Eine GAS-Erfahrung - meine erste Tele ;)

Docter
Docter
Well-known member
Beiträge
183
Ort
Dortmund
Eigentlich sollte ich eher Gitarren loswerden... Naja es muß ja auch irgendwelche Vorzüge haben ohne Frau zu wohnen :)

Hatte kürzlich im lokalen Musikgeschäft beim aussuchen für einen Freund ne Squier Classic Vibe Tele in der Hand, seitdem wollte ne Tele mit MapleNeck. Langes hin und her, wieviel legste an, was willste haben undsoweiterundsofort

Mein Freund hat sich letzendlich die hier geholt
http://www.thomann.de/de/fender_squier_classic_vibe_tele_50s.htm
Die hab ich dann nen guten Tag lang beackert und da war es wieder das GAS.

Aber andere PUs hätte ich gern gehabt... Also weitersuchen. Bin das irgendwann bei G&L gelandet, die Tribute-Serie. Eigentlich schon wieder über meinem Tele-Budget, aber die PUs wären ja bei der Squier auch noch obendraufgekommen... Und was mit Esche-korpus wollt ich auch schon lange mal haben.

Da ich großer Keef-Fan bin sollte die Tele natürlich auch so aussehen...
http://www.thomann.de/de/gl_tribute_asat_classic_bb.htm

Nur mit diesen tinty-glossy lackierten Hälsen werd ich nicht so recht glücklich, also verworfen und paar Wochen immer mal wieder in div. Kleinanzeigen geschaut. Und irgendwann schwamm sie in der Bucht auf mich zu, bis auf die Farbe des Pickguards alles bingo. Hals mit Satin-Finish, Topkurs. Nur halt ein extrem hässliches tortoise Pickguard. Ebay-Verkäufer um die Ecke, kurz hin angespielt, verknallt, mitgenommen. Knappes Jahr alt, fast null Spielspuren auf den Bünden, musste nur bissl aufpoliert und eingestellt werden.

Finde grad kein Bild von ner rechtshändischen, aber so sah sie aus
http://www.studiogears.com/images_products/g_l_tribute_asat_classic_left_handed_guitar_in_natural_gloss_finish_101110big.jpg

Das Pickguard kurzerhand angeschliffen, 4 Schichten mattschwarz drüber, schwarze Schrauben gekauft und heute nach der Arbeit dann das trockene Pickguard montiert und fast Pipi inne Augen gekriegt - bin total überrascht was nur der Farbwechsel des Pickguard so ausmacht und freu mir grad nen Bagger....

http://www.bilder-speicher.de/12121018374155/foto/image.html
http://www.bilder-speicher.de/12121018706228/foto/g-und-l-tele-2.html

Zum Sound schreib ich die Tage mal mehr, heut abend erst mal in laut und lauter testen. Auf Wohungslautstärke fand ich die PUs aber schon extrem super.

So jetzt hör ich auch schon auf Euch vollzusülzen, musste das nur grad loswerden bevor ich das Schätzchen mit dem Exci verheirate...
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Beiträge
5.559
Ja, die Dinger sind klasse.

Also Teles.


Und G&Ls.
 
diet
diet
Well-known member
Beiträge
934
Docter schrieb:
Eigentlich sollte ich eher Gitarren loswerden... Naja es muß ja auch irgendwelche Vorzüge haben ohne Frau zu wohnen :)

Sofort ohne weiter gelesen zu haben:
Eine klasse Frau und viele Gitarren. Das geht!
Wenn nicht, dann tausche die Frau ;-)

Gruß Diet
P.S.: Ich muss nicht tauschen! :banana: :banana: :banana:

Ach so, was ich noch sagen wollte: Eine Tele gehört in jeden Haushalt!
Aber der Spruch ist mittlerweile so alt, dass ihn jeder kennen dürfte.
Ich hab übrigens drei! (Tellis, nicht Frauen)

Edith:
G&L kommt mir aber nicht ins Haus.
Sind ganz sicher sehr gute Gitarren, aber ich komme mit der Kopfplatte einfach nicht klar. Ich hatte schon genug damit zu tun, mich an die lange Kopfplatte meiner Heritage Archtop zu gewöhnen.

Es hilft nix, das sehr subjektive Auge isst mit!
 
A
Anonymous
Guest
Ich hoffe doch mal du hast zwischen dem Pickguard und dem Lack brav Haftgrund aufgetragen.

Wenn nicht, wird der Lack wohl nicht lange halten ;)
 
A
Anonymous
Guest
Kollege Docter,

ich hab das mal hierher verschoben, da das ja eigentlich kein Review ist. Nicht desto trotz ist es aber ne feine Telli ;-)
 
Docter
Docter
Well-known member
Beiträge
183
Ort
Dortmund
Ups, Asche auf mein Haupt... :)

Das mit dem Haftgrund weiß ich (wenn ich irgendwas lackiere dann vorzugsweise in mattschwarz) nur leider war am Samstagabend keiner greifbar, der letzte ist für mein Fahrrad draufgegangen. Von daher hab ich das ein wenig gröber angeraut und mit Isopropyl absolut entfettet, hab da in der Vergangenheit ganz gute Erfahrungen mit gemacht. Und wenns blättert, so what - das is ein R'n'R-Gerät

Proberaum mit Tellie war echtes Wow-Erlebnis. Die g&l pickups können richtig was in Verbindung mit dem Exci. Ungewohnt war auch das Sustain im Vergleich zu meiner Strat. echt nochmal ne ganze Schüppe druff. Da vergisst man fast die Temperaturen im Bunker ;)

Schönes GAS...
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten