Dranbleiben lohnt sich...!


Ungläubig
Ungläubig
Well-known member
Registriert
19 November 2021
Beiträge
368
Ich bin
Gitarrist
Ich hatte vor einiger Zeit hier einen Thread erstellt, der um Absturzprobleme mit meinem Laptop im Zusammenhang mit Medien ging.
Leider finde ich ihn nicht mehr, wahrscheinlich ausgelagert?!

Wollte nur anständigerweise mitteilen, dass sich Dranbleiben lohnen kann, weil habe nun den wirklichen Fehler mit Erfolg gefunden!
Und zwar war es der 24'' Samsung Monitor, den es damals technisch identisch auch mit eingebauten Lautsprechern zu kaufen gab.
Meiner hat keine!

Windows 10 erkennt aber beide Monitore per HDMI fälschlicherweise unter derselben Gerätekennung und richtet daher unnötigerweise bei meinem Monitor zusätzlich einen IRQ- und einen Speicherbereich ein, der nicht gebraucht und daher, wenn er angesprochen werden soll (DVB-Viewer Pro), natürlich ins Leere läuft, und einen Page Fault u.a., Absturz (Blue Screen) verursacht.
Da ich regelmäßig den Gerätemanager kontrollierte, habe ich das 'HD-Audiodevise', was gelb markiert war, bei Benutzung immer kurzerhand neu installiert (waren zwei Klicks, dann war es angeblich wieder da), weil wurde ja jetzt temporär erkannt!
Seit ich mich nicht mehr um dieses ja physisch nicht vorhandene Device Softwareseitig kümmere, gibt es keinerlei Abstürze und Fehler mehr!

Da muss man erstmal drauf kommen?
Ich kann es nicht ab, wenn ich etwas nicht verstehe und werde dann zum Terrier, bis ich eine Lösung gefunden habe...!
Tut mir leid, aber ich bin so... ;)

Falls in Zukunft jemand ähnliche Probleme mit seinem PC und Sound und Medien hat, Dranbleiben kann sich lohnen...!

Grüsse, U.

P.S.: An die Moderation, bitte in den entsprechenden Thread verschieben, Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Beliebte Themen

Oben Unten