

Dir noch viel Spaß beim jammen ;-)
 
 

Oben Unten