Drink that Guitar down


W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Weekend-Hero":1yyz80yr schrieb:
das wär doch ma was für Konzerte ;-)

Das letzte, was ich in der Richtung hörte, war die Band, die sich letztes Wochenende auf einer Ostbelgischen Bühne aufgelöst hat.
Dem vollkommen besoffenen Sänger und Gitarristen ist beim ersten Stück die Gitarre herunter gefallen. Mit der Aufgabe sie zu stimmen, war er vollkommen überfordert, so dass seine Mitmusiker nach einigen Minuten der Pein einfach die Bühne verließen und das Bandprojekt auf der Stelle beendeten.
Womit wieder mal bewiesen wäre: Da liegt kein Segen drauf.... ;-)
 
W
Weekend-Hero
Well-known member
Registriert
11 Februar 2005
Beiträge
293
..........jaja, der Suff, Ursprung und Lösung aller Probleme....... :sauf:
 
A
Anonymous
Guest
W°°":39pg0wvp schrieb:
Weekend-Hero":39pg0wvp schrieb:
das wär doch ma was für Konzerte ;-)

Das letzte, was ich in der Richtung hörte, war die Band, die sich letztes Wochenende auf einer Ostbelgischen Bühne aufgelöst hat.
Dem vollkommen besoffenen Sänger und Gitarristen ist beim ersten Stück die Gitarre herunter gefallen. Mit der Aufgabe sie zu stimmen, war er vollkommen überfordert, so dass seine Mitmusiker nach einigen Minuten der Pein einfach die Bühne verließen und das Bandprojekt auf der Stelle beendeten.
Womit wieder mal bewiesen wäre: Da liegt kein Segen drauf.... ;-)


und wenn der Bassist von Van Halen mit seiner Jack Daniels Bassgitarre kommt?
und Zack Wylde mit der Kronkorkenverzierten Paula?

dann is die Welt doch wieder in Ordnung... :shock:

was mich allerdings wundert....das Belgier wirklich besoffen werden können?!...bei der Fritje-Fett-Dosis am Tag...dürften die Magenschleimhäute absolut unfähig sein Alkohol aufzunehmen :-D

greez
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
schroeder":1ivgysop schrieb:
Hallo,

und das belgische Bier ist nur was für Geschmacks-Masochisten! :mrgreen:

C-ya

Ich fürchte, Du hast keine Ahnung, Schröder! :p
Belgische Trapistenbiere sind eine absolute Spezialität!
Wie sich übrigens auch die deutsche Küche 10 mal hinter der belgischen verstecken kann. Belgische Pralinen und Süßwaren sind ja bereits legendär. Belgische Feinschmecker - Märkte erobern gerade das deutsche Grenzland....
Also - auch die Frittenmähr ist eine wirklich alte Geschichte. :p
 
A
Anonymous
Guest
Hallo W°°,

du hast die lustig verpackten Kekse vergessen, die es in fast jeder Kneipe zum Kaffee gibt...

C-ya
 
W
Weekend-Hero
Well-known member
Registriert
11 Februar 2005
Beiträge
293
also ich hab mal gehört, dass Belgier besonders kinderlieb sein sollen...
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Hallo Walter,
mit dem Bier hast du ja sooo recht. Vor Jahren haben belgische Bekannte mal einen Korb mit verschiedenen belgischen Bieren mitgebracht... Für meinen Geschmack ein Gedicht... für den Rest der Familie glücklicherweiß nicht... ;-)
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
karlchen":3et5y183 schrieb:
Hallo Walter,
mit dem Bier hast du ja sooo recht. Vor Jahren haben belgische Bekannte mal einen Korb mit verschiedenen belgischen Bieren mitgebracht... Für meinen Geschmack ein Gedicht... für den Rest der Familie glücklicherweiß nicht... ;-)

Dafür brauchts eigentlich auch die speziellen Bierkelche. Die kommen vorher ins Eisfach. Dann schäumt das Starkbier nicht so.
Ich finds auch sehr lecker! :p
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

Tja,,..der deutsche ist nicht der einzige der brauen kann.
Dann kann ich euch auch das japanische DRAGON BEER empfehlen,

wirklich ausgezeichnet!
(kommt unserm Bitburger Pils sehr nahe)

Ich wüsste nur allzugern wie die Nippons auf das rezept gekommen sind.

einfach ein Bier abfotografieren...mhh das wär zu einfach ;-) :-D

greez
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
alien":211to9n9 schrieb:
Moinsen,

Ich wüsste nur allzugern wie die Nippons auf das rezept gekommen sind.

einfach ein Bier abfotografieren...mhh das wär zu einfach ;-) :-D

greez

Hi,
mein Bruder studiert Chemie. Du glaubst garnicht was man alles analysieren kann.... *g*
Auch schon an Hand von Farbe und Verhalten der Flüssigkeit. Das heißt so'n Foto kann tats. als Einstieg dienen.. Dann noch ein bischen Internet.. und min. ne Ausbildung als Chemielaborant oder gleich Dipl. Chemiker und ich kann mir gut vorstellen das die das abkupfern können...

@Walter: Das mit den gekühlten Bierkelchen kannte ich nicht. Hört sich aber interessant an... Sollte ich es zur Session nach Aachen schaffen könnte man dem ja mal fröhnen... kriegst natürlich auch ein bischen Balsamico und Oliven dazu ;-) ;-)
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
auch wenn ich als "eifeler jung" natürlich zur bitburger fraktion gehöre, bin ich auch seit meinem ersten belgien-trip im alter von zarten 14 jahren ein grosser fan von belgischen bieren. absolut lecker!!! was man von dem gebräu das hier in meiner wahlheimat karlsruhe, erweitert baden-württemberg nicht gerade behaupten kann. wer schonmal rothaus oder tannenzäpfle (ja, ich weiss, lächerlicher name fürn bier) getrunken hat, wird mir beipflichten. es macht dicht (oder strack) aber genuss ist anders.

gruss

alex

p.s. karlchen, wage es nicht mir zu widersprechen :) sonst stell ich dir deine hofeinfahrt mit ganter pils zu... :sauf:

p.p.s. @karlchen: hirschen bier -waldkirch?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
alien":t9hvhj6p schrieb:
Moinsen,

Tja,,..der deutsche ist nicht der einzige der brauen kann.
Dann kann ich euch auch das japanische DRAGON BEER empfehlen,

wirklich ausgezeichnet!
(kommt unserm Bitburger Pils sehr nahe)

Ich wüsste nur allzugern wie die Nippons auf das rezept gekommen sind.

einfach ein Bier abfotografieren...mhh das wär zu einfach ;-) :-D

greez

Ich habe vor geraumer Zeit einen Bericht über deutsche Brauer in Asien gesehen ...

Mich würde es nicht wundern, wenn die Kollegen mit der aufgehenden Sonne im Banner
sich einen Pensionär mit entsprechenden Fähigkeiten an Land gezogen hätten.
Auch aus der Türkei kommt mit Efes ein trinkbares Bier (Deutscher Braumeister) ... die belgischen
Biere finde ich sehr lecker, nicht nur die Starkbiere wie Hertog Jan, das ich
mir immer gerne im Krug mitgebracht habe ...
Kennt Ihr Jupiler? Gut gekühlt läuft das exellent, kommt Heineken recht
nah, was zwar von den Käsköppen kommt (noch ein Vorurteil)
aber auch ... na lassen wir das, obwohl ich ein paar Sachen an Bayern (Stoiber zB.)
nicht sonderlich schätze, die Biere sind legendär! Prinzregent Luitpold ist
zB. eine meiner präferierten Suchtstoffe, dunkel natürlich!

Kleiner Tipp am Rande: Tannenzäpfle aus dem Schwarzwald!
 
W
Weekend-Hero
Well-known member
Registriert
11 Februar 2005
Beiträge
293
Ich stelle mich auch zu den Trapist-Fetischisten.
Aber leider sind mir unter den belgischen auch Biere unter den Latz gekommen, die z.B. mit Holunder, oder anderen Fruchtschweinerein gemischt waren.
Da scheints 'n Klassiker zu sein, für mich is das aber nix, herb und süß
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
doc guitarworld! Kleiner Tipp am Rande: Tannenzäpfle aus dem Schwarzwald![/quote schrieb:
...na dann trink da mal eins mehr von... ich bevorzuge biere deren exzessiven genuss ich auch am nächsten tag nicht bereuhe, da zähle ich diese süsse plörre allerdings nich zu :)

prädikat: mit vorsicht bzw. in maßen zu geniessen.

lg

alex
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
honeyweed":1z1f2vnh schrieb:
was man von dem gebräu das hier in meiner wahlheimat karlsruhe, erweitert baden-württemberg nicht gerade behaupten kann. wer schonmal rothaus oder tannenzäpfle (ja, ich weiss, lächerlicher name fürn bier) getrunken hat, wird mir beipflichten. es macht dicht (oder strack) aber genuss ist anders.

