Das wird sehr schwer für die Band


A
Anonymous
Guest
Hamburg - "Wir haben zwar noch keine schriftliche Bestätigung bezüglich einer Zurückstellung, aber es gibt seit gestern Abend telefonischen Kontakt mit dem Kreiswehrersatzamt. Ich glaube, dass alles gut gehen wird", sagte Tom der "Bild"-Zeitung.

Sein Bruder Bill sagte: "Stellt euch das doch mal vor, wir beim Bund, wie soll das denn gehen?"


Nein, ich möchte es mir nicht vorstellen... Bill und Tom in Uniform... Wir schrääcklich! Wer bringt dann die deutsche Musikkultur nach vorn? :´(


Für die Kulturbanausen unter euch: Bill und Tom sind die musikalischen Köpfe von Tokyo Hotel! ;-)
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Ach kein Problem... Elvis hatte nach seiner Dienstzeit auch noch Erfolg...

... oder...

Ach kein Problem... bis sie antreten müssen, will eh niemand mehr Tokio Hotel hören...

... oder...?
 
Don_Mauzo
Don_Mauzo
Well-known member
Registriert
19 Juni 2006
Beiträge
373
Ort
Reutlingen
Och... einer der grössten deutschen Trachtenvereine ist schon mit ganz anderen klar gekommen. :lol:

Puschelig stelle ich mir bei denen Unterhaltungen zum Thema Haarschnitt vor. Da fällt mir spontan mein damaliger Spieß ein: "Unser Chef liebt zwei Haarschnitte, den kurzen und den langen..." zeigt auf seinen 5 Millimeter Schnitt "...und das hier ist der lange" :banana:

Gruß,
Don Mauzo
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
migmag":2ci0cd9y schrieb:
Bill und Tom sind die musikalischen Köpfe von Tokyo Hotel!

Es heißt Tokio Hotel. ;-)

Kaum Haare am Sack, aber schon vom Bund eingezogen werden?!?! Was geht denn ab? Ich denk die sind erst 17. Ich hab' meinen Erfassungsbescheid erst mit Ende 18 bekommen ...

Komische Welt ...

EDIT::
Don_Mauzo":2ci0cd9y schrieb:
...und das hier ist der lange

*lol*
 
A
Anonymous
Guest
Grundwehrdienst hat noch keinem geschadet! Die neun Monate sitzen die Jungs doch auf einer Arschbacke ab!

Da fällt mir ein, ich muss im Mai zu einer Wehrübung... :mrgreen:
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Sascha´s Strat":3p096lky schrieb:
Die neun Monate sitzen die Jungs doch auf einer Arschbacke ab!

Sorry, dass ich klugscheiße, aber es sind im Wehrdienst acht Monate. Neun machst Du beim Zivildienst.
 
A
Anonymous
Guest
Ich dachte eigentlich, die beiden müssten erstmal ihre Schule fertig machen, bevor so was kommt.
Sieht man mal: Schule können die umgehen, aber um die Musterung kommen selbst die beiden nicht drum herum.
Lustige Angelegenheit...
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
migmag":1ewbygrw schrieb:
Oh, ein Fan?! :shock: Sorry, wollte dir nicht auf den Schlips treten. ;-)

Nee, nee ... keine Sorge!

Hab' gerade den Artikel im Stern von vor zwei Monaten. Ist interessant zu lesen ...
 
A
Anonymous
Guest
Gerrit":27gz8ki9 schrieb:
Sascha´s Strat":27gz8ki9 schrieb:
Die neun Monate sitzen die Jungs doch auf einer Arschbacke ab!

Sorry, dass ich klugscheiße, aber es sind im Wehrdienst acht Monate. Neun machst Du beim Zivildienst.

Och? Schon wieder verkürzt? Als ich eingezogen wurde, war ich W12er... (2 Quartale nach dem letzten W15)als SAZ8 habe ich den W10 erlebt und als ich entlassen wurde waren es nur noch 9 Monate... das war 1999...

Noch besser für die Jungs... was sind acht Monate? Effektiv Dienst leisten die dann höchstens 4!
 
A
Anonymous
Guest
Und bloss keine Extrawurst für Leute die in der Öffentlichkeit stehen. :mrgreen: Dann haben wir wenigstens 8 Monate Ruhe...
 
