E-Gitarren Saiten auf eine Akustik Gitarre


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,
an meiner A-Klampfe ist die hohe E Saite gerissen, kann ich den ganzen Satz durch E-Gitarrensaiten ersetzen??? D ich gerade keine anderen da habe.
Wenn nicht, was spricht dagegen??

Gruß Rainer
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Banger":33ulx676 schrieb:
Teleman44":33ulx676 schrieb:
Wenn nicht, was spricht dagegen??

Es klingt erbärmlich.

Ich mache das, wenn ich in Urlaub fahre. Es gniedelt sich halt schöner auf einer plain-steel G-Saite. Dafür ist sie nicht oktavrein. Na ja - und der Ton... :roll: aber am Meer klingt jede Gitarre klein.
..Hach Kinners - was freue ich mich auf den nächsten Sommerurlaub :cool:
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Also ich hatte mal Flatwounds auf der Akustik die zwar eigentlich für E-Gitarre waren aber eigentlich sogar ziemlich gut klangen... Ja, ich würds wieder tun!

Naja... also wie die anderen schon geschrieben haben, technisch spricht nix dagegen, aber klangliche Geschmäcker sind ja verschieden und vielleicht gefällts dir ja!

Gruß
Simon
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Teleman44":3m3759t4 schrieb:
Hallo Leute,
an meiner A-Klampfe ist die hohe E Saite gerissen, kann ich den ganzen Satz durch E-Gitarrensaiten ersetzen??? D ich gerade keine anderen da habe.
Wenn nicht, was spricht dagegen??

Gruß Rainer

Hi Rainer,

ich habe die Zack Wylde Saiten (die zum tieferstimmen)
mal auf meine olle Framus geschraubt, ebenfalls etwas tiefer
gestimmt. Das war nicht schlecht!

Walter hat´s aber schon geschroben: am Meer klingt auch
eine Taylor klein ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Teleman44":1hykji08 schrieb:
Hallo Leute,
an meiner A-Klampfe ist die hohe E Saite gerissen, kann ich den ganzen Satz durch E-Gitarrensaiten ersetzen??? D ich gerade keine anderen da habe.
Wenn nicht, was spricht dagegen??

Gruß Rainer

Hi Rainer,
die Plain-Saiten sind bei A- und E-Gitarrensätzen eh die gleichen.
Nur die umwickelten unterscheiden sich, und da empfehle ich die richtigen zu nehmen, sonst klingts nicht optimal.
Grüße, Jochen
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo!

Bei einer plainen g-Saite auf einer Stegeinlage, die für eine wounded Saite gedacht ist, geht die Oktavreinheit zum Teufel.

Kaputt geht aber nichts.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":ghfhc0na schrieb:
Hallo!

Bei einer plainen g-Saite auf einer Stegeinlage, die für eine wounded Saite gedacht ist, geht die Oktavreinheit zum Teufel.

Kaputt geht aber nichts.

Gruß

erniecaster

Gehtse bei der Plain-G sowieso..
 
pit_s_xroad
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
Hi,

ich hab auf meinem Holz-Blech-Eimer jetzt E-Git-Saiten 10/52, da da da da ja nun dieser Lippenstift Single Coil PU drin ist unn der nur mit E-Git Saiten funzt. Das klingt aber auch rein akustisch immer noch gut.

page-regal.JPG


auf ner rein akustischen hab ich's noch nie ausprobiert...

Gruss
PIT[/img]
 
 

Oben Unten