Lieeeber Alex,
.... aus deinem Munde möchte ich ab sofort nur noch wahl-Ort aber nichtmehr WahlHEIMAT hören... wenn letzteres Zutreffen würde, würdest du hier Werbung für Rothaus oder Riegeler Altbier (was leider in den verruchten, landesverräterischen Händen der Fürstenberg-Junta an Schöffehofer vertickt wurde) machen. ;-) ;-) ;-)
Ich hoffe du wirst mir verzeihen, dass ich mich als bekennender nicht-wahl-badner von deiner Aussage distanzieren muss... :-D :-D :-D

honeyweed":1z1f2vnh schrieb:
p.s. karlchen, wage es nicht mir zu widersprechen :) sonst stell ich dir deine hofeinfahrt mit ganter pils zu... :sauf:
Ich freu mich schon auf's bier... ;-)
Hatte ich jemals erwähnt dass ich eine Hofeinfahrt besitze? Oder war das geraten? Wenn letzteres zutrifft wünsch ich dir schonmal viel Spaß beim Kisten stapeln. Da haste dir was vorgenommen ;-)


honeyweed":1z1f2vnh schrieb:
p.p.s. @karlchen: hirschen bier -waldkirch?
Ausnahmen bestätigen die Regel. Mit genügend süßem Sprudel ein akzeptables Festbier. Ansonsten gut zum Blumen gießen... :lol: :lol:



Um ein allgemein informatives Fazit über BW-Biere zu ziehen:

Rothaus und Riegeler Altbier (sehr gut gekült) für den Genuss
Hirschenbräu für Dorf-Stadt-Straßenfesten (in Freiburg ersatzweise Feierlingbier oder Martinsbräu).

Wirklich zum Blumengießen, Gäste vertreiben, oder für Frauen (die oftmals stark verdünnt trinken) ist Ganter zu empfehlen...

Aber merke: Alles ist noch besser als Öttinger Kopfwehbier....

;-) ;-)

Grüße
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
hey karlchen,

EINSPRUCH! ich bin mit der wahl meiner wahl-heimat sehr zufrieden, nur trinke ich lieber das bier meiner väter, sprich bitburger und dann natürlich dat jute kölsch (früh, reissdorf, mühlen).

mangels geeignetem stoff greife ich dann aber doch auch oft zu "zäpfle" und rothaus. und mit hirschen-bier werde ich immer an fasnet in waldkirch gefoltert :lol:
einfahrt: wer in sexau wohnt, hat auch ne einfahrt :) ok, der lkw ist geordert... du musst es aber auch trinken und ich helfe dir nicht :lol:

nein, ein hoch auf die badischen bierbrauer.. wären sie doch winzer geworden...

lg

alex
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
honeyweed":1u3xuzxd schrieb:
hey karlchen,

EINSPRUCH! ich bin mit der wahl meiner wahl-heimat sehr zufrieden, nur trinke ich lieber das bier meiner väter, sprich bitburger und dann natürlich dat jute kölsch (früh, reissdorf, mühlen).

mangels geeignetem stoff greife ich dann aber doch auch oft zu "zäpfle" und rothaus. und mit hirschen-bier werde ich immer an fasnet in waldkirch gefoltert :lol:
einfahrt: wer in sexau wohnt, hat auch ne einfahrt :) ok, der lkw ist geordert... du musst es aber auch trinken und ich helfe dir nicht :lol:

nein, ein hoch auf die badischen bierbrauer.. wären sie doch winzer geworden...

lg

alex


PFUI!!! :p :p

P.S.: Immernoch im Ländle? Dachte du wohnst mit Gattin inzwischen in Karlsruhe? Oder hab ich was falsch verstanden.. Und Winzer haben wir ja schon ausgezeichnete -> wie Bierbrauer :!: ;-) Der Sexauer Wein sag ich dir..... *schwärm* ;-)
 
 

Oben Unten