A
Anonymous
Guest
PainofSalvation":2af0ofn7 schrieb:
Und bloss keine Extrawurst für Leute die in der Öffentlichkeit stehen. :mrgreen: Dann haben wir wenigstens 8 Monate Ruhe...

Sei nicht so intolerant! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Denk an die armen kleinen verlassenen Teenie-Girls.... muhuahahaha!!!!
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Sascha´s Strat":nj17iwd8 schrieb:
Richtige Musikinstrumente sind grundsätzlich entweder aus Holz oder Metall, manchmal auch aus beiden Materialien - aber niemals in ihrer Ganzheit aus Kunststoff!

Sorry, dass ich OT im OT bereich gehe. Aber nur ganz kurz: Was ist dann mit der Ampeg Dan Armstrong Signature.

Aber wo wir grad dabei sind: Das klappt schon mit dem Wehrdienst ... *rasier*

Wie heißen die dann? "Glatzen in Tokio"?


Da fällt mir ein: Die beiden anderen Fritten, also der Trommler und der Tieftöner sind beide älter. Was ist mit deren Wehrdienst? Der Basser ist meines Wissens nach sogar älter als ich ...
 
A
Anonymous
Guest
Gerrit":3g08udsv schrieb:
Sorry, dass ich OT im OT bereich gehe. Aber nur ganz kurz: Was ist dann mit der Ampeg Dan Armstrong Signature.

Nochmal OT:

Plastikgitarre... würg... da kann sie noch so toll klingen und verarbeitet sein...
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

auf kleine Jungs eindreschen, wie könnt ihr nur! :mrgreen:

Schade, dass ich so spät dran bin! :mrgreen:

Im Ernst: Eigentlich können die einem doch nur leid tun, denn richtig viel Geld haben sie bestimmt nicht verdient. Und jetzt oder irgendwann später wird wahrscheinlich ziemlich viel Neid über sie hereinbrechen. Der Frust derer, die nie etwas besonderes geschafft haben. Gerade bei der Bundeswehr, aber nicht nur da, gibt es doch einige solche Leute. Ich würde an deren Stelle auf jeden Fall Zivildienst machen, und das Maul nicht zu weit aufreißen.

C-ya
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Leute,

Ihr versteht den tieferen Sinn der Angelegenheit nicht. Tokio Hotel wird von der Bundeswehr dringend gebraucht - als Geheimwaffe in Afghanistan.

Der Bundesverteidigungsminister rechnet damit, dass nach spätestens 3 Auftritten von Tokio Hotel die Taliban kapitulieren und Osma bin Laden abschwören werden.

Anschließend werden sie in den Iran gesandt, die Amis haben sie schon angefordert.
Auch die ex-jugoslawischen Staaten sind schwer an ihnen interessiert. Es hat sich nämlich herumgesprochen, dass bei ihrer Musik sofort die dort herumliegenden und noch nicht entschärften Tellerminen hochgehen.

Das wird nach dem VW Käfer mal wieder ein echter deutscher Exportschlager: Tokio Hotel auf ihrer Weltournee "Mission for Peace".

Und wir sind sie los. Himmlisch, diese Ruhe...
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
frank":36wc4361 schrieb:
Der Bundesverteidigungsminister rechnet damit, dass nach spätestens 3 Auftritten von Tokio Hotel die Taliban kapitulieren und Osma bin Laden abschwören werden.

Ok, der war schlecht. ;-)
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Ich denke, Tokoi Hotel sind Kämpfer der Emanzipation.
Ab jetzt wollen Mädchen auch zur Bundeswehr....

In Echt - ich kenne KEINEN Titel von ihnen. Ist mir so egal - obwohl ich von Berufswegen Musiker immer eher gut finde... :)
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
migmag":18usr8u8 schrieb:
Klar, einem Fan gefällt dieser Satz nicht.

Mal abgesehen davon, war der Witz wirklich schlecht.

migmag":18usr8u8 schrieb:
W°°":18usr8u8 schrieb:
In Echt - ich kenne KEINEN Titel von ihnen, so wahr ich nie bei McDonald's esse und auch keine Bild-Zeitung lese. :)



Erzähl mir nix! :lol:

Hö? Das hat der doch garnicht geschrieben ...
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
6K
Anonymous
A
 

Oben Unten